Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Autos und PKWs allgemein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
    was ist eigentlich eine schonende Ladekapazität bei einem Ladegerät, für eine normale Autobatterie..?!
    Du meinst, Ladestrom? Sonst verstehe ich die Frage nicht. Wenn Ladestrom: Die Lichtmaschine kann "zig" Ampere liefern, aber unter Last. Ein "Wald und Wiesen" Ladegerät schafft so viel nicht, aber gut und gerne 10-12. Das CTEK mit 5 gehört zu den Schwächeren, was aber nicht unbedingt ein Nachteil ist, wenn es nicht schnell gehen muß. Zu schnelles Laden im Stand kann seine Nebenwirkungen haben (Ausgasen etc.), abgesehen von Spannungsspitzen beim Anschließen - deswegen besser immer erst Batterie anklemmen ans Ladegerät und dann erst dieses einschalten.

    ➨ In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt wie Sie Ihre Autobatterie mit Hilfe eines Autobatterie Ladegeräts richtig aufladen. ✔
    Zuletzt geändert von respice finem; 13.10.2023, 18:18.
    Glauben ist gut, Wissen ist besser. Wer lieber glaubt, soll glauben, volenti non fit iniuria.

    Kommentar


      Unserem Ausflugsauto habe ich schon Schlaftabletten gegeben, sein Pyjama liegt auch schon bereit. Montag geht er in den Winterschlaf.
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        Zitat von respice finem Beitrag anzeigen

        Du meinst, Ladestrom?
        Genau, den Ladestrom, die Geräte haben von 1A - 25A

        da sollte man nicht mit zuviel Ampere hineinfahren, sonst schädigt man die Batterie habe ich gehört.

        es geht auch um die nachherige Ladeerhaltung, 25 A sind für eine Autobatterie viel zuviel.

        Bei einem Mild Hybrid hingegen sind 25A notwendig, sonst geht da gar nix.
        Du bist frustriert weil Du die Batterie in Deinem BMW Mild Hybrid bisher mit keinem Ladegerät laden konntest? Dann stellen wir Dir in diesem Tutorial eine Lö...

        Zuletzt geändert von debonoo; 13.10.2023, 19:36.

        Kommentar


          cetek 5 wie der name schon sagt 5 A max. das ist nicht viel, darum gehts auch langsam.
          ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

          Kommentar


            Hybride sind ja ein ganz anderer Anwendungsfall, geschweige denn BEV. Otto Normalo mit stinknormaler Säurebatterie ist ja selten auf der Flucht, da reichen die 5A über Nacht locker dafür, daß die Möhre am nächsten Morgen startet. Ich habe sogar ein stärkeres Ladegerät "für den Fall der Fälle", außer gelegentlich Starthilfe für Nachbarn, liegt es nur rum.


            Glauben ist gut, Wissen ist besser. Wer lieber glaubt, soll glauben, volenti non fit iniuria.

            Kommentar


              Noch eine Frage zum Thema

              bekommt man eine Batterie voll, mit der Lichtmaschine, wenn man mit dem Auto fährt..?!

              Wie hoch ist eigentlich der Ladestrom einer Lichtmaschine..?!

              Kommentar


                Wenn man Kurzstrecken fährt, kriegt man die Batterie u.U. nicht voll. Kommen dazu noch Kälte und Mehrverbrauch wie z.B. Standheizung, kann es passieren, daß das Auto irgendwann morgens nicht startet. Bei modernen Fahrzeugen wird man früh gewarnt über die Bordelektronik.

                Lichtmaschine, je nachdem welche. Nominal liefern die gerne 70-100 A und mehr - aber wie gesagt, das ist unter Last, und nicht nur zum Batterie laden.
                Effektiv dürfte der maximale Ladestrom für PKW Bleiakku bei ca 60A liegen IIRC.
                Einige Autos haben Startergeneratoren, das ist eine eigene "Spezies" und noch "potenter", sie müssen aber auch mehr Verbraucher bedienen (z.B. Klimaanlage und Ölpumpen bei Start/Stopp Automatik, kurzfristig sogar Antrieb).

                Bei Interesse, mehr "Lesestoff"


                Glauben ist gut, Wissen ist besser. Wer lieber glaubt, soll glauben, volenti non fit iniuria.

                Kommentar


                  Die Lichtmaschine sollte das Bordnetz, unabhängig davon wie viele Verbraucher in Betrieb sind, auf 14,4 Volt ausregeln. Dadurch ist gewährleistet dass auch die Batterie geladen wird ohne zu gasen. Externes schonendes Laden sollte mit einem ungefähren Strom (Ampere) von Faustregel Kapazität (Amperestunden) dividiert durch 10 und maximal 14,4 Volt (Gasungsgrenze) geladen werden. Elektronisch geregelte Ladegeräte (z.B. CETEC) empfohlen.

                  LG, dB
                  don't
                  panic

                  Kommentar


                    von zeit zu zeit mal über nacht anhängen ist die richtige taktik.
                    ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                    Kommentar


                      Ich habe mir das Mercedes/Cetek 5A Ladegerät gekauft.

                      ist zwar etwas teurer, ist aber in der Lage, alle Mercedes LadeBatterien zu laden.

                      Blei Säure, AGM und LiFePO4 was nicht alle Ctek können, adaptiert für Mercedes Modelle.

                      auch die Kabel sind mehr als ausreichend, möglicherweise extra lang, im Gegensatz zum original Cetek.



                      das Laden selbst ist ein unspektakulärer (unhörbarer) Vorgang, was bleibt ist der Nutzen und ein schönes Teil.
                      Zuletzt geändert von debonoo; 15.10.2023, 09:53.

                      Kommentar


                        Habe ich da etwas nicht mitbekommen, fährst du jetzt einen Mercedes?

                        Gruß

                        Uwe

                        Kommentar


                          Nein, kann ich mir nicht leisten und ist zu auffällig.

                          Bloß das Ladegerät ist von Mercedes, es hat mir gut gefallen,

                          und wie sich überraschenderweise herausstellt hat, ist es vielseitig anwendbar.



                          Ein Mercedes wäre auch viel zu schade, für wie und wo ich, auf staubigen Gemeindestraßen, fahren muß.

                          ein Mercedes ist ein schönes, elegantes und kostbares Auto, das man pfleglich behandeln sollte.

                          mMn.
                          Zuletzt geändert von debonoo; 15.10.2023, 11:30.

                          Kommentar


                            Mein Ladegerät, nur einen Winter verwendet, ist schon kaputt. Dabei soll es eines der besten sein, die es gibt.



                            Ich habe gestern den Amazon-Händler angeschrieben. Bin schon gespannt, was passiert.
                            Gruß
                            David


                            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                            Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                            Kommentar


                              Moin,
                              ich hab das hier seit 2015 und auch nach mehrmaligem runterfallen kein Defekt.



                              Ursprünglich wollte ich mir auch das CTEK anschaffen war aber nicht da und weil ich es sofort haben musste nahm ich das AEG. Tut das gleiche.

                              LG Clara

                              Kommentar


                                das mit der Volt Anzeige finde ich gut

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X
                                👍