Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Microsoft und Windows-Betriebssystem

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die M1 o. M2 CPUS sind nicht gerade Schlafschafe ......
    Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

    Kommentar


      Hallo Clara, bin mal ins UEFI gegangen, allerdings von Windows aus über Einstellungen, Update & Sicherheit neu starten. Bin dann im UEFI gelandet und habe mit F7 den advanced mode aufgerufen. Es scheint eine andere neuere Firmware-bzw. UEFI Version zu sein? - Das ist nicht genau das wie von dir beschrieben. Secure boot war nicht unter Boot sondern unter Sicherheit zu finden und secure boot state stand da auch nicht sondern secure boot irgendwas enable, wenn man das per Eingabe-undPfeiltaste auf disabled stellte, verschwand der Eintrag Management Keys, auf enabled kam er wieder zum Vorschein, unter Managemant Keys sahs auch anders aus als bei deiner Version. Ich mach da gleich mal ein paar Fotos von. Im Microsoft Storeden ich neulich mal aufgerufen habe um den S-Modus zu beenden muß die Kiste trotz Abbruch wegen fehlendem Konto wohl doch irgendwas gemacht haben, denn nach einem erneuten Versuch heute in den Store zu gelangen zeigte er mir ein paar kostenlose Apps mit dem Eintrag gekauft "am" an u. a. auch Win 10/11 mit dem Hinweis das das auf dieser Maschine nicht funktionieren würde? - Foto davon habe ich schon gemacht, erschütternd, oder sollte ich besser kot***. Stell ich gleich mal ein, aufgewischt wird später.

      Gruß,
      Joachim
      Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

      Kommentar


        Hier mal ein paar Fotos davon, zuerst der microsoft store:




        Hier das UEFI und dessen Inhalt:











        Tja, soweit der Stand und nu? - Ich fürchte da weiß ich nicht weiter.

        Gruß,
        Joachim
        Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

        Kommentar


          Die Frage ist jetzt, lässt sich das noch retten oder müsste man da ein komplett anderes Bios drauf flashen? - Der Punkt ist ja der ob man bei derartigen Limitationen überhaupt andere Betriebsysteme wie z. B Linux lauffähig installieren kann oder ob einem das UEFI dazwischen funkt und gar nichts mehr geht? - Eins steht fest, man sollte denen den Kram um die Ohren hauen, es ist für mich ungeheurlich, das eine solche Hard-und Software Kombination ohne explizite Warnhinweise oder tiefergehenden Erklärung hier in Deutschland überhaut verkauft werden darf.
          Für mich grenzt das an Betrug.

          Gruß,
          Joachim
          Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

          Kommentar


            Zitat von JoachimA Beitrag anzeigen
            Eins steht fest, man sollte denen den Kram um die Ohren hauen, es ist für mich ungeheurlich, das eine solche Hard-und Software Kombination ohne explizite Warnhinweise oder tiefergehenden Erklärung hier in Deutschland überhaut verkauft werden darf.
            Für mich grenzt das an Betrug.
            Für Probleme, die vor dem Rechner sitzen, hat Steve Jobs den MAC erfunden.

            Kommentar


              Lieber Paradiser oder auf deutsch, liebe Tomate? - Mir ist nicht entgangen das Du gern polarisierst und persönlich beleidigst. Wie wär´s mal mit was Konstruktivem?
              Dumme Sprüche helfen mir nicht weiter die kann ich auch selbst machen.

              Gruß,
              Joachim
              Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

              Kommentar


                Zitat von JoachimA Beitrag anzeigen
                Wie wär´s mal mit was Konstruktivem?
                Kauf Dir einen Mac. Mit Bargeld!

                Kommentar


                  Da gab es letztes Jahr bei Lidl ein HP Notebook mit intel i5-11.Generation für 500,-Euro. Mit Windows 10S drauf, also die armseelige Schülerversion. Dies Jahr wurden die Restposten verramscht, weil es wohl reichlich Ärger damit gab, mit dem WIN 10 S. Bei 350,-Euro konnte ich nicht widerstehen, bei der Hardware? Und ich habe dann auf Windows 11 (für lau) ein Update gemacht. Dafür musste ich allerdings das S in der Systemeinstellung "abschalten". Der Warnhinweis, dass das nicht mehr rückgängig zu machen wäre, habe ich geflissentlich ignoriert.
                  Und nun habe ich ein weiteres Notebook.
                  Warum sollte es bei dir, Joachim, so nicht möglich sein? Weil kein Windows-Account gewünscht wird? Dann eben LINUS MINT 21 drauf installieren. Ist bei Youtube und Co gut erklärt, zum Beispiel bei Tuhlteim.

                  https://www.teltarif.de/betriebssyst...umwandeln.html

                  https://tuhlteim.de/linux-mint-usb-s...nd-einrichtung

                  Wenn man allerdings mit der Einstellung ran geht, Computer ist doof, aber irgendwie muss ich es ja doch...... tja, dann liegen einem viele Steine im Weg.
                  best regards

                  Mark von der Waterkant

                  Kommentar


                    Computer ist doof, aber irgendwie muss ich es ja doch
                    Für Leute, die so eingestellt sind, ist ein MAC wohl die beste Alternative. Oder ein Android Tablet (Samsung), das automatisch geupdated wird. Kann auch alles, was man so braucht, um in Foren seine Weltsicht zu verbreiten und macht keine Zicken.

                    Wer dem ganzen Computerkram nicht traut: ein FAX Gerät ist relativ cybersicher!

                    Kommentar


                      Zitat von Paradiser Beitrag anzeigen

                      Für Probleme, die vor dem Rechner sitzen, hat Steve Jobs den MAC erfunden.
                      Ist doch angenehm: Alles funktioniert einwandfrei und zuverlässig, ohne im Geringsten nachdenken zu müssen.
                      Und dann noch die eleganten Geräte. Für Ästheten und kluge Leute….
                      Wer natürlich das Hobby „ Fummelei“ (freak?) so gar nicht aufgeben mag, der hat ja als Bastler zum Zeitvertreib die ganzen anderen Möglichkeiten….

                      LG
                      Bernd

                      Kommentar


                        Nee keine Frage, der eine mag Automatikkameras, der andere kann mit Blende und Verschlusszeit was anfangen. Jeder wie er mag.

                        Kommentar


                          Zitat von Paradiser Beitrag anzeigen
                          Nee keine Frage, der eine mag Automatikkameras, der andere kann mit Blende und Verschlusszeit was anfangen. Jeder wie er mag.
                          Linux auf dem Mac. Da tun sich bestimmt Welten auf .....
                          Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                          Kommentar


                            Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
                            Linux auf dem Mac. Da tun sich bestimmt Welten auf .....
                            Never say never... https://www.bitblokes.de/linux-mint-...uft-wunderbar/
                            Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                            Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

                            Kommentar


                              Ich meine eher solche Welten : sudo apt-get install htop

                              (Geht auch übrigens mit MacOS *grinsel*)

                              In dem Beispiel wird ein IMac 2011 benutzt . Ne alte Kiste.....

                              Im Reich der Wirklichkeit ist man nie so glücklich wie im Reich der Gedanken ..... (Schopenhauer)
                              Zuletzt geändert von Mrwarpi o; 12.08.2022, 18:16.
                              Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                              Kommentar


                                Zumindest weiß ich jetzt wohin sich mein Highspeedvolumen plötzlich verabschiedet hat. Im Hintergund müssen wohl umfangreiche Download und Installorgien seitens Microsoft abgelaufen sein. Ein Volumen von über 1,7 Gigabyte. Auf einmal blinkte in der Statuszeile ein Symbol auf mit dem Hinweis das der Rechner wegen Sicherheitsupdates neu gestartet werden müsse. - Sehr befremdlich würde ich sagen, denn irgendwelche Systemupdates und sonstiges wurden von mir in den Einstellungen ausdrücklich verboten bzw. deaktiviert.

                                Nun das Meiste von dem Zeug war an der jetzt zu niedrigen Datenrate gescheitert, aber weiterhin mit der Aufforderung versehen den Rechner neu zu starten. Der Gipfel der Unverfrorenheit war für mich aber der Hinweis, das ihre(also meine) Nutzungszeit des Rechners täglich zwischen 14 und 0 Uhr liegen würde mit dem Vorschlag Updates ausserhalb der Nutzungszeit durchzuführen. - Das haut dem Fass endgültig den Boden raus. - Was zum Henker erlaubt sich dieser Konzern aus Redmont eigentlich?

                                Diese Gerät ist mein legal erworbenes Eigentum und die maßen sich an alles Erdenkliche gegen meinen Willen damit anzustellen? - Es würde mich nicht mal wundern wenn die sogar wissen was für Websites man besucht oder was man sich anschaut bzw. herunterlädt. Technisch sind die ja offenbar dazu in der Lage. Nun könnte man denken das die nicht dolle interessiert, was Lieschen Müller oder sonst wer damit tut, aber darum geht es mir gar nicht, es geht um das Prinzip. Was habe ich da eigentlich gekauft, eine mobile Ausspähsoftware? - Könnte man ja fast denken wenn man all diese Gängelei auf sich wirken lässt, nicht genug das man ein System hat, das nicht tut was man will, nein obendrein wird man noch mit angeblichen Sicherheitsupdates zwangsbeglückt, einfach unfassbar. Das steinalte XP hat solche Schweinereien jedenfalls nicht veranstaltet.

                                Gruß,
                                Joachim
                                Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wie viele Linien hat eine Notenzeile?

                                Lädt...
                                X