Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mehr Geld nach Afrika, mehr schwangere... Aber 300 mehr Millionen in zbsp Nigeria machen den Kohl nicht fett. Und Lieferfahrer gehen auch nicht aus.

    Kommentar


      Wahrscheinlich ist die Natur auf dem Mond gesund, nur ab und an gestört von einem Kometeneinschlag. Wo Leben stattfindet gibt es Kampf und Tod. Je nach Umweltbedingungen stellen sich Gleichgewichte ein und werden wieder gestört. Und es stellen sich neue Gleichgewichte ein. Jetzt läuft gerade eine Lebensform auf der Erde etwas aus dem Ruder, aber auch das ist gerade nur eine Momentaufnahme, wie vor 65 Millionen Jahren mit den Dinosauriern. In nicht all zu ferner Zukunft bricht ein Supervulkan aus oder ein Meteorit stürzt auf die Erde, und die Karten sind neu gemischt. Bis dahin müssen wir versuchen mit unseren Mitteln eine Zeit lang so natur-, umwelt- und sozialverträglich wie möglich zu leben. Wenn die junge Generation erst so richtig realisiert hat, was wir Boomer ihr vorenthalten haben, geht die Generationenschlacht erst richtig los. Greta und Co. kommen irgendwann an die Hebel der Macht. Kann man fürchten, kann man ignorieren, kann man begrüßen, wie's jedem gefällt.
      best regards

      Mark von der Waterkant

      Kommentar


        Wirklich geschützte Biotope kann es geben. Aber wer glaubt, Grenzen seien nicht zu schützen, kann auch keine Biotope haben.

        Kommentar


          wie man überhaupt annehmen kann, die natur wäre ein stabiles system, ist mir ein rätsel. es gibt ein ewiges auf und ab, dessen 0lage ständig einer zusätzlichen fluktuation unterliegt.
          die natur ist ein multivariables system, an dessen betrachtung die lineare logik scheitert. daher gibts ja auch dazu mehr meinungen als zb in der technik. das wiederum verstehen menschen, die an technisches denken gewöhnt sind, meist von vorneherein nicht richtig zu deuten.
          unsere handverlängernde werkzeuglogik ist dafür nicht geschaffen. was man aber im großen überblick beobachten und beschreiben kann ist die nulllage, um die die vielen variablen schwingen. das zb ist der unterschied zwischen wetter und klima.
          oder, um es mit der volkswirtschaftslehre zu vergleichen, man kann angebot und nachfrage anstoßen, laufen müssen sie selbst, planen kann man sie nicht.
          wenn man aber die überwiegende anzahl der beobachtungen der nulllage deuten kann, dann ist eine prognose über die tendenz möglich. es wäre hochgradig verrückt, sich da keine handlungsmaxime abzuleiten, auch wenn einzelfaktoren dagegen sprechen. die nulllage ist wie in der statistik der median, also nicht der durchschnitt aus den extremen, sondern der bereich der meisten beobachtungen. auch das wird meist nicht verstanden, oder bewusst ignoriert, um ein meinungssüppchen zu kochen.
          Zuletzt geändert von longueval; 10.06.2021, 11:09.
          ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

          Kommentar


            Die Natur war noch nie gesund.Und wird es auch ohne Menschen nie sein.
            Eh' nicht. Kommt aber darauf an, was man unter "gesund" versteht. Das übliche Auf und Ab ist kein Grund, um von "krank" zu reden. Aber das was sich zur Zeit auf der Welt abspielt, verursacht durch den Menschen, das ist weit von "gesund sein" entfernt. Soviel Dreck und so viel Unnatürliches gab es zuvor sicher noch nie, das kann man nicht Kleinreden.
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar


              # 2030
              David, das sehe ich auch so. Dazu kommen noch die "dauerhaften" Hinterlassenschaften, wie Atommüll - den interessiert ja derzeit eh keinen - liegt irgendwo vergraben/deponiert - und was man nicht sieht, ist kein Problem.
              Die "Natur" wird sich stets verändern, weiterentwickeln und bestehen bleiben und auch kurzfristige Störer wie den Menschen, Kometenkollisionen, Vulkanausbrüche überleben, da müsste man/frau sich keine Sorgen machen.
              Unverständlich ist nur, dass der Mensch als "Krone der Schöpfung" sich so blind seine Lebensgrundlagen zerstört und das mit immer grösserem Tempo, so dass abzusehen ist, dass die verursachende Generation bald auch noch den Schaden selbst erleiden wird. Bisherige Generationen haben ja (abgesehen von Kriegen) die von ihnen verursachten Sauereien gar nicht selbst ausbaden müssen - konnten es auf Kinder und Enkel übertragen. Das scheint jetzt vorbei zu sein, denn Kinder und Enkel begehren erstmals auf und, wie oben erwähnt, die Geschwindigkeit mit der die Zerstörung vorangetrieben wird, wird immer grösser.

              LG
              E.M.

              Kommentar


                Zitat von David Beitrag anzeigen
                Soviel Dreck und so viel Unnatürliches gab es zuvor sicher noch nie, .


                Die schlimmste Vergiftung unserer Erde war https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3...offkatastrophe

                Kommentar


                  Dabei ist die Welt derzeit grad so schoen wie sie noch nie war.....als Beweis lege i des mal hin...:

                  https://youtu.be/dXUSAHTazxI

                  Kommentar


                    Für einige, wenn's hilft, kann man das Ganze ja rein wissenschaftlich betrachten, mit emotionalem Abstand: Atommüll, hat es vor dem urbanen Menschen nicht gegeben... oder doch? Im Erdinneren stecken Megatonnen Uran, vieles davon schon zerstrahlt und als Blei an der Oberfläche. Kunststoffe, hat es vor der urbanen Menschheit nicht gegeben, oder doch? Ja, aromatische Kohlenwasserstoffverbindungen, besonders langkettig sind nun nicht gerade eine "Naturprodukt" und gefährden aktuell massiv das höher entwickelte Leben, besonders in den Meeren. Irgendwann, in vielleicht erst tausend Jahren, ist das aber alles zerfallen in kleine Bruchstücke, die sich kaum mehr vom Öl tief im Boden unterscheiden. Wird bis dahin viel Leben vernichtet haben. Aber auch das nur ein Wimpernschlag in der Existenz der Erde. So kann man immer weiter analysieren. Was in jedem Fall passiert: wir machen uns unsere Lebensgrundlage zunichte und damit letztendlich uns. Wer vermeintlich ein Feind der Natur ist, ist in Wirklichkeit ein Feind der Menschheit.
                    best regards

                    Mark von der Waterkant

                    Kommentar


                      Zitat von Gast
                      zu#2033: Ich bin ja ein wenig in der Welt rumgekommen, aber so viele miesepetrige Menschen wie in Deutschland/Österreich habe ich nirgendwo getroffen. Lebensfreude entsteht hier fast ausschliesslich durch Konsum. Traurig aber wahr.
                      Konsum ist tatsächlich keine Lösung, der Freudegrenznutzen, hält sich in Grenzen...

                      https://www.google.com/search?q=Mach...dry-Pz271k4idM

                      Junk - Information macht

                      Geist und Seele krank...

                      und damals, gab es noch gar kein WWW
                      Zuletzt geändert von debonoo; 10.06.2021, 14:27.
                      Induktion vs. Deduktion...

                      die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                      https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                      https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                      Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                      Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                      Kommentar


                        die realität ist eine illusion hervorgerufen durch einen mangel an alkohol.
                        ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                        Kommentar


                          Zitat von Gast
                          zu#2033: Ich bin ja ein wenig in der Welt rumgekommen, aber so viele miesepetrige Menschen wie in Deutschland/Österreich habe ich nirgendwo getroffen. Lebensfreude entsteht hier fast ausschliesslich durch Konsum. Traurig aber wahr.
                          Ah, Quark, das is einfach unsere Mentalität. Typischer früher Morgen in berliner Bäckerei: "ay Alte, lass ma drei Semmel rüberwachsen""WA? wie heißt das?" " Okay, rück ma drei Schrippen rüber" " Na also, jet doch!" Für Wien dann einfach Semmel und Schrippen vertauschen. Wir Hamburger sind da schon höflicher: "Moin" Kunde hält drei Finger hoch, bekommt drei Brödchen, gibt Geld, Bäckereifachverkäuferin:" Danke" Kunde: "Dafür nich, tschüss" Kommt also ganz auf die Gegend an .
                          best regards

                          Mark von der Waterkant

                          Kommentar


                            Zitat von longueval Beitrag anzeigen
                            die realität ist eine illusion hervorgerufen durch einen mangel an alkohol.
                            Wie wahr...! Ich kauf des Zeugs ja Palettenweise vo der Mosel.....dann muss is auch ned heimschleppen.....kommt aufm LKW...

                            i mag ja nix sehen......Realitaet mein i.....Illusionen sind mei Ding....berufsbedingt....Oper, Theater....

                            ab heut muessemer ja die Masken nimmer anhaben ausser in den hochfrquentierten Einkaufsstrassen, hat der Philipp gsagt, der Buergermeister, der uns mal a Wohnung ueber der seinen vermietet hat, netter Mann uebrigens, ganz nett, und i kann auch jetzt, da zweimal gimpft, und zwei Wochen her, wieder Parties machen, auf der Terasse, wenns Wetter mitspielt......heut kommen a paar, Coniglio con Salvia brodelt scho leicht aufm Herd....der Salbei vo der Terasse...Wetterbericht schaut gut aus....

                            Wie wohl des tut, sich drauf zu freuen fuer Freunde zu kochen.....und die auch mal wieder umarmen zu koennen...

                            #2035
                            da koennt was dran sein...
                            Zuletzt geändert von LowIQ; 10.06.2021, 15:47.

                            Kommentar


                              Das Hauptproblem auf der Erde sind die sogenannten "Inter****onalen Sozialisten". Dazu gehören insbesondere internatioal die Geldelite (Besitzer der privaten ZB´s), und national vor allem diejenigen Klientel, die auf Kosten der Allgemeinheit (bzw. der wirklich arbeitenden Bevölkerung) ein schönes Leben führen, d.h. die meisten Grünen, Roten, Türkisen, Blauen und auch die Bunten und sonstigen Nixtuer.
                              Wenn in Europa ein Produkt gefertigt wird und die Teile quer durch das Land gekarrt werden, andere Teile aus Fernost kommen, irgendwo in Bulgarien zusammengebaut, nach Österreich transportiert, dort ein Finish bekommen und eine glänzende Fassade, darauf einen Stempel "Made in Austria" und teuer verkauft werden, kann man sich ausdenken, dass diese Vorgehensweise nicht unbedingt das Beste für die Natur darstellt. Wenn man sich dann die Steuerlast ansieht, die der typ. österr. Erwerbstätige zu leisten hat, d.h. wir reden hier um einen derzeitgen, effektiven Steuersatz von 80-90% auf die geleiste Arbeit, um obiges Gesindel am feinen Leben zu erhalten, ist leider nichts anderes zu erwarten.
                              Auf der anderen Seite ist diese irre Vorgehensweise (noch) gut für unser Geldsystem, .d.h. ein paar (vom oben genannten Gesindel) verdienen im Hintergrund recht gut dabei. Und solange das Geldsystem so läuft wie es derzeit läuft, d.h. Schulden mit noch mehr Schulden "getilgt" werden, und das auf Teufel komm raus, wird sich an dieser Situation rein gar nichts ändern, bis eben der Teufel raus kommt. Und das wird nach derzeitiger Lage relativ bald der Fall sein.

                              Kommentar


                                Zitat von Observer Beitrag anzeigen
                                Was in jedem Fall passiert: wir machen uns unsere Lebensgrundlage zunichte und damit letztendlich uns. Wer vermeintlich ein Feind der Natur ist, ist in Wirklichkeit ein Feind der Menschheit.
                                Und endlich wird aus David dann gar noch ein Menschenfreund

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

                                Lädt...
                                X