Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Clipping bei manchen Liedern

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alex007
    antwortet
    jo ich weiss was du meinst...markieren muss i zum Glück nix...digitale Volume
    Radio hör ich eigentlich nur die Verkehrs- Nachrichten und die kommen sowieso mit höherer Lautstärke rein (extra so eingestellt)
    hab dann extra noch MD im Auto...die sind alle mit gleicher Lautstärke aufgenommen bzw. geregelt...
    schon praktisch die Rekorder, da kann ich des direkt einstellen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    normaler weise zeigen programme fullscale mit 100 an, eigentlich sind dann die dbanzeigen %punkte in db (oder so ähnlich).
    wenn du jetzt auf normal (89db) stellst, so hast 11db dynamikfleisch nach oben, das kann bei manchem musiksignal zu wenig sein. 3db rechnet man als äußerste sicherheitsreserve, besser 6. also kanns sein, dass sich dein programm denkt, das geht sich nicht aus und mault, wenn zb bassschläge usw ein wenig mächtig sind.
    wenn du also zb dein material an die radiolautstärke anpassen möchtest, wären 77db normal.
    ich hoffe, ich hab mich verständlich ausgedrückt.
    bledes beispiel, bei der 89db einstellung, wären zb verkehrsdurchsagen um 12 db leiser.
    wenn du im auto optimal auspegeln willst, dann nimm dir einen dbc pegelmesser mit, spiel rauschen ab und stell so ein, dass du 85db hast und markier dir das beim lautstärkesteller. das sollte im oberen drittel der einstellung sein analog. so wärs perfekt.
    noch perfekter wärs, wenn du dann am vorverstärker ausgang 0,775V messen würdest. aber das gefummel kannst dir sparen. das ist das europäische maß, in den usa bzw japan wären das 1,2V. man sieht, das ist alles nicht so einheitlich, wie man glaubt.
    Zuletzt geändert von longueval; 30.05.2021, 14:12.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alex007
    antwortet
    ah, des meinst...jo werd ich mal testen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    eben, dann kannst den pegel der mp3 ruhig niedriger machen. versuchs mal mit einem der angeblich clipping daten.
    vielleicht liegts daran.
    und, wenn dir das proramm clipping anzeigt, dann muss das nicht heißen, dass das so bei den lautsprechern ankommt. ich halte das, je mehr ich überleg einfach für eine geschätzte voraussage. was zeigt dir das programm an, wenn du den pegel von normal auf niedrig stellst?(in db)
    Zuletzt geändert von longueval; 30.05.2021, 13:48.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alex007
    antwortet
    naja ich hab eine Anlage drin...
    weiss jetzt net was du meinst mit oberem Drittel...dreh vielleicht 1/4 auf, sonst hauts uns aus dem Auto

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    was sich jetzt auch mit dem alten programm anbieten könnte ist, dass man es auf niedrigere lautstärke anpasst, vorerst versuchsweise. es kann natürlich auch sein, vermutung ohne nähere kenntnis, dass das programm eine einfache logik hat, die sozusagen vorausschauend clipping warnt, wenn die dynymik als zu hoch, für eine anpassung an durchschnittswert -11dbfs (89db), erkannt wird.
    nur so ein beispiel, radio und fernsehstationen rechnen mit niedrigerem pegel laut ebu vereinbarung.
    niedrigere pegel kann man immer noch auf dem analogen ausgabepfad aufholen, wenns denn sein muss.
    blede frage
    in welchem bereich regelst du die lautstärke in deinem auto?
    wenn im oberen drittel, is das ja vollkommen ok. ists darunter, ist das programm als quelle ohnehin zu laut.
    in diesem sinne
    versuch macht kluch

    tv und radio ist zb auf -23

    spotify auf -14

    du hast also platz nach unten und wie gesagt, wenn deine autoanlage halbwegs gesund, ist analog noch platz nach oben. ein kompromiss bietet sich an.
    Zuletzt geändert von longueval; 30.05.2021, 10:55.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alex007
    antwortet
    naja ich bin irgendwie jetzt schon soweit, dass ich glaube, dass des mp3gain des falsch anzeigt...
    aber natürlich ist des jetzt nur eine Vermutung...
    ich suche noch immer eine SW die des auch so anzeigt...und halt keine noname sw ist...


    longueval
    ich mach des ja auch net oft...hat sich nur damals wie ich alle cds gerippt habe, angeboten...
    und ohne Lautstärke Anpassung hätte ich da eh nix bemerkt....

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    ich wandle zu selten in mp3 um, als dass ich da wirklich mitreden könnte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Also, mit Standard-"Werkzeug" und ohne die Grundeinstellungen zu ändern, passiert da kein Clipping.
    In dem Sinne, bin ich wieder bei...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alex007
    antwortet
    lame kenn ich eh...gibts schon ewig...dos zeiten

    https://manual.audacityteam.org/man/clip_fix.html
    wäre eine möglichkeit...

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    https://de.wikipedia.org/wiki/LAME
    der quasi "gold standar
    d" Encoder

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alex007
    antwortet
    naja ich nutze des gleiche Programm und Einstellungen nur statt flac halt mp3
    und bei den Studio Aufnahmen ist ja auch nix...schon etwas merkürdig
    interessant wäre auch ein anderes Programm mit dem man des Clipping feststellen könnte...dann hätte ich den direkten Vergleich...

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Wenn die FLACs i.O. sind, wird's an der MP3 Konversion gelegen haben. Falscher Codec oder dessen Parameter?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alex007
    antwortet
    für Auto nehm ich auch nur mp3s ...reicht völlig...und platzsparend...kleiner usb-stick und gut ist...

    ich glaube nicht dass ich des falsch gerippt habe...die originale sind ja alle flac...
    ich hab sie zusätzlich in mp3 umgewandelt, für unterwegs...
    hab des bei flac nun auch getestet und da ist zb bei den live cds kein clipping...
    muss wohl was mit der mp3 umwandlung zu tun haben....
    hab jetzt schon ca 200 cds analysiert (mp3 version) und da zeigt er überhaupt kein clipping...
    die live cds mach ich dann extra...sind zum glück net so viel...um die 150...die könnte ich auch nochmal rippen, falls da was sein sollte...

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Ja klar, ich nehme die kompatibilitätsbedingt fürs Auto, weil es bei höheren FLAC-Datenraten manchmal "Schluckauf" gibt.
    OK, ich könnte auch FLAC zu FLAC transkodieren, würde wiederum auf die SD-Karte nicht mehr passen...

    Einen Kommentar schreiben:

Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
Auto-Speicherung
Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
x
Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
x

Wofür steht die Abkürzung "CD"?

Lädt...
X