Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches Linux

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    AW: Welches Linux

    Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
    Rufus braucht es für Windows 10 schon länger nicht mehr - das Media Creation Tool formatiert den Stick neu und bereitet ihn gleich bootfähig vor. Man könnte auch ein "in-place upgrade" machen, dann sind die ganzen Einstellungen nicht futsch. Falls es nicht läuft, dann per Stick.
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10
    dort "jetzt aktualisieren" = in-place upgrade, oder "tool herunterladen" = Stick.
    Auf Version achten!
    Vor allem wenn unter W10 kein Internetzugriff möglich ist .... :D
    Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

    Kommentar


    • #32
      AW: Welches Linux

      TIPP: Auch noch erwähnswert sind die fertigen Windows 10 Enterprise VM Live-Systeme (laufen aber nach etwa 90 Tagen ab.)

      Allerdings 20 GB Download, da wird eine gute Internet-Leitung benötigt.

      Fertiges, virtuelles Windows von Microsoft zum Testen nutzen :E
      https://www.wintotal.de/virtuelles-w...-testen-nutzen

      https://www.netzwelt.de/tutorial/164...-maschine.html

      https://developer.microsoft.com/de-d...tual-machines/

      https://developer.microsoft.com/en-u...tual-machines/
      Zuletzt geändert von Wolke7.1; 11.06.2020, 09:58.
      Infektionen & Heilungen & 🎚 WELTWEIT: Coronavirus COVID-19 Global Cases
      Operations Dashboard for ArcGIS

      Kommentar


      • #33
        AW: Welches Linux

        Zitat von Wolke7.1 Beitrag anzeigen
        TIPP: Erwähnswert, wenn man ein unlimitierten Internetzugang hat (20 GB Download), sind die fertigen Windows 10 Enterprise VM Live-Systeme (laufen nach etwa 90 Tagen ab.)

        Fertiges, virtuelles Windows von Microsoft zum Testen nutzen :E
        https://www.wintotal.de/virtuelles-w...-testen-nutzen

        https://www.netzwelt.de/tutorial/164...-maschine.html

        https://developer.microsoft.com/de-d...tual-machines/

        https://developer.microsoft.com/en-u...tual-machines/
        Das geht natürlich auch . Wie immer gibt es mehrere Lösungen .....:M
        Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

        Kommentar


        • #34
          AW: Welches Linux

          Jeder so wie er meint, den Stick kann ich ja auf jedem anderen PC erzeugen. Ja, eine Neuinstallation ist "sauberer", nur es ist halt ein PITA, wenn man nur einen Fehler zu beheben hat und dann 3 Tage mit der Neueinstellerei beschäftigt ist. Das ist wie bei Hi-Fi, problem- vs. lösungsorientiert
          Bei Linux habe ich wenigstens gleich FF und LO installiert, Win kommt, bis auf die Wanzen, "nackig" ach nee Solitaire und Candy Crush in der Pro liefern sie, ist auch für Profis essentiell
          Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

          Kommentar


          • #35
            AW: Welches Linux

            Drei Tage ??? . Ich habe eine Liste wie David.


            Das ganze ist nach 3h gegessen .....
            Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

            Kommentar


            • #36
              AW: Welches Linux

              Jetzt wollte ich mir noch eine externe Festplatte besorgen, merke ich es ist ja Feiertag :C

              Auf die Frage warum keine Neuinstallation von Win 10

              Ürsprünglich hatte ich Win7 Ultimate, das wurde auf Win10 upgegradet (da gab es mal so einen Zeitraum dafür) deshalb hab ich dafür kein Abbild

              Win10 iso geht NICHT downloaden, gerade läuft Linux Mint als LIve-System (Internet funktioniert Lan und Wlan einwandfrei) aber der download wird bei etwa 3/4 abgebrochen und egal mit welchen Browsern ich es versuche immer das selbe, abbruch.
              Weil es im Live-System nicht auf den Desktop speichern geht habe ich in den Browsern den Speicerort auf USB Stick (einen anderen als das Linux Mint) angestöpselt aber trotzdem abbruch.

              MediaCreationTool geht wenn Win10 gebootet wegen fehlender Internet-Verbindung nicht installieren, genauso wenig das downloaden eines Abbildes. Es gehen keine Links und auch sonst keine Website von MS aufrufen.

              Was merkwürdig ist, wenn Win10 gebootet, es gehen so ein Paar Websites aber halt nicht die die ich brauche... Server nicht erreichbar )H

              Ich hole mal den alten PC aus seinem Kämmerlein und versuche damit ein Abbild zu bekommen, mal schauen was der Tag noch so mit sich bringt.


              Schönen Feiertag euch
              LG Clara

              Kommentar


              • #37
                AW: Welches Linux

                Thema kann geschlossen werden, erledigt



                LG
                clara

                Kommentar


                • #38
                  AW: Welches Linux

                  Falls ich nicht zu spät komme und win10 noch drauf ist
                  https://apps.derstandard.de/privacyw...e-datenverlust

                  Kommentar


                  • #39
                    AW: Welches Linux

                    Hallo hubert381


                    Danke für den Link, das hatte ich schon so gesehen und auch angewandt.
                    Was hierbei nicht gesagt wird ist:


                    Win10 zurücksetzen und alle Daten und Apps/ Software beibehalten


                    ja schon, aber


                    keiner hat gesagt das diese Daten und Apps/ Software in dem Ordner Windows.old drin sind. Alles Software muss neu insatlliert werden sofern die .exe vorhanden


                    ja schon, aber


                    Den Ordner Windows.old lässt sich nicht kopieren und auch nicht verschieben und auch nicht fehlerfrei Daten rauskopieren zumindest nicht auf einmal


                    meiner war ca 152 GB groß, einen haufen Arbeit Sachen zu kopieren und jeden einzelnen Ordner auf Vollständigkeit zu kontrollieren, irgendwie waren da ständig welche leer... was für ein Mist


                    Zuvor habe ich ja auch Daten gesichert die mir wichtig sind aber auch auf der externen Festplatte waren eine menge an Ordner leer.


                    Den Windows.old Ordner per xcopy oder anderen Batch Befehlen verschieben konnte oder wollte mir kein IT-ler verraten wie das geht, ja dann halt Arschlecken, ich brauch solche Leute nicht.


                    Hab den ganzen Kram dann Stück für Stück gemacht, der win.old Ordner kann windows von mir aus nach 30 Tagen automatisch löschen, brauch ich nicht mehr.


                    Hab mir eine neue Festplatte bestellt und mach dann doalboot mit Linux Mint und einem alten Windows 7 oder so, mal sehen


                    Fazit: da fällt mir nix zu ein


                    LG
                    clara

                    Kommentar


                    • #40
                      AW: Welches Linux

                      Tut mit leid
                      Habe es selber nie probiert, nur darüber gelesen.

                      Aber scheint ja wohl leider Mist zu sein.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X