Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gedanken zur aktiven Kette mit analogem Mitspieler (Vinyl+DSP+AMP+Lautsprecher)

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • longueval
    antwortet
    mehr als 24/96 ist zahlenerotik. 24/96 ist sozusagen besser wirds nicht mehr, goldstandard, also sei beruhigt. ad/da ist natürlich eine schwelle, nur weißt nix davon aber die hast immer. beispiel aufnahme im studio, mikro, mikroverstärker, adwandlung, bearbeitung, abhören analog. digital master, jetzt kommts zu dir. der ad schritt war halt außer haus. wenn das ohne fehler gemacht wird, seis drum. was du durch die zusätzliche wandlung hast ist ein zusätzliches delay. aber das kann dir ja wurscht sein. also entwarnung zu beiden fragen. die frage ist in welcher wandlerqualität und nicht ob.
    kritischer wird es, wenn man dazu mehrere geräte mit verschiedenen taktgebern verwendet in einem rutsch. aber dafür hat der profi ja eine externe clock, die übrigens für den hausgebrauch auch sinnloser overkill ist.

    daten in 192 zu streamen halt ich für sinnlos. andere mögen da anders denken, aber mir konnte noch niemand bei tests nachweisen, dass er den unterschied hört. theoretisch ist alles theoretisch und es gibt so sachen, die kann man messen aber nicht hören.

    gratuliere übrigens, du dürftest recht bewandert sein.
    Zuletzt geändert von longueval; 18.02.2021, 13:50.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gedanken zur aktiven Kette mit analogem Mitspieler (Vinyl+DSP+AMP+Lautsprecher)

    Hallo zusammen


    Nach sehr langen Recherchen habe ich nun meinen Kette soweit zusammengestellt.


    - Plattenspieler Rega Planar 6 mit Excalibur Black + Photo Preamp + MiniDSP SHD + Purifi Eigentakt 4 Kanal + DIY 2 Wege aktiv mit Purifi 6,5 Midwoofer und Bliesma T4A Hochtöner

    Pluspunkt hierbei ist, dass der miniDSP auch Tidal und Qobuz streamen kann. Wobei ich auch beim DSP an eine DIY Lösung gedacht habe und zwar 2x8 HD Board zusätzlich mit RasberyPi als Streamer. Hierbei wäre die Möglichkeit sogar 4 Wege stereo zu betreiben.

    Bei der ganzen aktiven Geschichte mit miniDSP habe ich jedoch eine Frage, der mini DSP an sich kann intern nur mit 96kHz arbeiten, sprich jedes Signal oberhalb wird er downsammpln. In diesem Zusammenhang macht es dann wenig Sinn Audio-Files mit 192kHz abzuspielen, oder sehe ich das falsch. Logischer wäre es natürlich einen DSP zu benutzen, welcher intern 192 kHz verarbeitet und nicht doewnsamopln tut. So etwas habe ich aber nicht gefunden.

    Weiters stellt sich natürlich die Frage bezüglich dem Analogen Signal vom Plattenspieler. Wenn dieses durch den DSP geht, dann wird natürlich Analog in Digital gewandelt + DSP und wieder zurück über DAC an den Verstärker. Hiebe habe ich bedenken ob dies dem analogen Signal gut tut die doppelt Umwandlung von AD na DA. Aber mit einem aktiven Konzept gibt es ja kein vorbeikommen an der Umwandlung des analogen Signals von AD nach DA.

    Deshalb würde mich eure Meinung interessieren, und ob so etwas schon realisiert wurde.

    Danke und beste Grüße

    Alexander
Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
Auto-Speicherung
Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
x
Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
x

Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

Lädt...
X