Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Macht das Sinn? Youtube-Lautsprechertest zum Mithören

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Macht das Sinn? Youtube-Lautsprechertest zum Mithören

    https://www.youtube.com/watch?v=fUz4ZJHtGoc

    Ein bekannter Videoblogger stellt immer mal wieder HIFI-Geräte in seinen Videos vor. Lautsprecher werden dabei in seinen Räumen im Vergleich vorgeführt. Man kann als Zuseher die binauralen Kunstkopfaufnahmen mit Kopfhörer verfolgen. Man hört natürlich dabei die Raumeinflüsse des Aufnahmeraumes, ein "normales" Wohnzimmer. Die Lautsprecher eher in Nahfeldmonitoraufstellung wandfern.
    Kann man so wirklich einen klaren Eindruck von der Qualität eines Lautsprecherpaares wahrnehmen? Über die Platteform Patreon.com kann man sogar Kopfhörer leihen, um das nachvollziehen zu können. Ich nutzte für dieses verlinkte Video meinen AKG K371 und konnte so z.B. gut erkennen, dass die Nubert X-4000 deutlich mehr Tiefbass haben. Dass sie dabei mehr verzerren (im Bass) als die KEF kann dem Raum geschuldet sein, aber auch eine Schwäche des Bassreflexsystems der Nubert sein.
    Grundsätzlich finde ich ja schon beindruckend, dass man überhaupt Unterschiede erkennen kann. Nur hilft das Video wirklich bezüglich einer Kaufentscheidung?
    best regards

    Mark von der Waterkant

    #2
    Mark, dir brauche ich da nichts zu erklären, kennst dich ja selbst gut aus, was ich jetzt schreibe ist eher für Unwissende gedacht.

    Nur hilft das Video wirklich bezüglich einer Kaufentscheidung?
    Aus meiner Sicht nur ganz grob und auch da nur im Bereich der wenigen Lautsprecher die dabei rein akustisch verglichen werden. Tatsächlich ist die Angebotspalette am Markt noch wesentlich größer, es gäbe noch viele weitere Lautsprecher die bezüglich Preis und Größe dazu passen würden.

    Grundsätzlich kann man auf diese Art nur ein bisschen was über die Klangbalance der so vorgeführten Lautsprecher erfahren, beispielsweise was den Basspegel betrifft. Das ginge viel einfacher, würden die Hersteller zu ihren Lautsprechern auch alle wichtigen Grafiken zeigen. Das ist allerdings nur bei Studiomonitoren der Fall (sogar gut vergleichbar, weil in RARs gemacht), die Hersteller von HiFi-Lautsprechern zeigen so etwas nie, aber da findet man meist Testberichte dazu wo darauf eingegangen wird. Aber Vorsicht, auch das sind nur Momentaufnahmen unter den gegebenen Umständen, die in einem anderen Raum wieder sehr anders sein können.

    Kurzum: wenn man weiß worauf man achten muss, kann man sich schon im Vorhinein mittels diverser Testberichte im Internet ein ganz gutes Bild darüber machen welche Lautsprecher gefallen könnten und welche nicht.
    Auf irgendwelche "Test-Schwurblereien" würde ich dagegen gar nichts geben, schade um die Zeit die man damit verbringt.
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    Kommentar


      #3
      Hallo Mark,
      Deine Frage ist ja wohl nur provokativ oder scherzhaft gemeint oder ist der moderne Mensch tatsächlich schon soweit, dass er dem virtuellen "Leben" mehr Gewicht gibt, als dem reellen Leben?
      Hier wird diskutiert wie zentimetergenau der Hörplatz im Stereodreieck ausgerichtet werden muss, welchen Aufwand man mit der Raumakustik betreiben muss, um eine ordentliche Wiedergabe zu erreichen etc. und dann soll ein youtube-Video einen realen Hörtest ersetzen?
      Da ist mir doch ein blumiger Hörbericht in einer HiFi-Zeitschrift zehnmal aussagekräftiger.

      Für eine Kaufvorentscheidung wäre mir persönlich auch ein Datenblatt mit normgerecht ermittelten umfassenden Daten am liebsten. Danach ist aber ein Live-Hörtest beim Händler (unter Wohnraumbedingungen) unbedingt notwendig.
      Auch eine Beratung in Foren kann nur ein Aspekt sein aber kann unmöglich die eigene Hörprobe ersetzen.

      LG
      E.M.

      Kommentar


        #4
        Edward, nichts kann eine Hörprobe im eigenen Raum ersetzen, nur ist halt der Aufwand wirklich groß und nicht jeder Händler ist bereit, Lautsprecher herzuborgen, weil man nicht weiß, wie damit umgegangen wird. Gibt es danach eine Beschädigung, geht die Streiterei los.

        Eine Vorführung bei einem Interessenten würde ich als Händler auch nur machen, wenn es eine Aufwandsentschädigung gibt.
        Ist ein schwieriges Thema!
        Gruß
        David


        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

        Kommentar


          #5
          David, so im Laufe der Jahre lernt man schon, wann ein Aufwand lohnend erscheint und wann nicht.
          In meinem Hörraum habe ich (wie an anderer Stelle schon geschildert) die Möglichkeit sehr unterschiedliche Wohnraumsituationen nachzustellen, so dass der Kunde, der nur mal hören will auch ohne Heimtest ein sehr gutes Bild vom Probanden erhält. Erkenne ich beim Gast ein echtes Kaufinteresse, dann biete ich selbstverständlich eine Heimvorführung an, natürlich mit Lieferung und Aufbau und späterer Abholung - da ist das Risiko einer Beschädigung schon sehr eingeschränkt.
          Am liebsten sind einem natürlich die Kunden, die kommen, kurz schauen und hören, bar zahlen und selbst mitnehmen. Und wenn die ihre Vorentscheidung über ein youtube Video getroffen haben ist's mir auch egal aber verstehen kann ich so eine Herangehensweise nicht.

          Eine Beratungs/Vorführpauschale verlange ich nicht - die Spannen in der Branche sind gross genug, dass auch einmal eine Nullnummer einen nicht in den Ruin treibt.

          LG
          E.M.

          Kommentar


            #6
            Edward, wenn das so klappt, dann ist ja alles bestens. Ich nehme an, du hast - oder nimmst dir - die Zeit dazu. Bei mir im Geschäft war das nur selten so, ich war dort Mo-Fr 9-18h und Sa 9-13h. und da gab es nur selten nichts zu tun. In Spitzenzeiten wusste ich nicht, was zuerst. Und nach Geschäftsschluss wollte ich nur noch nach Hause und meine Ruhe haben. Das ist bei dir sicher alles ganz anders und somit nicht vergleichbar.
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar

            Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
            Auto-Speicherung
            Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
            x
            Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
            x

            Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

            Lädt...
            X