Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kauftipp DAC + streamer + raumkorrektur all-in-one

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kauftipp DAC + streamer + raumkorrektur all-in-one

    Hallo liebe Forenmitglieder,
    nachdem ich die meiste Zeit nur passiv am lesen bin, bräuchte ich bitte niemals Euer geballtes Wissen.
    ich habe mir vor knapp 2 Jahren auf Tipp einiger Mitglieder einen AntiMode von Dspeaker zugelegt um meinen suboptimalen Raum auszugleichen. Bin auch total zufrieden und glücklich; danke nochmals dafür. Jetzt ist aber mein Mac leider abgeraucht und ich suche daher eine neue Lösung.
    um genauer zu sein, würde ich gerne auf einen streamer wechseln anstatt Computer. Da ich auch nicht allzuviele „Kisten“ rumstehen haben möchte, präferiere ich eine all-in-one Lösung.

    ich dachte dabei an den shd von miniDSP oder von abacus den streamer.

    ich würde mich freuen, wenn ihr noch weitere Produkte kennt und mir ggf. einen Tipp sagen könntet bzw eure Einschätzung zu den Geräten.

    zum besseren Verständnis bzw Einordnung. Aktuell habe ich lediglich aktive Lautsprecher dranhängen und auch keine weiteren Zuspieler außer Digital. Insofern brauche ich keine 20 ein bzw ausgänge.
    ich bin kein Freund von Voodoo. Es kann also auch gerne ein Tipp aus dem Studio Bereich sein (meine Küche sieht auch eher aus wie im Restaurant und nicht wie ein Bulthaupt Katalog), die Profis wissen was man braucht...
    mit meinem beschränkten technischen Verständnis würde ich ggf einen extra streamer zulegen und dann den dac+raumkorrektur in einem nehmen, da ich denke, dass sich die streamer Technik in den nächsten Jahren mehr verändern wird als die raumkorrektur bzw dac

    vielen Dank und schöne Woche
    grüsse
    morre

  • #2
    Die Idee mit dem SHD ist gut, finde ich. Alles an Bord.
    https://www.minidsp.com/products/shd...caAm00EALw_wcB
    und ein (vielleicht noch unbekannter) Test bei ASR: https://www.audiosciencereview.com/f...treamer.18681/
    Alternative: der "Bruder" SHD Studio, sogar mit KHV als "Bonus": https://www.minidsp.com/products/str...ies/shd-studio
    Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

    Kommentar


    • #3
      Danke für den link. Den Test kannte ich noch nicht.

      in anderen deutschsprachigen Foren wird ja auch der Linn akurate ds I,mer wieder als Referenz gesehen. Kann zufällig jemand was zum „Innenleben“ des Linn sagen? Ist ja doch eine andere Preisklasse... bezahlt man da mehr den Namen oder auch wirklich den Inhalt? Wie gesagt, bin kein Techniker...
      danke

      Kommentar


      • #4
        Kann zufällig jemand was zum „Innenleben“ des Linn sagen? Ist ja doch eine andere Preisklasse
        Nur dazu kann ich was sagen:
        Linn (ich mag diesen Hersteller nicht, wegen der Voodoo-lastigen Vergangenheit!) baut qualitativ hervorragend gute Geräte. So betrachtet also keine Mogelpackungen, aber aus meiner Sicht trotzdem ziemlich überteuert.
        Gruß
        David


        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

        Kommentar


        • #5
          Hallo David,
          danke für die ehrliche Einschätzung. Kennst Du zufällig Alternativen was die technische Qualität angeht, aber ggf günstiger sind.
          danke und schöne Woche

          grüsse
          morre

          Kommentar


          • #6
            Mit miniDSP kann man kaum was falsch machen, das wäre meine erste Adresse wenn ich so etwas suche. Aber es wird schon noch viele andere gute Anbieter geben, ich habe mich damit noch nicht beschäftigt. Was ist mit Yamaha? Haben die auch so etwas im Programm? Was man von denen was kauft, ist auch nie eine Enttäuschung und die sind im positiven Sinn sehr "profilastig".

            Sehr viel Geld würde ich für so etwas nicht ausgeben, denn da kann sich noch viel ändern.
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar


            • #7
              "Innereientechnisch" war Linn noch nie schlecht, wohl aber (für mich) preislich "jenseits von gut und böse", so grob das 10-Fache von minidsp Preisen (und minidsp ist "innereientechnisch" auch nicht schlecht). Glück oder kein Glück kann man mit allen Herstellern haben, deswegen lese ich lieber einen Messtest statt 10 "Laber-Tests". Es gibt ja bekannte Testportale, wo alles ein Prädikat bekommt, manche Foristen plappern dann die Prosa nach...
              Zwei Linn-Tests mit Messungen und unterschiedlichem Ausgang:
              https://www.audiosciencereview.com/f...streamer.6272/
              https://www.audiosciencereview.com/f...-review.16421/

              Am Rande z.Thema günstiger: Ich meine, viel günstiger als der SHD Studio (s. #2) wird es nicht, wenn es "was Gescheites" werden soll, Volumio, DIRAC, KHV, allerdings braucht man noch einen DAC, da der keinen Analog-Ausgang hat. Oder, wenn Kopfhörer keine Rolle spielt, der SHD, da ist bis auf den KHV alles an Bord.
              Zuletzt geändert von respice finem; 16.03.2021, 13:05.
              Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

              Kommentar


              • #8
                Hi Morre,

                wenn du schon ein Antimode hast, wieso das nicht weiter nutzen?
                Mir wurde hier auch mal dieses Gerät empfohlen wenns auch HiFi sein darf: https://www.cambridgeaudio.com/row/d...x-series-2/cxn

                mfg
                Pure Vernunft darf niemals siegen! (c) Tocotronic

                https://www.discogs.com/user/ArchmanGV

                Kommentar


                • #9
                  Der Cambridge Streamer hat AFAIK keine Einmessung, wenngleich sich ein AM anschließen ließe. Gewünscht war aber "die eierlegende Wollmilchsau"
                  Zuletzt geändert von respice finem; 16.03.2021, 17:46.
                  Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo,
                    danke für Eure Einschätzungen und hilfreichen links.
                    ich werde mal versuchen zum Test einen Minidsp shd und von DSPeaker den x4 zu bekommen. Wobei der Minidsp eher meinen Anforderungen entspricht. Von NAD gibt es auch noch eine „eierlegende wollmilchsau“ die ich mir ggf einmal anschaue bzw anhöre.
                    aber ich nehme lieber den Minidsp und investiere das gesparte Geld in den Raum, ggf in subwoofer für ein bass array oder bessere Stromzufuhr
                    danke, ich halte euch auf dem laufenden
                    grüsse

                    Kommentar


                    • #11
                      .....und investiere das gesparte Geld in den Raum, ggf in subwoofer für ein bass array oder bessere Stromzufuhr
                      Spare dir bitte auch die "bessere Stromzufuhr", denn mehr als dass der elektrische Strom in die Geräte kommt, kann man nicht machen und dazu genügt "Bauhausqualität".
                      Gruß
                      David


                      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von David Beitrag anzeigen
                        Spare dir bitte auch die "bessere Stromzufuhr", denn mehr als dass der elektrische Strom in die Geräte kommt, kann man nicht machen und dazu genügt "Bauhausqualität".
                        War auch nur als Spaß gedacht...
                        grüsse

                        David danke auch für deine Web Page. Habe selten eine so informative Page im www gefunden. Danke
                        Zuletzt geändert von Morre; 20.03.2021, 12:11.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Morre Beitrag anzeigen

                          War auch nur als Spaß gedacht...
                          grüsse

                          David danke auch für deine Web Page. Habe selten eine so informative Page im www gefunden. Danke
                          Auch umgekehrt danke!
                          Gruß
                          David


                          WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                          GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                          Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                          Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                          Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                          Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                          Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                          Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                          Kommentar


                          • #14
                            Guten Abend,
                            um Euch auf dem laufenden zu halten. Ich habe mir jetzt einmal den Minidsp shd bestellt. Mal schauen wie es dann damit weiter geht.
                            grüsse

                            Kommentar


                            • #15
                              Auch, wenn man in Deinem Fall die Endstufen nicht braucht: eine all in one Lösung mit Dirac wäre nicht teuer, wenn man über den Stereo-Tellerrand schaut.

                              Ich habe dazu in reiner Stereoanlage einen NAD Av Receiver, den T758 V3. Der ist Streamer, DAC, Amp, hat als Raumkorrektur Dirac (das alleine rechtfertigt schon, ihn den Linn Geräten mit ihrer „theoretischen“ Raumkorrektur ohne echte Einmessung vorzuziehen ) und kann alles, was Du möchtest, und das komfortabel.

                              Ich habe meinen ein halbes Jahr alt für unter 900€ gebraucht geschossen...

                              Kommentar

                              Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                              Auto-Speicherung
                              Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                              x
                              Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                              x

                              Wofür steht die Abkürzung "CD"?

                              Lädt...
                              X