HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2020, 18:10   #1
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 3.278
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Supernova im Orion?

Beteigeuze im Sternbild Orion ist ein sogenannter roter Überriese. Seit Oktober letzten Jahres hat er dramatisch an Leuchtkraft verloren, seitdem wird von den Astronomen heftig spekuliert, ob das Ende des Sterns bevorstehen könnte. Zwar hat Beteugeuze einen periodischen Zyklus von Helligkeits Zu-und Abnahme, allerdings war er noch nie so dunkel wie jetzt:

https://www.nationalgeographic.de/wi...elung-bedeutet

Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 18:33   #2
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.671
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

Ca. 640 Lichtjahre entfernt ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 18:41   #3
Blechgitarre
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 717
Blechgitarre befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

Zitat:
Zitat von JoachimA Beitrag anzeigen
war er noch nie so dunkel wie jetzt:



Sag ich doch, ohne Atomstrom gehn die Lichter aus
Blechgitarre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 19:05   #4
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.735
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

Bumm

ätsch
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 19:16   #5
Franz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Franz
 
Registriert seit: 03.01.2020
Beiträge: 262
Franz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

Wir werden Zeuge einer Supernova-Explosion werden. Und das in unserer "Nähe". Die Wissenschaftler werden bisher ungeahnte Möglichkeiten der Erkenntnisgewinnung bekommen. Als Jugendlicher hab ich den Orion-Nebel oft fotografiert. Da hab ich noch als Hobby-Astronom einen schönen Cassegrain-Refraktor mit Motor gehabt.



Gruß
Franz
Franz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 19:50   #6
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.735
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

momentan ist orion schön zu sehen, zumindest bei uns, wo der lichtmüll nicht so arg ist.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 20:24   #7
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 13.934
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

Raumschiff Orion

https://www.youtube.com/results?sear...umschiff+orion
__________________
Das Leben = ein ständiger Informationsprozess...

28 - 46 - 53
63 - 81 - ....

alles Leben ist Energie...
alles Leben ist Zeit...
die Zeit ist kurz...

debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 10:07   #8
Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Supernova im Orion?

Hab auch davon gelesen! Finde ich ungeheuer spannend!
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 11:53   #9
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 3.278
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Wir werden Zeuge einer Supernova-Explosion werden. Und das in unserer "Nähe". Die Wissenschaftler werden bisher ungeahnte Möglichkeiten der Erkenntnisgewinnung bekommen. Als Jugendlicher hab ich den Orion-Nebel oft fotografiert. Da hab ich noch als Hobby-Astronom einen schönen Cassegrain-Refraktor mit Motor gehabt.
Was für ein Zufall Franz, ich bin zufällig auch zumindest zeitweise Amateurastronom, die letzte Zeit eher weniger, habe mich hauptsächlich mit Planetenfotografie befasst, genauer gesagt das Stacken von hunderten Aufnahmen aus einem Video zu einem Summenbild das dann mit Schärfe- und Rauschfiltern nachbearbeitet wird. Mein Avatarbild ist so ein Ergebis davon. Aufgenommen mit einem kleinen Newton Katadiopter, D=114 mm, F=1000 mm, Okularprojektion mit 25 mm Ortho, motorisch nachgeführt. Hätte schon längst mal wieder was gemacht, aber die Planeten standen die letzten 2 Jahre einfach zu tief über dem Horizont, um mit kleinen Geräten brauchbare Ergebnisse zu erhalten. Hier eins meiner Bilder vom Jupiter vom 26. Juni 2018 und Saturn vom 14. Juni 2018:



Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (18.01.2020 um 12:36 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 12:15   #10
Franz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Franz
 
Registriert seit: 03.01.2020
Beiträge: 262
Franz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

Hallo Joachim,


tolles Bild, danke dafür.


Heute habe ich ein anderes Hobby, HiFi-Musikanlage kultivieren und Musik damit genießen. Als ich Hobby-Astronom war, da war ich 17, später Student. Und da Studenten sich kaum was leisten konnten damals, blieb auch wenig Geld für Anschaffungen übrig. Irgendwann war dann Schluß damit. Aber die Zeit habe ich damals sehr genossen, hab auch viele Aufnahmen selbst mit dem Refraktor gemacht. Du wirst das vielleicht kennen, daß man nächtelang auf dem Speicher steht und sich die Hände abfriert.

Der Jupiter mit seinen 4 nahen Monden waren immer auch ein schönes Fotomotiv, ebenso der Saturn mit seinen imposanten Ringen. Bei passender Belichtungszeit gelangen auch wundervolle Aufnahmen planetarischer Nebel oder gar entfernter Galaxien. Dazu bedurfte es dann aber schon besserer Teleskope. Dazu bin ich dann nach Bonn in die dortige Sternwarte gezogen, wo ich auch Aufnahmen machen durfte. Hatte eine ganze Wand voller Bücher über Astronomie damals. Wenn ich heute darin wieder mal lese, merke ich, wie überholt dieses damalige Wissen doch schon wieder ist. Die Entwicklung und der Wissensfortschritt - gerade auf dem Gebiet der Astronomie und der Astrophysik - ist rasend vorangegangen.

Es war ein spannendes Hobby und eine schöne Zeit und hat meine kindliche Neugierde sehr angeregt. Wenn ich in den nächtlichen Sternenhimmel schaue, blicke ich auch in die Vergangenheit und sehe viele ungelöste Rätsel. Nach wie vor ist die Kosmologie für mich ein ungelöstes Rätsel. Sehr faszinierend. Und man begreift auch dabei, daß wir Menschen nicht mal mehr als ein Staubkorn im unendlichen All sind und welch Glück wir doch haben, auf einem lebensmöglichen Planeten zu sein. Ich sehe viele unserer Probleme vielleicht auch in diesem Licht der Schöpfung. Unsere Evolution ist für mich ein Zufall der kosmische Kräfte. Und wir sind nicht allein. Da draußen gibt es andere Lebensformen, davon bin ich absolut überzeugt.

Gruß
Franz
Franz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 12:19   #11
respice finem
keine Beratung mehr.
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 3.128
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
...Da draußen gibt es andere Lebensformen, davon bin ich absolut überzeugt...
Und die haben sich uns angeschaut und gedacht "nee, lass mal..."
On a more serious note: Die Amateur-Astronomie hat eine "Flaute" erlebt, nachdem Bilder aus "Profi" Observatorien im Internet zugänglich sind, glaube ich. Manchmal weiss man allerdings nicht, was ein Bild ist, und was ein "Render"...
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 12:22   #12
Franz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Franz
 
Registriert seit: 03.01.2020
Beiträge: 262
Franz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

Das kann gut sein, von allen Lebewesen, die die Erde bevölkern, hat alleine der Mensch durch seine "Intelligenz" es geschafft, daß er sich mitsamt des Planeten davon verabschieden kann. Das ist auch eine "Leistung".


Gruß
Franz
Franz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 12:23   #13
respice finem
keine Beratung mehr.
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 3.128
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

Intelligenz 100, Weisheit 0...
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 12:33   #14
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 13.934
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

die globale 1rst Welt Depression greift um sich...

das Fressen haben wir hinter uns gelassen...

jetzt ist die Moral dran...

__________________
Das Leben = ein ständiger Informationsprozess...

28 - 46 - 53
63 - 81 - ....

alles Leben ist Energie...
alles Leben ist Zeit...
die Zeit ist kurz...

debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 12:50   #15
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 3.278
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Supernova im Orion?

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Manchmal weiss man allerdings nicht, was ein Bild ist, und was ein "Render"...
Ob da manche etwas nachhelfen weiß ich nicht, den Verdacht habe ich manchmal auch, zumindest meine Bilder sind ehrlich gestackt. Im Prinzip schärft man das abschliessende Summenbild nur mit Gaußfiltern oder unscharfer Maske, das Bildrauschen so noch vorhanden wird mit Glättungsfiltern weitgehend beseitigt. Das hat natürlich Grenzen, übertreibt man, dann sieht das Ergebnis unnatürlich aus. Hier mal ein Beispiel vom gezeigten Jupiterbildes, das ist ein Einzelbild direkt aus dem Videostream der Webcam, ziemlich verrauscht und dunkel. Erst durch das Stapeln vieler solcher Bilder kann man die Luftunruhe und das Bildrauschen eleminieren, fehlenden Kontrast, Helligkeit gewinnen und Details erhalten, die man mit einer einzigen Aufnahme niemals sehen würde:



Das digitale Stapeln (Stacken) von Bildern wohl der größte und dramatischste Fortschritt in der Astrofotografie seit Jahrzehnten, ermöglicht es doch selbst mit kleinen Geräten Aufnahmen für die man früher sehr viel größere Teleskope bishin zu Großsternwarten brauchte, um bei der analogen Bildgewinnung überhaupt etwas erkennen zu können.

Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (18.01.2020 um 13:25 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de