HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2019, 18:47   #1
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.786
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

Da dieses überaus wichtige Thema immer wieder in anderen Threads ohne dass es dazu passt zur Sprache kommt, eröffne ich jetzt diesen Thread und verschiebe alles hier her.


Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Das Erste was nicht "eingeplant" war, sind bald 7 Milliarden Menschen...
Wir nähern uns bereits der 8 oder haben sie sogar schon erreicht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 18:50   #2
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 15.158
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Autos und PKWs allgemein

Wenn das alles sooo schädlich ist - warum werden wir dann trotzdem immer älter ? So Mancher tut ja gerade so als wäre Feinstaub das Ende der Menschheit - obwohl es natürlich ohne Feinstaub noch besser wäre - noch ein Jahr älter werden. ….

LG, dB
__________________
Wer nichts weiss, muss alles glauben. ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 19:01   #3
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.786
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Autos und PKWs allgemein

@Dezibel, das ist eine wirklich berechtigte Frage, auf die es für mich keine vernünftige Antwort gibt, denn die übliche, dass wir heute eine bessere ärztliche Versorgung haben, die kann ich nicht so recht glauben. Noch dazu, wo so viele Menschen heute extrem ungesund leben. Wären die sonst schon tot? Gehen die überhaupt zum Arzt? Und wenn ja, was kann der tatsächlich daran ändern?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 19:02   #4
Markus Berzborn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Müllhalde

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
@Dezibel, das ist eine wirklich berechtigte Frage, auf die es für mich keine vernünftige Antwort gibt,

Dafür habe ich die Antwort: Weil halt die Umwelthysterie erstunken und erlogen ist, ganz einfach.


Gruß
Markus
  Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 19:30   #5
respice finem
keine Beratung mehr.
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 3.128
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Autos und PKWs allgemein

So oder so, die 7 (8?) Milliarden "beanspruchen" denselben Planeten. Erschwerdend kommt hinzu, die Vermehrungsrate ist gerade in den Ländern am Höchsten, denen die Umwelt am Dings vorbeigeht...
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.

Geändert von respice finem (23.12.2019 um 20:25 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 19:36   #6
respice finem
keine Beratung mehr.
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 3.128
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Autos und PKWs allgemein

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Wenn das alles sooo schädlich ist - warum werden wir dann trotzdem immer älter ? ...
Meine Meinung ("educated guess"): 90% durch bessere Lebensqualität / leichtere Arbeit, 10% durch Medizin im weitesten Sinne.
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 20:52   #7
Der Schwarzwälder
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Autos und PKWs allgemein

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Meine Meinung ("educated guess"): 90% durch bessere Lebensqualität / leichtere Arbeit, 10% durch Medizin im weitesten Sinne.



Ein Punkt, der wesentlichste, fehlte bisher:


Weil es seit 74 Jahren keinen Krieg mehr in Mitteleuropa gegeben hat.


100 Jahre werden wir wohl nicht mehr schaffen, denn vorher wird's um die Restverteilung von Ressourcen und Lebensräume gehen und das wird nicht lustig
(ist jetzt schon traurig genug, wo's gerade erst anfängt).





E.M.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 20:57   #8
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.830
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

https://twitter.com/FridayForFuture/...36827212025856
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 21:05   #9
respice finem
keine Beratung mehr.
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 3.128
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

https://www.hififorum.at/showpost.ph...32&postcount=7

"kein Krieg" passt für mich in den Begriff "Lebensqualität", jedenfalls sinngemäß. Betrifft auch nur die erste Welt. So oder so, die Menschheit vermehrt sich ohne Sinn und Verstand, und wirtschaftet ohne Sinn und Verstand. Das Eine wie das Andere wird nicht gut enden, weil's nicht gut enden kann, nicht nur für die Umwelt... Die Menschheit schafft sich ab, die Frage ist wie lange es dauert. Sorry für den Pessimismus, aber das ist
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 10:53   #10
Blechgitarre
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 717
Blechgitarre befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Autos und PKWs allgemein

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Wenn das alles sooo schädlich ist - warum werden wir dann trotzdem immer älter ? So Mancher tut ja gerade so als wäre Feinstaub das Ende der Menschheit - obwohl es natürlich ohne Feinstaub noch besser wäre - noch ein Jahr älter werden. ….

LG, dB

Früher war mehr Lametta,äh Feinstaub, man denke nur an die vielen Ofenheizungen.
Wir in Europa haben es eben geschafft die Luft und das Wasser sauberer zu machen
China und Indien arbeiten da noch dran.


Der viele Plastikmüll ist zwar nicht schön (ich selber werfe auch nie Plastik in die Landschaft) aber die Plastikhysterie find ich übertrieben.
Ob das Microplastik große Schäden macht ist eine offene Frage.


Plastiktüten sind eine tolle Sache, wenn man sie mehrfach benutzt und dann ein gutes Recycling und eine gute Entsorgung praktiziert. Ohne Müllexport.
Blechgitarre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 11:00   #11
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 3.278
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
https://www.hififorum.at/showpost.ph...32&postcount=7 So oder so, die Menschheit vermehrt sich ohne Sinn und Verstand, und wirtschaftet ohne Sinn und Verstand. Das Eine wie das Andere wird nicht gut enden, weil's nicht gut enden kann, nicht nur für die Umwelt... Die Menschheit schafft sich ab, die Frage ist wie lange es dauert. Sorry für den Pessimismus, aber das ist
Das ist das berühmte Experiment in der Petrischale, dort ausgesetzte Pilze und Bakterien vermehren sich ungebremst auf der Nährlösung bis diese erschöpft ist, danach stirbt die Population ab, so einfach ist das.

Hat Professor Hoimar von Dithfurt schon vor über 40 Jahren in seiner berühmten Fernsehsendung Querschnitte vorgeführt. Er meinte wir bräuchten 2050 mindestens 3 Erden um die Millliarden von Menschen überhaupt noch versorgen zu können. Also das weiß man schon sehr lange, wohin das alles führt, eine Lösung hatte er allerdings auch nicht.

Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 11:02   #12
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.735
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

erst stirbt der baum, dann stirbt der mensch, manchem wärs umgekehrt lieber.

will heißen, wirtschaften soll so umweltverträglich wie möglich sein, aber umweltschutz auch so sozialverträglich wie möglich, sonst gibts zu wenige, die was von der umwelt haben.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 11:04   #13
respice finem
keine Beratung mehr.
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 3.128
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Autos und PKWs allgemein

Zitat:
Zitat von Blechgitarre Beitrag anzeigen
...
Wir in Europa haben es eben geschafft die Luft und das Wasser sauberer zu machen
China und Indien arbeiten da noch dran...
Jein, jein... Genau genommen, stinken wir denen (zumindest China und Südkorea) die Umwelt voll. "Globales Denken" ist noch so eine leere Phrase. Per capita sind wir in der ersten Welt vielleicht sauberer geworden (in der zweiten und dritten bestimmt nicht), das wahre Problem ist hier zu sehen: https://de.statista.com/statistik/da...elkerungszahl/ wobei die Zeitachse nicht linear ist, was die Kurve noch zu optimistisch darstellt.
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 11:07   #14
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.735
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

sozial und umweltkompetenz muss man sich leisten können.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 18:27   #15
respice finem
keine Beratung mehr.
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 3.128
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

A propos Umweltkompetenz: https://www.heise.de/newsticker/meld...t-4626124.html
Wohl eher "Pippi-Langstrumpf-Syndrom", z.Z. langsam pandemisch...
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.

Geändert von respice finem (02.01.2020 um 18:41 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de