HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > Allgemeines zur Musikwiedergabe

Allgemeines zur Musikwiedergabe Alles das wo anders nicht passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2019, 19:52   #61
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.548
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Arcus AS 3 Tiefbass

Gern geschehen. Randbemerkung: Veränderungen im Sound sollte man 2-3 Tage "sacken lassen", ist wie Gewöhnung an eine neue Brille. Sonst tendiert man zu anders = schlechter, ist bei mir jedenfalls so.
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 20:16   #62
Metallicahasser98
Wieso ist die Anzahl der
 
Registriert seit: 01.10.2019
Ort: Im reichen Viertel
Alter: 17
Beiträge: 161
Metallicahasser98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Arcus AS 3 Tiefbass

Oh, das wusste ich nicht.
Metallicahasser98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 20:26   #63
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.548
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Arcus AS 3 Tiefbass

Einfacher zu verstehen ist das visuell: Ein Fehrnseher hat öfter einen Shop-Mode (knallige Farben, sehr hoher Kontrast...) - zunächst bei der Präsentation spektakulär, nur, würde man den so lassen, zu Hause nach 2 Stunden Kopfschmerzen. Ist jetzt übertrieben dargestellt, aber sinngemäß ist das so. Auch, wer ein teures "Upgrade" gemacht hat, meint, es hat auch was gebracht (weil teuer also...). Nach ein paar Tagen, sucht er das nächste Upgrade. Genauso, wenn jemand "Disko-Krawallmacher" gewohnt wäre, würde er z.B. den Sound von Studiomonitoren zunächst "fad" finden, da sich der "Krawall-Sound" als Muster eingeprägt hat.
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 20:36   #64
Metallicahasser98
Wieso ist die Anzahl der
 
Registriert seit: 01.10.2019
Ort: Im reichen Viertel
Alter: 17
Beiträge: 161
Metallicahasser98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Arcus AS 3 Tiefbass

Die Studio-Monitore die die Musik so darstellen wie sie wirklich ist sind mir aber ehrlich gesagt immer viel lieber.
Metallicahasser98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 20:54   #65
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.548
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Arcus AS 3 Tiefbass

Unverdorbenes Gehör. Immer seltener heutzutage (sprach der alte Knacker)...
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 21:52   #66
Metallicahasser98
Wieso ist die Anzahl der
 
Registriert seit: 01.10.2019
Ort: Im reichen Viertel
Alter: 17
Beiträge: 161
Metallicahasser98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Arcus AS 3 Tiefbass

Ja, deshalb versuche ich auch ständig mein Equipment mit Equalizern glattzubügeln.
Metallicahasser98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 22:05   #67
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.548
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Arcus AS 3 Tiefbass

Hilft etwas, das Meiste würde ein besserer Hörraum bringen, aber so ist es halt, ich kämpfte auch lange damit und gebe mich mit einem Kompromiss zufrieden. Im Rahmen des Kompromisses optimiert, sozusagen.
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 23:57   #68
Metallicahasser98
Wieso ist die Anzahl der
 
Registriert seit: 01.10.2019
Ort: Im reichen Viertel
Alter: 17
Beiträge: 161
Metallicahasser98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Arcus AS 3 Tiefbass

Ja, genau so mache ich es auch. Leider ist der Platz wo die Lautsprecher stehen auch der einzige im Haus wo sowas hinpassen könnte.
Metallicahasser98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 13:58   #69
Metallicahasser98
Wieso ist die Anzahl der
 
Registriert seit: 01.10.2019
Ort: Im reichen Viertel
Alter: 17
Beiträge: 161
Metallicahasser98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Arcus AS 3 Tiefbass

Hallo noch einmal, ich habe die Lautsprecher jetzt nochmal neu gemacht und die Änderungen wie gesagt auch gleich mal einige Tage sacken lassen und ich muss sagen, dass ich finde, dass sie basslastiger besser sind als vorher.



Ich habe den Bass von 40 Hz bis 78 Hz auf 0 dB gemacht, also nix angehoben oder abgesenkt.


Ab 79 Hz beginnt ein Lautstärkeabfall der in einer schrägen Linie bis zu 94 Hz heruntergeht, 94 Hz ist -36 dB laut. Bis zur Problemfrequenz 106 Hz bleibt die Lautstärke da ungefähr gleich.


Ab 107 Hz beginnt eine nach oben führende Kurve bis zu 119 Hz, das ist -34,5 dB laut. Von da aus geht es aber in einer Linie weiter bis zu 143 Hz, diese Frequenz ist -12.5 dB laut.


Die Mitten bis 1,5 KHz sind ein Bisschen abgesenkt weil die auch reflektiert wurden aber je weiter es hoch geht desto weniger stark waren die Reflektionen deshalb ist der Sound ausgeglichen obwohl ich viele Mitten rausnehmen musste. Es ist quasi eine schräge Linie.


Der Rest ist unbearbeitet oder irrelevant für diesen Thread.



Was sagt ihr dazu?


https://abload.de/image.php?img=unbenanntf3k4s.png
Metallicahasser98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 14:02   #70
Metallicahasser98
Wieso ist die Anzahl der
 
Registriert seit: 01.10.2019
Ort: Im reichen Viertel
Alter: 17
Beiträge: 161
Metallicahasser98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Arcus AS 3 Tiefbass

Und außerdem regele ich die Menge des Bass einfach mit dem Bass-Regler an meinem Verstärker. Ich nehme mit dem EQ eigentlich nur die Abstimmung der Höhen und Mitten vor und wie laut gewisse Bereiche sind regele ich einfach dort, das ist eine bessere Lösung für mich.
Metallicahasser98 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
arcus, bass, dröhnen, equalizer, reflektion


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de