HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2019, 19:34   #1
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.260
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Wie gesund lebt ihr?

Hier geht es nicht um Kritik und Moralpredigten, mich interessiert dieses Thema einfach.

Was mich betrifft, will ich möglichst lange leben und dabei so lange es geht gesund bleiben. Also bemühe ich mich, alles dazu Notwendige beizutragen.

Dazu gehören:

1.) Relativ wenig, aber gesund essen.

2.) 16:8 Intervallfasten (seit ca. 3 Jahren).

3.) Ausreichend Schlaf (ich brauche nicht viel).

4.) Rauchen war bei mir nie ein Thema.

5.) Alkohol mehr oder weniger auch nicht, weil mir kein einziges alkoholisches Getränk schmeckt, aber so manche Jugendsünde habe ich schon hinter mir.

6.) So wenig wie möglich Medikamente bzw. sonstiges Zeugs aus der Apotheke.

7.) Jeden zweiten Tag quäle ich mich am Krafttrainer ab. Das ergibt.....

8.) .....kein/kaum Übergewicht.

9.) Möglichst Stress vermeiden.

10.) Ziemlich regelmäßiger Tagesablauf.

Wie sieht es da bei euch aus?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 19:47   #2
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 13.068
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Ein interessantes Thema..

beim Durchschnittsalter

hier..

__________________
Man sieht Dinge, ein anderes Mal, anders....

d.h. das Sehen/Wahrnehmen, hängt vom Betrachter ab...

insofern, ist alles bloß "Sichtweise" oder Ansichtssache, und nie für alle Zeit gültig....

deswegen, sollte man sich auch nicht streiten über "Ansichten" weil sie sich sowieso verändern...
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 21:19   #3
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 53
Beiträge: 7.851
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Fleisch esse ich schon seit über 30 Jahren nicht mehr und geraucht habe ich nie.
Aber ich sitze viel beruflich und mache sportlich gar nichts.
Klar bewege ich mich einfach an der frischen Luft, aber das ist ja kein Sport. Zu irgendwelchem Training oder so etwas habe ich keine Lust, macht mir auch keinen Spaß.
Seitdem ich wieder verheiratet bin, lebe ich aber noch gesünder, weil meine Frau sehr darauf achtet.

Im Moment bin ich daher auf Diät, um ein leichtes Übergewicht los zu werden.
Das heißt kein Alkohol, keine Süßigkeiten, kein weißes Brot, kein Käse. Fleisch und Fisch gibt es ja sowieso nicht. Und irgendwelches ungesundes Zeug aus Tüten und Dosen oder Snacks schon mal gar nicht.
Viel Alkohol habe ich aber auch sonst nicht getrunken, aber gerne mal einen Wein zum Essen. Aber auch der ist momentan abgesetzt.

Allerdings mache ich das alles nicht aus Gesundheitsideen heraus, es hat sich einfach so ergeben.
Einen regelmäßigen Tagesablauf habe ich nicht, will ich auch nicht, ist mir zu langweilig.

Manchmal gehe ich um Mitternacht ins Bett, manchmal erst um fünf Uhr morgens.
Manchmal stehe ich um sechs Uhr auf, manchmal erst mittags.
Wie es sich halt gerade ergibt.

Gruß,
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)

Geändert von Markus Berzborn (12.01.2019 um 21:33 Uhr).
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 21:26   #4
Observer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 1.223
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Ja, gesund leben. Ich habe in meiner Familie genug Beispiele wie man es nicht macht. Zwei Cousins und ein Onkel sind unmittelbar an den Folgen ihres Alkoholmißbrauchs gestorben: einer hat sich früh die Bauchspeicheldrüse zerstört, einer die Leber und infolge das Herz, einer das Gehirn. Eine Cousine und ihre Mutter sind früh an einem sehr aggressiven Krebs gestorben. Sie waren lange unglücklich in ihrem Leben, das fördert Krebs.

Also hatte ich früh Negativvorbilder.

Ich rauche nicht, obwohl meine Eltern mir was anderes vorgemacht haben.
Ich trinke möglichst wenig Alkohol, ausschließlich in Gesellschaft.
Ich esse mäßig und wenig Fleisch. Ja, David, ich könnte darauf verzichten, aber da bin ich weniger konsequent.
Ich trieb mal viel Sport, so wie es meine Liebste heute noch macht. Mittlerweile bin ich da aber zu bequem geworden.
Und ich bin nun viel weniger involviert in meinem Job, bin kein Mitgesellsschafter mehr, trage kaum noch Verantwortung. Ergo habe ich kaum noch negativen Stress. Aber auch keinen positiven mehr.

Und mein Tagesablauf ist ziemlich geordnet, zumal meine Liebste das auch so liebt.
Schlaf habe ich in der Arbeitswoche leider zu wenig.

Und ich habe mäßiges Übergewicht. Ob ich das je wieder auf ein BMI von unter 25 schaffe?

Mal sehen, wohin das führt.
__________________
best regards

Mark von der Waterkant
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 08:29   #5
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.871
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Was das Essen betrifft:

https://www1.wdr.de/mediathek/video/...-das--100.html

Schauen und lernen!

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 08:43   #6
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.260
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Ruedi, man kann sich immer das rauskramen, was einem am besten gefällt. Ich versuche so gut es geht, die Ansichten vieler kompetenten Menschen zusammenzufassen. Dazu noch "höre" ich auf meinen eigenen Körper und ziehe auch daraus meine Schlüsse. Zuletzt noch bemühe ich meinen (hoffentlich) "gesunden Menschenverstand".

Alles das ergibt dann meine Lebensweise, die mir offensichtlich gut tut. Nichts ist dabei, das mir schwer fällt, bis auf das Krafttraining, aber gerade das hat mir sehr viel gebracht, es wäre dumm es nicht mehr zu tun.

Einen wichtigen Punkt ( 6.) habe ich in meiner Auflistung noch vergessen, den füge ich nachträglich ein.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 08:51   #7
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.871
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Zitat:
Ruedi, man kann sich immer das rauskramen, was einem am besten gefällt.
Ganz genau! Und eben darum geht es in dieser Sendung. Gut zuhören und verstehen...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 09:02   #8
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.260
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Ich habe leider schon viele Menschen aus der Familie und aus dem Freundeskreis verloren. Alle sind sie viel zu früh gestorben, aber bei allen war klar dass das nicht lange gut geht. Bis auf eine Ausnahme (ein Nachbar mit angeborenem Herzfehler) war niemand dabei, bei dem gesundheitliche Probleme angeboren waren oder wo ein Unfall schuld am frühen Tod war, immer nur war es deren Lebensweise. Die Kurzfassung davon: Rauchen, Alkohol saufen, schlechte Ernährung, Medikamentenmissbrauch.

Wenn man diese Menschen gefragt hat, warum sie so leben, kam immer nur als Antwort: "ich kann nicht anders". Sie wussten also was sie ihrem Körper und ihrer Gesundheit antun, aber sie waren zu schwach um etwas zu ändern.

Mit nur wenigen von ihnen habe ich noch kurz vor ihrem Tod sprechen können. Sie wussten dass sie bald sterben werden und jeder von ihnen hat bitter bereut wie er gelebt hat.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 09:05   #9
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.871
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Das mag alles richtg sein und jedes einzelne Schicksal ist für sich sicher schlimm.

...aber darum geht es in dieser Sendung nicht...besonders das Ende ist sehr interessant!

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 09:17   #10
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.260
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Ruedi, ich habe angefangen, aber mir sind diese Videos zu zeitaufwändig. Kannst du die wichtigsten Aussagen dazu zusammenfassen?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 09:31   #11
Observer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 1.223
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Ja, RD, ist das eine kleine Spitze auf Davids Vegetarismus? Ja, man soll seine Ernährung als Normalgesunder nicht zur Religion machen. Aber Veganer und Vegetarier machen sich wenigstens grundsätzlich Gedanken über ihr Essverhalten.

Da ich viele Jahre im Endkundengeschäft mit vielen Stammkunden war, konnte ich über Jahre verfolgen, wie deren Gesundheit so verlief. Sehr viele meiner Kunden sind längst gestorben, gerade wieder ein Geschäftsführer mit etwas über 60 Lebensjahren. Das Rauchen war sein Verhängnis.

Ich konnte also als Beobachter sehen, wie sich der Lebenswandel auf die Lebensqualität und das Lebensalter auswirkt.

Ich habe auch so meine Schwächen, vor allem mein hoher Zuckerkonsum. Aber ich versuche zumindest, da vorsichtiger zu sein.
Ja, Menschen sind selten vernünftig, gerade Krankenschwestern und Ärzte rauchen relativ viel. Ich sehe auch wieder ein Bild von einem Karrikaturisten vor mir, wo eine einbeinige Frau im Krankenhaus nach der Raucherbeinamputation am Fenster steht und sagt: "auf dem Schreck erst mal 'ne Zigarette".

Und leider gibt es Negativvorbilder wie Helmut Schmidt, die 96 Jahre alt wurden, obwohl sie ständig rauchten. Wenn man sich aber mit seinen Lebensumständen genau befasst, wir man feststellen, dass er eine absolute Ausnahme darstellt, die nicht auf Ottonormalverbraucher übertragbar ist.
__________________
best regards

Mark von der Waterkant
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 09:38   #12
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.871
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Ruedi, ich habe angefangen, aber mir sind diese Videos zu zeitaufwändig. Kannst du die wichtigsten Aussagen dazu zusammenfassen?
Guckst Du einfach die letzten zehn Minuten, Da wird eigentlich alles zusammengefasst.

Zitat:
Ja, RD, ist das eine kleine Spitze auf Davids Vegetarismus?
Nein, eigentlich nicht Und in der Sendung ging es ja eigentlich auch nicht um dieses Thema, das wurde nur ganz am Rande gestreift.

Zitat:
Ja, man soll seine Ernährung als Normalgesunder nicht zur Religion machen.
Genau darum geht es in dieser Sendung! Um Ernährungsmythen und -legenden. Und um die Ideologien die daraus entwickelt werden, die die Züge einer Ersatzreligion annehmen können. Ohne jeden wissenschaftlichen Nachweis.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 09:41   #13
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 3.168
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Tach,

ich lebe - nach den hier genannten Massstäben - ungesund, aber das ist mir egal. Wie sagte mein alter Juraprofessor: "Der Ernst des Lebens soll Spass machen !".

Meines Erachtens wird das Thema Gesundheit und Ernährung völlig überbewertet.

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 10:11   #14
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.260
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Sehr hohen Anteil am ungesunden Leben hat die Pharmaindustrie und dazu die vielen Ärzte, die deren "lange Arme" sind.

Das fängt schon bei den Vorgaben an, die sie für Blutwerte, Blutdruck, Knochendichte, Vitamin Status usw. festlegen. Hält sich ein Arzt stur daran, verschreibt er einem Menschen, der damit "uralt" werden könnte etwas, das echt schadet und womöglich wirklich schwer krank macht.

Meine Schwester ist ein konkretes Beispiel dafür. Über 10 Jahre lang hat sie von einem Arzt Cholesterinsenker und Kalziumpräperate verschrieben bekommen und auch genommen. Am Ende war ihre Herzklappe kaputt, ganz eindeutig davon, wie man danach festgestellt hat. Niemand in unserer Familie hatte je ein Problem mit so etwas, wieso angeblich sie?

Seit der schweren Herzoperation (ist ca. 10 Jahre her), die es ohne diesen unnötig verabreichten Medikamenten nie gegeben hätte, muss sie Blutverdünner und Blutdrucksenker nehmen. Inwieweit diese notwendig sind, das weiß ich nicht, aber ist man einmal in diesem "Strudel" drinnen, ist das wie ein Teufelskreis.

Wäre sie nie an diesen "idiotischen Arzt" gekommen, wäre alles das nie passiert, das steht so gut wie zu 100% fest. Belangen kann man aber deshalb Niemanden, denn die angeblich schlechten Werte die sie hatte, sind von der Pharmaindustrie so vorgegeben.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 10:14   #15
Observer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 1.223
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie gesund lebt ihr?

Moin Bernd,
diese Einstellung kann man vertreten, ja sogar leben. Nur dann bitte so wie Rudi Carrell. Ihm war bewusst, dass sein vieler Zigarettenkonsum ihn umbringt. Und so sorgte er vor, um der Gesellschaft und seiner Familie nicht zu sehr zur Last zu fallen. Letztendlich starb er schnell an Lungenkrebs (RIP).

Versicherungsgesellschaften in den USA haben mal ausrechnen lassen, was die falsche Ernährung der US.-Bürger den Versicherungen kosten werden. Gerade die um sich greifende Erkrankung Diabetis II wird eine ökonomische Katastrophe nach sich ziehen.

Wir haben mit unserem Handeln immer auch Mitverantvortung für die Gesellschaft. Aber immer mehr Personen privatisieren Gewinne und sozialisieren Verluste. Wo soll das enden?
__________________
best regards

Mark von der Waterkant
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de