HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Klassik, klassische Meisterwerke

Klassik, klassische Meisterwerke Alles, was in diese Kategorie passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2016, 01:46   #1
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wie billig müssen Klassik-CDs eigentlich noch werden?

Hallo,

ein Bekannter von mir hat eine 15 CD Box beim roten Markt für 25€ gekauft. Er hat mich gebeten, ihm diese auf USB Stick zu überspielen im MP3 Format. Er besteht auf 320 kbps mit variabler Bitrate für sein Autoradio, also mache ich ihm das gerne. Wollte gar nicht erst das Thema Hörbarkeit mit ihm besprechen, außerdem ist der Stick ja groß genug.

Der Titel der Box heißt: "Ich mag keine Klassik, aber das gefällt mir!" ist so eine gelbe Box mit 3 Schubern jeweils mit 5 CDs bestückt. Von Sony Music und darauf ist noch ein rotes Siegel "RCA Red Seal". This compilation 2015 Sony Music Entertainment, Artikel Nr. 88875134082-01 bis -03.

Leider steht weder auf der Box noch auf den CDs oder den Einlegeblättern drauf ob es DDD oder ADD oder AAD (letzteres bestimmt nicht mehr) ist. Also keinerlei Hinweise auf irgendwelche Aufnahmequalitäten oder sonstiges. Über die Erstklassigkeit der Orchester, Dirigenten und Solisten mag man geteilter Meinung sein.

Aber es wundert mich schon, zu welch niedrigem Preis so etwas mittlerweile angeboten wird denn ich bin in diesem Bereich versorgt. Liegt dies nur daran, dass es vielleicht ältere Aufnahmen sind deren Produktionskosten incl. damaligem Gewinn komplett eingespielt sind? Dieses Teil soll wohl derzeit ganz gut über die Ladentheken gehen wie er mir berichtete. Immerhin waren für eine einzige erstklassige CD Mitte der 80er noch 15 bis 20€ fällig gewesen bei einer wesentlich höheren Kaufkraft, mit dieser Box ist man fast auf einem Zehntel davon gelandet.

Geändert von DIN-HiFi (22.05.2016 um 02:49 Uhr). Grund: 15 bis 20€ fällig gewesen bei einer wesentlich höheren Kaufkraft
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 06:52   #2
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.964
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie billig müssen Klassik-CDs eigentlich noch werden?

http://www.klicksafe.de/themen/recht...-urheberrecht/


Bin gespannt auf den Kopierschutz bei Sony
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 09:21   #3
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 19.017
ruedi01 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreruedi01 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Wie billig müssen Klassik-CDs eigentlich noch werden?

Kopiergeschützte Audio-CDs...wo gibt es die denn heute noch?

Was die Preise betrifft, es gibt so viele Produktionen im Klassikbereich, meist ältere auch mit namhaften Künstlern und Orchestern, die können gar nicht alle verkauft werden. Da verramscht man die Sachen halt, damit man wenigstens noch ein bisschen Umsatz machen kann. Ich habe auch solche Sampler, allerdings sind da im Booklet zu den einzelnen Titeln diverse Informationen zu Orchester, Dirigent, ggf. Sänger und Solisten sowie Produktionsdatum angegeben.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 02:21   #4
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie billig müssen Klassik-CDs eigentlich noch werden?

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Kopiergeschützte Audio-CDs...wo gibt es die denn heute noch? Was die Preise betrifft, es gibt so viele Produktionen im Klassikbereich, meist ältere auch mit namhaften Künstlern und Orchestern, die können gar nicht alle verkauft werden. Da verramscht man die Sachen halt, damit man wenigstens noch ein bisschen Umsatz machen kann. Ich habe auch solche Sampler, allerdings sind da im Booklet zu den einzelnen Titeln diverse Informationen zu Orchester, Dirigent, ggf. Sänger und Solisten sowie Produktionsdatum angegeben.
Dann hast Du hoffentlich folgende
http://www.sieveking-sound.de/product/index/id/1954
im Original 1980 bzw. 30 Jahre nach der Aufnahme spottbillig als CD gekauft, denn die SHM-SACD kostet 45€. Daran sieht man, dass es auch wieder andere Preise für alte Aufnahmen gibt.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 08:56   #5
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 19.017
ruedi01 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreruedi01 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Wie billig müssen Klassik-CDs eigentlich noch werden?

...alter Wein in neuen Schläuchen. Da pappt man dann ein vermeintliches Qualitätssiegel drauf (SHM-SACD) und schon kann man es einigen Leuten zu einem Mondpreis verkaufen. Und es gibt sogar Leute, die kaufen das auch...

Eine alte analoge Produktion als HiRes anzubieten ist ungefähr so sinnvoll wie an einem 50 Jahre alten VW-Käfer vorne und hinten Spoiler zu montieren...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 08:59   #6
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 16.528
debonoo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäredebonoo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Wie billig müssen Klassik-CDs eigentlich noch werden?

https://www.google.at/search?q=K%C3%...-NDYoQ_AUIBigB
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 19:29   #7
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie billig müssen Klassik-CDs eigentlich noch werden?

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
und schon kann man es einigen Leuten zu einem Mondpreis verkaufen. Und es gibt sogar Leute, die kaufen das auch...
Mondpreis weil "Limited Edition". Ich bin mir sicher wenn ausverkauft dann genau davon eine weitere relaunchte "Limited Edition" weil "pecunia non olet" "Geld stinkt nicht" zu groß ist die Verführung, wieder an den Honigtopf zu gehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 10:24   #8
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.431
longueval wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Wie billig müssen Klassik-CDs eigentlich noch werden?

was gibts heute zu mittag?


freedatensuppe aufgewärmt
güter, für die niemand zahlen will, werden über kurz oder lang nicht mehr hergestellt oder nur mehr von so stümpern wie mir. das vergönn ich euch
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 11:13   #9
lia ne
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lia ne
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 864
lia ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie billig müssen Klassik-CDs eigentlich noch werden?

Streaming ist der Vielen Tod. 😉
__________________
"Mein Mann ist Obergefreiter, seine Leute haben es gut bei ihm."
lia ne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 13:40   #10
Thelemonk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie billig müssen Klassik-CDs eigentlich noch werden?

Glaube nicht, dass dies ein Streamingeffekt ist.
Der Klassikkram hat schon vor 10 Jahren seinen festen Platz auf der Resterampe.
Wer hört schon Klassik?
Wer hat schon Lust sich den 1000sten Aufguß von xyz zu hören?
Schau dir das Publikum an, im Theater, bei klassischen Konzerten......

Der "Rest" des Bildungsbürgertums pubst dort in die subventionierten Sessel, mit dem obligatorischem Hörgerät im Ohr.......

Viele Grüße
Thelemonk
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 13:44   #11
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.431
longueval wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Wie billig müssen Klassik-CDs eigentlich noch werden?

millionen fliegen können nicht irren ...
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de