HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Allgemeines rund um HiFi

Allgemeines rund um HiFi Dies und das hochwertigen Audiowiedergabe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2019, 16:02   #121
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 756
Hobbyist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
und was machst Du mit den Ungetümern..?!

und - werden die nicht sehr "warm"..?!

Bisher habe ich sie nur gekauft und überprüfen lassen, ausprobiert habe ich sie noch nicht. Später wollte ich sie an meinen LS verwenden. Wenn sie sich ähnlich verhalten wie die KSA100S werden sie normalerweise nicht so warm werden. Auf jeden Fall werden sie typischerweise nicht so heiß wie die 80er Jahre-Modelle von Krell.

Viele Grüße

Hobbyist
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 16:06   #122
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 13.312
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von Hobbyist Beitrag anzeigen
Bisher habe ich sie nur gekauft und überprüfen lassen, ausprobiert habe ich sie noch nicht. Später wollte ich sie an meinen LS verwenden. Wenn sie sich ähnlich verhalten wie die KSA100S werden sie normalerweise nicht so warm werden. Auf jeden Fall werden sie typischerweise nicht so heiß wie die 80er Jahre-Modelle von Krell.

Viele Grüße

Hobbyist
Du hast ja die Apogee...

__________________
Leben = Energie

alles andere = Kausalität...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 16:35   #123
HearTheTruth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HearTheTruth
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 1.097
HearTheTruth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
"Recapping" scheint sich hier im Forum zum Wort des Jahres zu entwickeln.

So etwas kann es nur im HiFi-Bereich geben.






Hallo

Naim nehmen alle 20-30 Jahre ein Recapping an ihren Netzteilen und Endstufen vor.
Das ist fester Bestandteil ihrer Markenphilosophie. Ebenfalls sollten die Geräte ein Leben lang am Strom bleiben und auch nicht ausgeschaltet werden,weil sich dadurch eine klangliche Negierung einstellen würde. Unter diesen Gesichtspunkten wäre es ja nicht verkehrt, die Teile mal auszuwechseln. Die Naimologen sind unter den High-Endlern nochmal eine Nummer für sich und ein eigenes Völkchen. Ich könnte Dir da Anektoten erzählen...
Ich weiß das Du darauf nicht stehst, aber ich fahr auf ihre Verdrahtung,Aufbau,Philosophie
Optik total ab.Diese Schlichtheit,und doch jede Schraube durchdacht.
LG
Rolli
HearTheTruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 18:41   #124
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 16.115
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Ebenfalls sollten die Geräte ein Leben lang am Strom bleiben und auch nicht ausgeschaltet werden,weil sich dadurch eine klangliche Negierung einstellen würde.
...das ist wirklich ganz starker Tobak...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 18:51   #125
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...das ist wirklich ganz starker Tobak...

Gruß

RD
Den ich aus eigener Erfahrung gerne bestätige.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 19:14   #126
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 1.338
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Rolf, ist nicht gegen Dich gerichtet, aber da muss ich dem Ruedi zustimmen.
Da könnte man ja schon fast meinen, dass Naim Werbeverträge mit den Stromanbietern hat.
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 19:30   #127
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.644
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Ist ja nichts Neues, dass Geräte nicht abgeschaltet werden sollen, weil sie angeblich danach lange brauchen, bis sie wieder das volle klangliche Potential haben. Da gab es früher sogar Geräte komplett ohne Netzschalter.

Was ich davon halte, das verkneife ich mir jetzt.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 19:31   #128
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 16.115
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

...mich würde mal interessieren was das Netzteil im Leerlauf sinnlos an Strom verbrät...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 19:33   #129
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 1.338
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Teure Geräte werden ja oft warm und Wärme kommt nicht von nichts.
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 19:34   #130
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.644
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Ich weiß das Du darauf nicht stehst, aber ich fahr auf ihre Verdrahtung,Aufbau,Philosophie
Optik total ab.
Ich doch auch, das ist mir wichtiger als alles Andere. Mit schönen Gehäusen (alleine) kann man mich dagegen gar nicht beeindrucken, zu oft habe ich schon "außen Hui, innen Pfui" gesehen. Sogar von Marken, wo ich das nie erwartet hätte.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 19:44   #131
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.669
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
"Recapping" scheint sich hier im Forum zum Wort des Jahres zu entwickeln.

So etwas kann es nur im HiFi-Bereich geben.

Bei alten Röhrengeräten ist das nur vernünftig. Kunden, die Verstärker aus den 60er bis 80er Jahren besitzen, rate ich dringend dazu. Weil irgendwann zerreißts einen Elko und das ist dann wirklich grauslich zu reparieren. Außerdem ist es gefährlich, weil die Ladeelkos bei diesen alten Kisten oft frei stehen.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 20:33   #132
HearTheTruth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HearTheTruth
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 1.097
HearTheTruth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
Bei alten Röhrengeräten ist das nur vernünftig. Kunden, die Verstärker aus den 60er bis 80er Jahren besitzen, rate ich dringend dazu. Weil irgendwann zerreißts einen Elko und das ist dann wirklich grauslich zu reparieren. Außerdem ist es gefährlich, weil die Ladeelkos bei diesen alten Kisten oft frei stehen.

lg
reno

Hallo
Ich glaub ja wie David dazu steht. Aber so nach 20-30 Jahren unter Dauerstrombeschuss
könnte ich mir vorstellen,als reine Vorsichtsmaßnahme die Teilchen auszuwechseln. Kostet ja auch kein Vermögen
-außer bei Naim,die haben bei ihren Fans nen Freifahrtschein für hohe Kosten-
und insofern würd ichs wahrscheinlich machen.Aber da hab ich ja bei meinen neuen Geräten ja noch eine Ewigkeit Zeit.
LG
Rolf
HearTheTruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 21:08   #133
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.644
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
Bei alten Röhrengeräten ist das nur vernünftig. Kunden, die Verstärker aus den 60er bis 80er Jahren besitzen, rate ich dringend dazu. Weil irgendwann zerreißts einen Elko und das ist dann wirklich grauslich zu reparieren. Außerdem ist es gefährlich, weil die Ladeelkos bei diesen alten Kisten oft frei stehen.

lg
reno
Ja, wenn man so etwas Altes hat und noch immer verwendet, verstehe ich es.

-------------------------------------

Ich erinnere mich gerade an ein "Kofferradio" (schon transistorisiert), das ich mehr oder weniger als Jugendlicher erworben habe und das mich bei allen meinen Hausbauten (drei waren es) begleitet hat. Also gut und gerne über eine Zeitspanne von 40 Jahren, bei brütender Hitze ebenso wie bei klirrender Kälte. Schnee, Regen.....ich habe überhaupt nicht darauf aufgepasst. Am Ende hat es ausgesehen, dass ich es selbst nur noch "mit der Beißzange" angefasst habe. Sowas von "vergammelt" hat die Welt noch nicht gesehen.
Irgendwann habe ich es dann entsorgt, obwohl es - bis auf einen etwas kratzenden LS-Steller - noch funktioniert hat wie am ersten Tag.

Recapping? Hä? Was'n das?

Aber OK, HiFi ist was Elitäres.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 21:18   #134
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.457
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen





Hallo

Naim nehmen alle 20-30 Jahre ein Recapping an ihren Netzteilen und Endstufen vor.
Das ist fester Bestandteil ihrer Markenphilosophie. Ebenfalls sollten die Geräte ein Leben lang am Strom bleiben und auch nicht ausgeschaltet werden,weil sich dadurch eine klangliche Negierung einstellen würde. Unter diesen Gesichtspunkten wäre es ja nicht verkehrt, die Teile mal auszuwechseln. Die Naimologen sind unter den High-Endlern nochmal eine Nummer für sich und ein eigenes Völkchen. Ich könnte Dir da Anektoten erzählen...
Ich weiß das Du darauf nicht stehst, aber ich fahr auf ihre Verdrahtung,Aufbau,Philosophie
Optik total ab.Diese Schlichtheit,und doch jede Schraube durchdacht.
LG
Rolli
2. Ausbildungsjahr .... oder damals in meinem Hobby-Keller ....

Mein chinesischer Geschäftspartner kann das besser :
https://de.aliexpress.com/item/32489432306.html
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?

Geändert von Mrwarpi o (13.08.2019 um 21:24 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 22:15   #135
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 756
Hobbyist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
...
Mein chinesischer Geschäftspartner kann das besser :
Liebloser Elektroschrott von morgen.
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de