HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Kopfhörer, Kopfhörerverstärker

Kopfhörer, Kopfhörerverstärker Alles rund um dieses Thema

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2019, 03:49   #1
HearTheTruth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HearTheTruth
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 737
HearTheTruth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Grado GH-4




Limited Edition.
Limitiert auf 1000 Stück weltweit.


Die Heritage-Serie wächst weiter.
Der Grado GH4 wurde ebenso aus norwegischer Kiefer gefertigt und ist das Nachfolgemodell der GH1 & GH2 Modelle.

Die einzigartige Sprachausgabe hat er der Erfahrung der Grado Ingenieure und der speziell behandelten norwegischen Kiefer zu verdanken.
Die in voller Grösse gefertigten Ohrmuscheln sind natürlich mit den Grado Signature Treibern ausgerüstet.

Diese limitierte Edition ist der erste Grado Kopfhörer, die den warmen und strukturierten Klangcharakter der Norwegischen Kiefer nutzt.
Die Norwegische Kiefer wurde für die beiden Modelle GH3 und GH4 ausgewählt da diese Holzart exakt den Vorstellungen
des gewünschten Musikcharakters entsprach.
Auch wenn hier der fast doppelte Preis zum GH3 veranschlagt wird kann man dennoch guten Gewissens
von einem ausgezeichneten Preis/Leistungsverhältnis sprechen.
  • Dynamischer Kopfhörer
  • Frequenzgang: 18 - 24.000 Hz
  • SPL 1 mW: 99,8 dB
  • Nennimpedanz: 32 Ohm
  • Kanalabweichung dB: < 0,05 dB
Ein wunderbarer, federleicht auf dem Kopf zu tragender KH,der in der Lage ist,jederart
von Musik wunderbar wiederzugeben. Die Wiedergabe ist sehr direkt und offen und läßt keine Wünsche offen

-vorausgesetzt das passende Musikmaterial ist vorhanden.
Momentan höre ich das elektronische Album



Kingdom in Colours von Maribou State,
auf dem die verschiedensten elektronischen Klänge zu vernehmen sind,oftmals auch
Tieftonensembles in Variationen.
https://www.hififorum.at/showpost.ph...9&postcount=40
Es macht einfach Freude mit diesem Federgewicht Musik zu hören! Unabhängig von welchem Genre.
Hier noch ein Test zweier völlig unterschiedlicher KH, dem Beyerdynamik DT 1990 und dem GH-4: leider in english:
https://majorhifi.com/grado-gh4-vs-b...90-pro-review/

LG
Rolf

Geändert von HearTheTruth (14.05.2019 um 04:14 Uhr).
HearTheTruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 07:01   #2
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.540
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Grado GH-4

Ziemliches Bla Bla ;-)

Warum soll das von der verwendeten Musik abhängen???

Grado war nie meins, vor allem der KH Verstärker in Holz mit den OP Verstärkern zu dem Preis war ein Witz.

Das ganze hatte einen Bauteile-Wert von 5.- Euro.

Gruß

Armin
armin75 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 07:12   #3
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Grado GH-4

Wichtig ist, dass die Kiefer nach dem Mondkalender geschlagen wurde!
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 14:24   #4
HearTheTruth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HearTheTruth
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 737
HearTheTruth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Grado GH-4

Hallo
Beurteilen kann Kopfhörer jemand, der sich ausgiebig mit KH beschäftigt.
Ich habe bis auf Stax in der letzten Zeit alles auf den Ohren gehabt,was der Markt hergibt.
Ist hier bei mir in der Stadt sehr einfach,da ich umringt von HiFi Händlern bin,die alle Marken zum Testhören vorrätig haben. Darum habe ich ein sehr gutes Bild von KH.Ich habe ebenfalls einen AKG K812,ein ausgezeichneter KH, der liegt aber nicht so perfekt am Kopf wie der Grado.Vieleicht hole ich den AKG ja wieder mal aus dem Regal,aber bis jetzt bin ich mit dem Grado sehr zufrieden.
Aber jeder hat seine eigenen Vorlieben. Der Grado ist jedoch ein Preis/Leistungsknaller,
den ich jedem zum Testhören empfehlen kann.
LG
Rolf
HearTheTruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 17:50   #5
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.540
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Grado GH-4

Stimme Dir zu, die Gretchenfrage ist bei einem KH aber an WAS hört man diesen!

KH sind wohl Geschmackssache zum Quadrat.

Grado war und wird nie meine KH Marke sein, habe div. AKGs, HiFiMan, Koss, Pioneer, Bose, Grado etc. gehört und bin bei AKG geblieben.

Die mittlerweile aufgerufenen Preise stehen bei vielen Marken in keiner Relation mehr zum Gebotenen.

Man findet um 30.- Euro anständige KH bei Thomann.

Gruß,

Armin

Geändert von armin75 (14.05.2019 um 17:56 Uhr).
armin75 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 19:20   #6
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 460
Hobbyist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Grado GH-4

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
... und bin bei AKG geblieben.
Bekommt man K1000 eigentlich noch gewartet oder repariert? Was altert an diesen Kopfhörern?

Viele Grüße

Hobbyist
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 21:57   #7
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.540
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Grado GH-4

Meines Wissens nach nicht. Wer gibt darauf noch Garantie oder kann sie reparieren?

Altern oder kaputt werden kann immer etwas. Gebaut wurden die Dinger schon auf Langlebigkeit. Man bekommt heute noch einige in gutem Zustand.

Lg

Armin
armin75 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 22:13   #8
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.540
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Grado GH-4

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
....

Grado war nie meins, vor allem der KH Verstärker in Holz mit den OP Verstärkern zu dem Preis war ein Witz.

Das ganze hatte einen Bauteile-Wert von 5.- Euro.

Gruß

Armin
Muss mich mal selbst zitieren ;-)

Den Krempel von Grado KHV RA-1 gibt es noch immer. Holzkiste samt 5 Euro Innenleben um 500.-
Pardon aber solche Firmen unterstütze ich sicher nicht, Kiefernholz hin oder her. Wir sollten Grado österreichische Zirbe anbieten, was da wohl noch an "Klang" drin ist ;-)



Pardon aber das musste sein.

Gruß

Armin

Geändert von armin75 (14.05.2019 um 22:20 Uhr).
armin75 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 06:15   #9
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.886
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Grado GH-4

Noch nicht mal Alps - Potis oder Operationsverstärker von Burr Brown , JRC ...
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 10:24   #10
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 460
Hobbyist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Grado GH-4

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
... Holzkiste samt 5 Euro Innenleben um 500.- ...
Entsetzlich! Hier ein etwas anderes Bild, besser, jedoch auch nicht so toll:

Eine spätere Version? Chinesische Fertigung?
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 10:36   #11
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.540
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Grado GH-4

Ja eine aktuellere Version, die von mir gezeigte war V1.

Somit hat sich der Bauteile Wert, schaut wenigstens nach Alps Basic Poti aus, auf 9 Euro erhöht.

Gruß

Armin
armin75 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 14:02   #12
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 14.906
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Grado GH-4

...und dolle verarbeitet ist das Ganze auch nicht. Jeder anständige Hobbyelektroniker bekommt das mindestens genauso gut hin.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 14:38   #13
HearTheTruth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HearTheTruth
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 737
HearTheTruth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Grado GH-4

Leute


Hier gehts um den Grado GH-4.
Kann jemand dazu etwas beitragen?
Macht über das Holzkistchen einen eigenen fred auf.

LG
Rolf

Geändert von HearTheTruth (15.05.2019 um 14:59 Uhr).
HearTheTruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 15:02   #14
knie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2010
Ort: im Süden
Beiträge: 268
knie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Grado GH-4

Nichts spezifisches zum GH-4, aber subjektives zu Grado:

Hörte früher mit Stax und AKG K1000, in den letzten Jahren aber fast nur mehr über Lautsprecher.

Die Grado sehe ich nicht für analytisches Abhören von Aufnahmen, aber sie machen bei manchen Dingen unglaublichen Spass.

Die Arie "Ah, mio cor" von Händel hab ich noch nie so gänsehauterzeugend gehört wie mit einem Grado.

LG Tom
knie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 15:11   #15
HearTheTruth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HearTheTruth
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 737
HearTheTruth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Grado GH-4

Zitat:
Zitat von knie Beitrag anzeigen
Nichts spezifisches zum GH-4, aber subjektives zu Grado:

Hörte früher mit Stax und AKG K1000, in den letzten Jahren aber fast nur mehr über Lautsprecher.

Die Grado sehe ich nicht für analytisches Abhören von Aufnahmen, aber sie machen bei manchen Dingen unglaublichen Spass.

Die Arie "Ah, mio cor" von Händel hab ich noch nie so gänsehauterzeugend gehört wie mit einem Grado.

LG Tom
Hallo

Du hast genau das richtige über Grado Kopfhörer geschrieben:
Sie machen Spass! Das heißt, sie sind immer sehr nah an der Musik.
Das heißt nicht,das andere Hersteller nicht auch gute KH bauen.
Aber der Gradosound ist schon speziell und hat seine Liebhaber.
LG
Rolf
HearTheTruth ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de