HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > HiFi-Zubehör

HiFi-Zubehör Kabel, Racks, Tuningelemente

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2017, 17:25   #1
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 3.168
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Zubehör, das man haben muss ...

Tach,

das ist endlich mal ein sinnvolles und für jeden Vinylista unverzichtbares Zubehör:



Ich zitiere mal:

Zitat:
Alle HiFi-Produkte klingen besser, wenn über eine bestimmte Zeit eingespielt oder eingebrannt werden. Phono-Vorverstärker für die Wiedergabe von Schallplatten sind hier keine Ausnahme. Mit Hilfe dieses kompakten, aber überaus effizienten Blue Horizon RIAA Filters lässt sich Ihr CD-Spieler an den Phono-Eingang anschließen und die Phonostufe per CD im Wiederholmodus einspielen.

Bislang war es zum Einbrennen des Phono-Vorverstärkers erforderlich, mindestens 72 Stunden lang eine Schallplatte abzuspielen. Es mussten also alle 15-20 Minuten die LP gewendet oder von vorn abgespielt werden, während sich zugleich die Schallplatte und der Tonabnehmer abnutzten.

Über den kompakten, aber effizienten Blue Horizon RIAA Filter verbinden Sie Ihren CD-Spieler mit dem Phonoeingang und lassen Sie die CD im Wiederholmodus einfach laufen. Verwenden Sie den Filter am besten in Kombination mit der IsoTek Full System Enhancer CD, auf der sich ein spezieller Track für das Einbrennen von Phonostufen befindet.

Jeder Kanal lässt sich separat ansteuern, wodurch ein effektives und gezieltes Einspielen möglich ist. Zudem lässt sich der Filter für die Verwendung von Moving Coil- und Magnetsystemen umschalten.

Stecken Sie einfach den Blue Horizon RIAA Filter in die Eingangsbuchsen Ihrer Phonostufe und schließen Sie per Cinchkabel Ihren CD-Spieler an.Einfacher geht's nicht.
Quelle: http://www.bluehorizonideas.com/de/p...s/riaa-filter/

Darauf habe ich lange gewartet ...



VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 19:48   #2
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.336
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zubehör, dass man haben muss ...

jeden tag steht ein depp auf, dessen geld auf der straße liegt ...
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 19:55   #3
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.295
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zubehör, dass man haben muss ...

Mit Swarovski-Steinen besetzt, ich würde es kaufen!
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 19:56   #4
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.886
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zubehör, dass man haben muss ...

https://www.youtube.com/watch?v=US-QRwmgwlk ;)
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 20:01   #5
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.075
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Zubehör, dass man haben muss ...

Wenn auch noch so unsinnig, dahinter stehen Menschen mit Einfällen, die ihresgleichen suchen. Ich käme gar nicht auf so eine Idee!

Allerdings habe ich es noch gar nicht versucht, vielleicht fällt mir auch was derartig Durchgeknalltes ein.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 15:40   #6
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 3.168
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zubehör, das man haben muss ...

Tach,

den braucht man immer, den Quantum-Noise-Resonator:



Zitat:
Zitat:
Der Quantum Noise Resonator wird mit einem Netzkabel verbunden und am besten in die gleiche Steckdosenleiste wie die HiFi-Anlage gesteckt. Er agiert dann als paralleler Stromaufbereiter, der aber im Gegensatz zu seriellen Filtern keine Limitierung der maximalen Spannungsversorgung bewirkt. Das Gerät erkennt nach Aussage von Telos Audio Verunreinigungen im Stromnetz sowie von den angeschlossenen Geräten verursachte Störungen der Stromversorgung und nutzt dann Quantentechnologie, um die Qualität des Netzsinus zu verbessern.
Quelle: https://www.sieveking-sound.de/quant...resonator.html

Und für 1.200 EUR ein glattes Schnäppchen ...

VG Bernd

P.S.: Also aussehen tut er doch klasse ...
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 16:29   #7
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.886
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zubehör, das man haben muss ...

Kennt einer den Stromlaufplan ? ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 19:08   #8
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.336
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zubehör, das man haben muss ...

da werden die nervösen elektronen durch das quantengitter speiben ...
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 07:07   #9
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.075
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Zubehör, das man haben muss ...

Zitat:
.....um die Qualität des Netzsinus zu verbessern.
Es gibt auf diesem Gebiet kaum etwas, das "wurschter" ist, denn ob die Netzfrequenz einen schönen Sinus darstellt oder nicht.....nach der Gleichrichtung im Gerät muss für die eingebauten Elektronik sauberer Gleichstrom zur Verfügung stehen und dazu reichen die bekannten, einfachen und billigen Mittel.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 20:02   #10
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.886
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zubehör, das man haben muss ...

Die Seite mit dem Quantum-Noise-Resonator ist wohl nicht mehr online ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 20:25   #11
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 3.168
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zubehör, das man haben muss ...

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Die Seite mit dem Quantum-Noise-Resonator ist wohl nicht mehr online ....
Stimmt. Warum nur ? Ausverkauft ?

Hier ein Link zu einem Artikel über den Noise-Resonator:

http://www.hifistatement.net/news/it...oise-resonator

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 21:01   #12
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.556
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zubehör, das man haben muss ...

http://www.hifistatement.net/news/it...oise-resonator

Zitat:

"Das klingt sehr theoretisch, funktioniert jedoch ohrenfällig gut. Beim Hören entsteht der Eindruck, die Musik spiele vor einem schwärzeren Hintergrund. Instrumente werden plastischer dargestellt. Hochfrequente Töne - wie etwa die Hi-Hat eines Schlagzeuges oder die Töne einer Querflöte - wirken gleichzeitig artikulierter und harmonischer ins Klangbild eingebettet. Insgesamt erscheint der ganze Raum um die Lautsprecher größer und klarer definiert."


Sehr interessant ... ;)

U.a. solche Dinge (veröffentlichte "Expertenmeinungen ...") stellen Gründe dafür dar, warum die Kosten und Aufwände für echte Weiterentwicklung im Bereich HiFi, Raumakustik etc. von vielen gescheut werden, obwohl eine solche Weiterentwicklung an vielen Stellen bitter nötig wäre.
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit
dipol-audio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 21:57   #13
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 3.168
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zubehör, das man haben muss ...

Der Text ist übrigens identisch mit dem, auf der HP von Sieveking.

Zitat:
U.a. solche Dinge (veröffentlichte "Expertenmeinungen ...") stellen Gründe dafür dar, warum die Kosten und Aufwände für echte Weiterentwicklung im Bereich HiFi, Raumakustik etc. von vielen gescheut werden, obwohl eine solche Weiterentwicklung an vielen Stellen bitter nötig wäre.
Es ist natürlich wesentlich einfacher, sich ein solches Dingens zu kaufen, anzuschließen und sich in der sicheren Gewissheit zu wiegen, dass nun der Klang unverbesserbar ist, statt anzufangen, sich Gedanken über die Raumakustik zu machen.

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 22:09   #14
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zubehör, das man haben muss ...

.... schau dir nur mal die Bilder der Räumlichkeiten an:

https://www.mbl.de/

Da musst du über Akustik nicht mehr viel nachdenken.

Und Geld für Goldkabel wird dann auch da sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 22:45   #15
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.336
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zubehör, das man haben muss ...

da musst über akustik schon nachdenken, weil die ist, so, wie auf den fotos unmöglich und grausam
und, gold ist kein bester leiter vergleichsweise.

die reihenfolge ist silber, kupfer, gold, alu, ....
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de