Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2012, 11:51   #15
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sie ist ja wirklich eine sehr nette Person - mit ihrem süßen russischen Akzent! Der Rachmaninow ist einfach toll! Dämonie, Extase, Versenkung, russische Seele, aber auch jugendliche Frische, alles drin. Ebenso überragend der Scriabin. Sie ist ein lyrisches Naturtalent. Die flirrenden Triller - dämonisch und elektrisierend! Den Chopin und Liszt-Totentanz höre ich heute abend.

Beste Grüße
Holger
  Mit Zitat antworten