Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dolores' Musiktipps

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schau mal auf der Rückseite der CD rechts Mitte (DDD)
    https://i.discogs.com/UTYvMh4dhdAP_S...QxLmpwZWc.jpeg
    Erklärung:
    https://de.wikipedia.org/wiki/SPARS_...ale%20Technik.
    Die LP wurde wohl von der digitalen Aufnahme gemastert ...
    https://i.discogs.com/sqC7Nq15U8Pr4Y...k4LmpwZWc.jpeg
    Genaueres weiß ich nicht ....

    LG, dB
    Der Klügere gibt nach ...
    Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

    Kommentar


      Hallo Erwin,
      wenn ich mich recht entsinne, war es bei späten Jeton Aufnahmen so, dass neben dem Direktschnitt (das von Dir verlinkte LP-Cover ist von der Direktschnitt-LP) auch eine Digitalaufzeichnung angefertigt wurde - Anfang der Achtziger stand die CD ja schon in den Startlöchern. In den Linernotes wurde aber von einer "Kontrollaufnahme" geschrieben.

      LG
      E.M.

      Ich Depp habe alle meine Original-Jeton-LP (zusammen mit ca. 1000 weiteren LP) in der dümmsten Aktion meines Lebens für 10% des Neupreises an einen Händler "verkauft".

      Kommentar


        Gute Laune-Musik pur, das fetzt und geht direkt ins die Beine:

        Johannes Linstaed / Mediterranea / Medial Music - Silenzio CD 33152 von 2005

        Nouveau Flamenco nennt sich diese Musik wohl korrekt. Wenn ich diese CD abspiele kann ich kaum stillsitzen, so reiist sie mich mit.
        Tollen Sound gibt's obendrein.

        https://www.silenzio.com/Mediterrane...ad-Johannes/de
        https://open.spotify.com/album/6sxRx...?autoplay=true

        LG
        E.M.

        Gehört mit Vienna acoustics Beethoven Baby Reference, Vincent SV-700, Vincent CD-S 7 DAC

        Kommentar


          Einmal eine andere Musik zur Meditation:

          Rachmaninov / Les Vespres Op. 37 / Choeur de Chambre d'URSS / Ltg. Valeri Polianski / Le Chant du Monde LDC 278 845 / CD von 1986

          Original Melodia Aufnahme aus der damaligen UdSSR, für mein Dafürhalten sehr gute Aufnahme mit klarer Stimmreproduktion und schöner räumlicher Staffelung.

          https://www.discogs.com/de/release/1...ev-Valery-Poli

          LG
          E.M.

          Gehört mit Vienna acoustics Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2


          Kommentar


            Und hier gleich ein Kontrastprogramm - das offizielle Geburtstagskonzert für den Hans zum 70sten:

            Hans Theessink / 70 Birthday Bash / Blue Groove BG 2620 / Doppel-CD von 2019

            Tolle Stimmung, herausragende Gäste, beste Musik - zu meinem 70sten mache ich das auch so: Tolle Stimmung, keine Gäste und beste Musik aus der Konserve.



            LG
            E.M.

            Gehört mit Fyne Audio F 502 SP, Electrocompaniet ECI 6 MK II, Rega Apollo

            Kommentar


              Nachschlag zu J. Linstead aber diesmal nicht feuriger neuer Flamenco, sondern eher ruhiger/anders:

              Johannes Linstead and Nicholas Gunn / ENCANTO / Spring Hill Music SHM 6073 / CD von 2014

              Neben Linsteads Gitarren ist hier Mr. Gunn mit Flöten dabei, ein interessantes Duo - aber nicht ganz auf dem Niveau des Tipps aus #768

              https://www.youtube.com/watch?v=tNhxdhw9MAQ

              https://www.silenzio.com/Encanto-CD-...ad-Johannes/de

              LG
              E.M.

              Gehört mit Vienna acoustics Beethoven Baby Reference, Vincent SV-700, Vincent CD-S 7 DAC

              Kommentar


                Ballettmusik kann auch schön sein, diese hier z.B.:

                Aaron Copland / Billy the Kid & Rodeo (complete ballet) / Saint Louis Sympony Orchestra, Leonard Slatkin / Angel Records - EMI CDC-7 47382 2 von 1986

                Der Herr Copland mag es dynamisch, so auch hier aber ohne Gefahr für die Anlage, ganz im Gegensatz zu dem Stück, dass ihn in der HiFi-Szene bekannt und gefürchtet gemacht hat (Fanfare for the Common Man / TELARC - werde noch dazu kommen).
                Wunderschön der Saturday Night Waltz aus Rodeo - die Melodie hat mich heute auf meiner Spazierrunde begleitet, ein echter Ohrwurm für mich.

                Der Link führt zu einer anderen Aufnahme aber es ist die gleiche Musik; meine CD ist ein US-Import, den finde ich nicht.

                https://www.jpc.de/jpcng/classic/det...=1261&gclid=EA IaIQobChMI49G4taXd-AIVVJBoCR2RdAtKEAQYBCABEgIGLPD_BwE

                LG
                E.M.

                Gehört mit Vienna acoustics Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                Kommentar


                  In meinem CD-Archiv entdecke ich doch immer wieder Aufnahmen, die wohl nach dem Kauf nur einmal gehört wurden und dann übersehen/vergessen wurden:

                  Ry Cooder / I, FLATHEAD / Nonesuch/Warner 7559-79900-5 / CD von 2008


                  Eine abwechslungsreiche, typische Ry Cooder CD. Interessant sind die unterschiedlichen Abmischungen der einzelnen Titel bezgl. der Raumdarstellung - einmal steht der Sänger hinter den Instrumenten, habe ich so auch noch nicht gehört.

                  https://open.spotify.com/album/5TPg6...?autoplay=true

                  LG
                  E.M.

                  Gehört mit Vienna acoustics Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                  Kommentar


                    Unter dem Titel "Classica" gibt es von MDG eine kleine Hybrid-SACD-Reihe (wird wohl noch fortgesetzt) mit der Flötistin Anette Maiburg und ihren Mitmusikanten (she. auch Tipp #520 vom 06.01.22).
                    Es werden genreübergreifend neu arrangierte Musiken aus jeweils einem Land vorgestellt. Eine sehr spannende und interessante Mischung. Hier ist Frankreich im Focus:

                    CLASSICA FRANCESE / Annette Maiburg (Flöte) - Alexandra Cravero (Gesang) u.A. / MDG 910 1825-6 / SACD von 2013

                    Musik von Debussy, Cras und Jolivet gemischt mit bekannten Chansons von Brel, Montand, Legrand und Piaf im typischen Klangmuster des Ensembles um Anette Maiburg. Sofern man die Originalchansons gut im Ohr hat, kann die unpassende (wenn auch schöne) Stimme von Alexandra Cravero ein wenig nerven.
                    Wie immer bei MDG, auch hier hervorragende Tonqualität.

                    https://www.jpc.de/jpcng/classic/det...=1261&gclid=EA IaIQobChMIlLizzMfh-AIVA45oCR16OgfiEAQYAyABEgLC_vD_BwE

                    https://www.mdg.de/frame4.htm

                    LG
                    E.M.

                    Gehört mit Vienna acoustics Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2

                    Kommentar


                      Zu einem schönen, sonnigen Sommernachmittag passt diese lebensfrohe Musik besonders gut:

                      V.A. / Gypsy Groove / Putumayo World Music PUT 262-2 / CD von 2007

                      Aus der hervorragend gemachten Serie "Putumayo Presents" - mit ausführlichem Beiheft und stets schöner Grafik.
                      Hier geht es um "Balkan beats and gypsy jams from the dance floors of Eastern Europe!".
                      Eine sehr empfehlenswerte CD-Reihe.

                      https://www.musik-sammler.de/release...omo-cd-734071/

                      LG
                      E.M.

                      Gehört mit Vienna acoustics Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                      Kommentar


                        Für die Jüngeren ist diese Musik natürlich uralter Kram von vorgestern, für mich einfach nur zeitlos gute Unterhaltung:

                        Vaya Con Dios / Vaya Con Dios / BMG-Ariola 259 400 / CD von 1988

                        Was die Belgier Dani Klein (Gesang) und Dirk Schoufs (Kontrabass) und Willy Lambregt (Gitarre) mit ihren Mitmusikanten da zu Gehör bringen, war für die Achtziger schon recht ungewöhnlich (angesiedelt zwischen Jazz-Chanson-Folk und Pop) und hört sich auch heute noch gut an. Ich höre die CD von Vaya Con Dios immer wieder gern an - und trotz des (gewollt) halligen Sounds, klingt das Ganze auch recht gut.

                        https://de.wikipedia.org/wiki/Vaya_Con_Dios
                        https://www.jpc.de/jpcng/poprock/det...s/hnum/1790085

                        LG
                        E.M.

                        Gehört mit Vienna acoustics Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                        Kommentar


                          Die ist/war regelmaessig Gast in einen meiner Wasserloecher....da steht auch a Grand Piano drin und irgendjemand findet sich dann immer der das dann maltraetiert und sie singt dazu...

                          http://archiduc.net/en

                          Gruss
                          LowIQ

                          Kommentar


                            Gestern Korean Shamanic Folk Pop der Gruppe Ak Dan Gwang Chil (ADG7) erlebt.
                            http://sori.nyc/adg7


                            Studentinnen der Leipziger Uni am Empfang





                            Das Konzert temperamentvoll, virtuos und modernen (westlichen) Hörgewohnheiten angepaßt.



                            (unsere Videos sind nicht so perfekt)

                            Kommentar


                              Weil die bereits besprochene Debut-CD noch im Ohr nachklang, wählte ich diese zum heutigen Tagesbeginn:

                              Vaya Con Dios / Night Owls / BMG 260.600 / CD von 1990

                              https://open.spotify.com/album/3FteF...?autoplay=true

                              Nicht ganz das Niveau der Debut-CD aber trotzdem noch sehr gut anzuhören. Am Rande bemerkt - an der Hammond Orgel ist André Brasseur zu hören (er war von 1990-92 bei Vaya Con Dios mit dabei), der hatte in 1966 einen eigenen Rieseninstrumental-Hit herausgebracht "Early Bird" - diese Melodie habe ich heute noch sofort parat, sobald ich den Namen lese.
                              Was mich irritiert - auf der 1. CD sind nur Dani Klein und Dirk Schoufs auf dem abgebildet, obwohl ja auch der Gitarrist Willy Lambregt Gründungsmitglied war und auf dieser 2. CD sind drei Musiker auf dem Cover, aber der Lambregt ist gar nicht mehr dabei. (?)

                              Eine Bitte an alle Mitleser - dieser Thread ist nur für die Musiktipps von Dolores alias E.M. gedacht, wobei Kommentare zu den Tipps gern gesehen sind.

                              Eigene Musiktipps bitte in den entsprechend passenden anderen Threads einstellen

                              LG
                              E.M.

                              Gehört mit Vienna acoustics Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                              Kommentar


                                Eine Melodie kann ich mir leichter merken, als Filmszenen und die bleibt auch, wenn sie mir gefällt, auf Dauer in Erinnerung. So sind mir diese Filmmusiken bestens bekannt und in so einer Darbietung auch immer wieder gern gehört:

                                Erich Kunzel - Cincinnati Pops Orchestra / Bond & Beyond / TELARC CD-80251 / CD von 1991

                                Bekannte James Bond Themen, aber auch Stücke aus anderen Agenten- und Actionfilmen, mitreissend dargeboten von den Kunzel Musikern - tontechisch superb - das Wohnzimmer mutiert zum Konzertsaal. Besonderer Anspieltipp Titel 16 (Titelthema aus "Shaft"). Gern auch richtig laut hören.
                                Der Link unten bietet nicht die volle Klanggüte, dient also nur zur Orientierung.

                                https://open.spotify.com/album/3ybrK...?autoplay=true

                                LG
                                E.M.

                                Gehört mit Vienna acoustics Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Welches Musikinstrument hat Tasten, Pedale und Saiten?

                                Lädt...
                                X