Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dolores' Musiktipps

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Und wieder einmal was von meinem Lieblings-Country-Blueser:

    Hans Theessink / Journey On / Minor Music MM801062 / CD von 1997

    Kurzer Kommentar - einfach nur saugut.

    https://www.youtube.com/watch?v=Q2_u6DlZE0o

    LG
    E.M.

    Gehört mit Vienna acoustics Imperial Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

    Kommentar


      Hi,

      ich höre gerade meine neuste Erwerbung: GROBSCHNITT ACOUSTIC ALBUM natürlich als LP. Falls die Band hier jemand noch kennt.

      Mfg

      Kommentar


        Für die Leut' im 18. Jahrhundert muss das sowas wie Heavy Metal gewesen sein - Toccata und Fuge BWV 565 - hier als 1. Stück gar mächtig gespielt:

        Johann Sebastian Bach / The Organs at First Congtegational Church, Los Angeles / Michael Murray / TELARC CD-80088 von 1983

        Heute morgen war mir nach Heavy Metal zu Mute, bin dann aber doch bei dieser CD gelandet - die Auswahl mächtiger Orgelmusik ist in meinem Archiv einfach deutlich grösser, als bei den Metallern.
        Die CD habe ich schon lange nicht mehr gehört, aber da ist noch eine dunkle Erinnerung gewesen aus Titan-Zeiten mit einem Bass, der dich erdrückt hat.
        Heute klang es mehr nach tatsächlicher Kirchenakustik aber trotzdem doch sehr mächtig.

        https://open.spotify.com/album/779ve...?autoplay=true

        LG
        E.M.

        Gehört mit Vienna acoustics Imperial Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

        Kommentar


          Damit könnt Ihr vermutlich alle etwas anfangen:

          Queen / Made in Heaven / EMI 7243 4 83554 2 3 / CD von 1995

          Das hat schon was sinfonisches und Freddy Mercury's Stimme eine Ausdruckskraft ohnegleichen - finde ich richtig gut diese CD.
          Im Gegensatz zur verkinkten Remaster-CD von 2011 enthält mein Original noch als Titel 13 einen unbenannten instrumentalen Titel (über 22 Minuten lang) mit
          vielen Geräuschen dabei (Vogelzwitschern, Kirchenglocken und Räsenmäher*). Wer wenig über Queen weiss, erfährt über den wikipedia-Link alles Wesentliche.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Made_in_Heaven
          https://www.jpc.de/jpcng/poprock/det...&awa=1264& amp;gclid=EAIaIQobChMIjdr53sPf9wIVUNnVCh1oCw6TEAQY AiABEgIxffD_BwE

          *Kann auch sein, dass da was über die offenen Fenster einstreute .

          LG
          E.M.

          Gehört mit Vienna acoustics Imperial Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

          Kommentar


            Queen war einfach eine musikalische Institution die kaum zu toppen ist. Nur vier Musiker, die selbst in dieser Minimalbesetzung in der Lage waren, auch in live ohne allzu großerTricks eine Klangfülle zu erzeugen, bei der nichts abgeht. Das lag vor allem am perfekten Backgroundgesang.
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar


              Wer den schönen, anheimelnden Klang eines Violoncellos mag, wird an dieser Aufnahme seine helle Freude haben:

              Jean-Louis Duport / Concertos for cello and orchestra No. 4-6 / Peter Hörr, Hofkapelle Weimar / MDG 943 1581-6 / Hybrid-SACD von 2009

              Leichte, beschwingte Klassik - beste "Gute Laune Musik"

              https://www.jpc.de/jpcng/classic/det...SABEgLPnvD_BwE

              https://open.spotify.com/album/3HuMdcaplheCgcdP4vICug

              LG
              E.M.

              Gehört mit Vienna acoustics Imperial Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2

              Kommentar


                Einer der Grossen aus der Swing Ära war:

                Count Basie / Michel Conversin Compilation 1937-52 / Nocturne ZBD 019 von 2003 / 2-CD-Set mit Comic-Begleitheft

                Liebevoll gemachtes Set im Hochformat und phantastischer Musik in sehr guter Mono-Tonqualität.

                https://www.ebay.de/itm/134116892410...id=12685590188 86&device=c&mktype=pla&googleloc=1003968&poi=&cam p aignid=10203814926&mkgroupid=121830191225&rlsatarg et=pla-1268559018886&abcId=1145991&merchantid=100500810&g clid=EAIaIQobChMIoZLJmszm9wIVSrrVCh0LWg92EAQYAiABE gIz2vD_BwE

                https://de.wikipedia.org/wiki/Count_...ische_Hinweise


                LG
                E.M.

                Gehört mit Vienna acoustics Imperial Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                Kommentar


                  Anlässlich seines Todes werde ich ein Wochenende nur mit seiner Musik einlegen:

                  Vangelis Papathanassiou / Opera Sauvage / Polydor 2473 106 / LP von 1979

                  https://www.youtube.com/watch?v=nwPLcBerE7Q

                  Das war meine erste Platte von Vangelis und etliche folgten, auch die zusammen mit Jon Anderson (der auch auf dieser Platte als Mitwirkender aufgeführt wird, allerdings nicht als Sänger, sondern als Harfenspieler). Übrigens kann man anhand des 2. Titels auf der A-Seite recht gut testen, ob der Plattenspieler bzw. das System korrekt justiert ist - die hohen, lang ausklingenden Impulse sollten absolut sauber und verzerrungsfrei zu hören sein.
                  Interessant am Rande - bei Aphrodites Child war neben Vangelis auch ein gewisser Demis Roussos mit dabei, der dann später ins Schlagerfach "abrutschte", da aber international relativ erfolgreich war.

                  LG
                  E.M.

                  Gehört mit Vienna acoustics Imperial Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / ECP II / Rega P 6 mit Rega Ania MC

                  Kommentar


                    Der Tag heute begann natürlich wieder mit Musik von Vangelis:

                    Jon and Vangelis / Short Stories / Polydor 2383 565 / LP von 1981

                    Jon Anderson's Falsett fügt sich erstaunlich (eigentlich perfekt) gut in die Klangsphären von Vangelis ein - für mich eine wunderbare Platte.

                    https://music.youtube.com/playlist?l...KMqb8KTMld0zm8

                    LG
                    E.M.

                    Gehört mit Vienna acoustics Beethoven Baby Reference, Vincent SV-700, Vincent PHO-701, DUAL CS 800, Goldring 2500

                    Kommentar


                      Auch ohne den Film zu kennen, ist dieser OST sehr hörenswert und eines seiner bekanntesten/erfolgreichsten Alben:

                      Vangelis / Chariots of Fire / Polydor 800 020-2 / 1981

                      https://music.youtube.com/playlist?l...48-f0zUxdyFizY
                      https://de.wikipedia.org/wiki/Chariots_of_Fire_(Album)

                      LG
                      E.M.

                      Gehört mit Vienna acoustics Imperial Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                      Kommentar


                        Weil's so schön war, hier noch ein Nachschlag:

                        Jon and Vangelis / The Friends of Mr. Cairo / Polydor 800 021-2 / CD / Aufnahme von 1981

                        Mit dem Mega-Hit "I'll Find My Way Home" - wobei ich hier den 4. Titel "The Mayflower" besonders mag.

                        https://www.jpc.de/jpcng/poprock/det...SABEgLtrPD_BwE

                        https://open.spotify.com/album/44nDF...?autoplay=true

                        LG
                        E.M.

                        Gehört mit Vienna acoustics Imperial Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                        Kommentar


                          Zur Abwechslung käme jetzt wieder eine Vangelis Solo-Scheibe, aber die gehörte ("China") habe ich hier schon empfohlen, deshalb meine heutige Frühstücksmusik wieder mit Jon Anderson:

                          Jon and Vangelis / Privat Collection / Polydor 813174-2 / CD 1983

                          Auch hier wieder ein Riesen-Hit mit "Italian Song" (Titel 1) dabei.

                          https://open.spotify.com/album/4zrVG...?autoplay=true

                          LG
                          E.M.

                          Gehört mit Vienna acoustics Imperial Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                          Kommentar


                            Zum Abschluss meiner Erinnerungsreihe an Vangelis habe ich mir diese aufgehoben:

                            Vangelis / 1492 Conquest of Paradise / Warner Musik 4509-91014-2 YS / CD von 1992

                            Für mich die beste Filmmusik von Vangelis, sie trägt mit dazu bei, dass dieser Film ein unvergessliches Erlebnis wird.
                            Da ich bestimmte Ausschnitte des Films im Surround-Studio damals (1992-96) dutzende Male vorgeführt habe und da durch die eingesetzten Subwoofer natürlich die Bässe effektvoll übertrieben haben, hatte ich lange Zeit Probleme damit, die CD ganz normal auf einer Stereoanlage zu hören - die Bässe schienen zu schwach. Aus heutiger Sicht ist die CD trotzdem ein grandioses Sounderlebnis, auch in Stereo. Eine meiner Lieblingsfiguren des Films ist die düstere Gestalt des Moxica - seinen Titel (Nr. 10 Moxica and the Horse) finde ich besonders beeindruckend.

                            https://www.jpc.de/jpcng/poprock/det...=1264&gclid=EA IaIQobChMIruDJ78Dz9wIVWY9oCR0ANAfpEAQYASABEgIo1_D_ BwE

                            LG
                            E.M.

                            Laut gehört mit Vienna acoustics Imperial Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                            Kommentar


                              Entspannte, fast schon meditative Klavierklänge:

                              Abdullah Ibrahim / Dream Time / enja ENJ-9676-2 / CD von 2019

                              Live-Aufnahme - Ibrahim musiziert über eine Stunde am Stück, wobei die Titel nahtlos ineinander übergehen.
                              Sehr schöner Klang des Fazioli-Flügels.

                              https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail...=1262&gclid=EA IaIQobChMIzPCgzIf29wIVa49oCR1_LAi9EAQYASABEgIO2PD_ BwE

                              LG
                              E.M.

                              Gehört mit Vienna acoustics Imperial Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                              Kommentar


                                Vocal Jazz vom Allerfeinsten in exquisiter Aufnahmequalität:

                                Jacintha / Here's To Ben (A Vocal Tribute To Ben Webster) / FIM XRCD 020 / 1998

                                Die schönsten Klassiker aus dem American Songbook. Hört Euch nur einmal den Titel 3 an "Danny Boy" - zum Niederknien, die schönste Fassung dieses Stückes, die ich kenne.

                                https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail...SABEgKGs_D_BwE

                                LG
                                E.M.

                                Gehört mit Vienna acoustics Imperial Liszt, Electrocompaniet EC 4.8 / AW 250 R / EMP 2 / ECD 2

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

                                Lädt...
                                X