Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bislang ist den Experten zwar noch kein Bär bekannt, der in Deutschland lebt. Doch eine Landrätin in Bayern will vorsorglich schon mal eine bewaffnete Einheit aufstellen, um die Tiere abzuwehren. Ein Ministerium prüft nun den Antrag. In Rumänien wurde gerade eine 19-Jährige von einem Bären getötet.

    Diese "Einheit" gibt es bereits LOL, manchmal kann man sich's nicht ausdenken...
    Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
    Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

    Kommentar


      die hat einen huscher, rad rennt noch aber hamster ist tot ...
      ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

      Kommentar


        Das Schlimme ist, daß so was viele Adressaten solchen Agitpr.. ähm, solcher Holzhammer Soziotechnik nicht einmal merken.
        Genauso das Krakeelen nach Verboten, von Dingen die "100 Jahre" schon verboten sind.
        Und die Ganoven halten sich immer noch nicht daran, Skandaaal

        Ceterum censeo: Ein Trottel- und Demagogenverbot, das wär's doch...
        Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
        Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

        Kommentar


          Also ich brauche keine Bären,

          so und so nicht



          und diese Umweltschützer, die können mich einmal

          Kommentar


            Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
            Also ich brauche keine Bären,

            so und so nicht



            und diese Umweltschützer, die können mich einmal
            Sehr enttäuschende Aussage! Wie ich wirklich darüber denke, das schreibe ich besser nicht.

            Leider denken Viele so wie du. Und darunter leider die Natur, bzw. die ganze Welt.

            Jedes Tier ist für die Natur (wir haben nur die eine!!!) wichtig. Jeder Mensch dagegen ist nicht nur unwichtig, sondern ein "echter Schädling".

            Aber dir das verständlich machen zu wollen, das ist sinnlos.
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar


              Er meint wohl die Terr.. ähm, Aktivisten
              Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
              Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

              Kommentar


                Mir sind 1000 Umweltaktivisten lieber, als nur Einer, der noch immer nicht begreift, was der Mensch an der Natur anrichtet - bzw. schon angerichtet hat.
                Gruß
                David


                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                Kommentar


                  Wer will ernsthaft von einem Bären gefressen werden!

                  Groß, tapfer und manchmal schlecht gelaunt - Bären sind eine der letzten Lebewesen, mit denen man sich anlegen und in einen Kampf verwickeln möchte, vor alle...


                  Zuletzt geändert von debonoo; 11.07.2024, 21:47.

                  Kommentar


                    Zitat von David Beitrag anzeigen
                    Mir sind 1000 Umweltaktivisten lieber, als nur Einer, der noch immer nicht begreift...
                    Mir nicht so wirklich, und zu begreifen scheinen manche davon nicht arg viel.
                    Insbesondere deswegen nicht, da das immer übergriffiger bis latent f@schistisch wird, so jedenfalls mein Eindruck.
                    Gesteuerte Systemzersetzer (zumindest die Rädelsführer) im "Öko" Gewand.
                    Abgesehen davon, daß ihre Umtriebe absolut kontraproduktiv sind für das behauptete "hehre Ziel".

                    Aber warum sollte homo "sapiens" plötzlich anfangen, aus der Geschichte zu lernen?

                    Thema Bär: Bevölkerungsdichte und Bärendichte vertragen sich eben schlecht. Zwei invasive Spezies.
                    Die Lösung wird irgendwann, nach der naturromantischen Verklärung, kurz und schmerzvoll für den Bär (und Wolf und und...)
                    Begründung: Selbes Experiment, neuer Anlauf.
                    Zuletzt geändert von respice finem; 11.07.2024, 21:21.
                    Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                    Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                    Kommentar


                      Die Umweltaktivisten haben zumindest verstanden, dass die Natur das mit Abstand wichtigste ist, das jedes Lebewesen auf dieser Welt hat. Nur (Sammelbegriff) "der Mensch" nicht. Er ist der einzige tatsächliche Schädling auf dieser Welt. Und er hat nicht das Recht, zu entscheiden was leben darf und was nicht! Macht er aber ständig, mit (mir wird schon übel, wenn ich das nur schreibe) "dem Recht des Stärkeren". Alles was ihn stört oder wovor er Angst hat, wird vernichtet, komplett rücksichtslos in Bezug darauf, welche Folgen es für die Natur hat. Dass er dabei am eigenen Ast sägt, das begreift er - als absoluter Egoist - nicht.

                      Oder anders:
                      Wie viel Tiere töten Menschen? Und wie viele Tiere werden in der gleichen Zeitspanne von Menschen getötet? Riecht etwa das Verhältnis Eins zu einer Million? Wahrscheinlich nicht.
                      Zuletzt geändert von David; 12.07.2024, 07:01.
                      Gruß
                      David


                      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                      Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                      Kommentar


                        Aus einem Yak machst Du keinen Vogel. (frei nach Dalailama).

                        Wenn jeder versuchen würde, an seinen "Umwelt-Fußabdruck" a) zu denken, b) ehrlich und konsequent daraus Schlüsse zu ziehen und c) danach zu handeln, wäre "1000x" mehr gewonnen, als mit dem gesamten Aktionismus samt Zwängen "qua Politbüro".

                        Ja ich weiß - utopisch.
                        Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                        Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                        Kommentar


                          david

                          natürlich hast du teilweise recht
                          aber du hast ein extrem romantisierendes bild von der natur
                          das schadet der sachvermittlung in deiner absicht.

                          1. die natur gibt nix freiwillig her
                          2, die natur richtet dich zu grunde, wenn du sie lässt, sie ist erbarmungslos.

                          3. arbeite dich nicht am rf ab, der ist ein misanthrop, der allerlei verrat wittert
                          4. ein entspanntes verhältnis zu raubtieren, auch großen, bedarf eines ausreichenden abstandes. aus der nähe erwecken deine eingeweide ihr interesse. bei wölfen ist das bei zahlenmäßiger überlegenheit, bei bären, wenn sie grantig werden.

                          ich rufe zu realitätssinn auf, die profilneurotische allgäuer tussi ist allerdings nur deppad.

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: cd698d7005a73d832d3f1abd87db80813057.jpg
Ansichten: 28
Größe: 972 KB
ID: 697128

                          ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                          Kommentar


                            das Bild habe ich mir gleich runtergeladen für meine "Raupensammlung"
                            (was ein kleines Q.E.D. darstellt für)
                            Zitat von longueval Beitrag anzeigen
                            ...arbeite dich nicht am rf ab, der ist ein misanthrop, der allerlei verrat wittert
                            So ganz noch nicht - aber immer mehr. Könnte daran liegen, daß ich aufgrund meines "schrägen" Lebenslaufs zuviel Verrat gesehen habe, und auch manchen Verräter gut kenne bzw. kannte... sapienti sat.

                            Übrigens - da ist auch kein Klimazirkus (war vorher auch nicht).
                            Die Vollversammlung hat eine von der Ukraine eingebrachte Resolution verabschiedet, laut der Russland das AKW Saporischschja sofort räumen soll.
                            Zuletzt geändert von respice finem; 12.07.2024, 09:53.
                            Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                            Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                            Kommentar


                              aber du hast ein extrem romantisierendes bild von der natur​
                              Für mich ist es ein realistisches, ohne (und das machen die Wenigsten) Bevorzugung (bzw. "aus Sicht") des Menschen.

                              Was glaubst du, würden die Tiere sagen, könnten wir mit ihnen kommunizieren. Nicht auszudenken!!!
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                Fun fact Marke Captain Obvious: Jeder hält seine Weltanschauung für realistisch - sonst würde er sie ändern.

                                Mit meinem Hund konnte ich prima kommunizieren - er war nur "am Fluchen" wenn ich zu spät nach Hause kam.
                                Auch ein Pferd bedankt sich unmißverständlich, wenn man ihm ein Leckerli gibt.
                                OK, Schweine nicht - aber kein Wunder, wenn sie nicht mehr mit uns "reden" wollen...
                                Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                                Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X
                                👍