Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    How nice...

    Laut einer Studie gingen 2013 82 Prozent der Agrarsubventionen der Europäischen Union in die Produktion tierischer Lebensmittel. An der Verteilung der Gelder habe sich auch zehn Jahre später wenig geändert, erklären die Studienautoren.


    Das wird bald mehr, wenn Bauern die pflanzliche Produktion aufgeben müssen (samt Haus und Hof), da unrentabel gemacht durch Billigimporte. Sabotage?
    Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
    Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

    Kommentar


      "Menschen"!

      Der Verlust von weltweit 41.000 km2 tropischer Regenwälder pro Jahr entspricht einer Fläche von etwas mehr als 10 Fußballfeldern, die jede Minute verloren geht. Durch die Zerstörung von 41.000 km2 tropischer Regenwälder wurden 2,7 Milliarden Tonnen Kohlenstoffdioxid (kurz: Kohlendioxid) in die Atmosphäre freigesetzt.​
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        bin ja kein Jurist, aber der erwartbare "Fallout" solcher "Kreativität" lässt meinen inneren Zyniker grinsen...
        Die Schweiz muss mehr gegen den Klimawandel unternehmen, sie verstößt sonst gegen Menschenrechte, hat der zuständige Europäische Gerichtshof entschieden.
        Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
        Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

        Kommentar


          Bei Schweiz - fällt mir HEIDI ein.

          Kommentar


            Es kann, schneller als man denkt, passieren, die Schweizer (die im Gegensatz zu anderen Demokraturen manchmal direkt entscheiden), sagen, na gut, dann dreht weiter ohne uns am Rad... Cui bono?

            Manchmal frage ich mich (rhetorisch), kann soviel Blödheit sein, oder ist das Sabotage?
            Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
            Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

            Kommentar


              die 2 Teilung der Welt schreitet voran und einzelne deutsche Politiker sind bloß Handlanger.

              Kohl hat seinerzeit schon gemeint es wäre schön, wenn die Schweiz in der EU wäre.

              Auf die Frage warum, meinte Er die Schweiz habe Geld,

              das die EU gut gebrauchen könne.

              Zuletzt geändert von debonoo; 09.04.2024, 14:05.

              Kommentar


                die schweiz hat das geld, das in anderen ländern gestohlen wird ...
                ich hielt vom kohl noch nie was, ich glaub aber kaum, dass er so blöd war, sowas zu sagen.

                im übrigen hat die schweiz nur nachteile dadurch, dass sie nicht eu mitglied sind. die schweizer, die dagegen gestimmt haben, sind propagandaopfer und einem mythos verfallen. die eu ist der größte handelspartner der schweiz, sie müssen sich an alle bestimmungen halten. und können nicht mitreden. der schuss war laut, aber ins eigene knie.
                Zuletzt geändert von longueval; 09.04.2024, 14:52.
                ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                Kommentar


                  Zitat von longueval Beitrag anzeigen

                  im übrigen hat die schweiz nur nachteile
                  nenne mir 10 Nachteile

                  Kommentar


                    In der EU sind sie ja quasi mit einem Bein, ähnlich (wenngleich anders), wie Norwegen. Bessere Rosinenpicker waren, bis zum Brexit, nur die Briten. Daß sie die "Nummer" durchziehen, habe ich nicht geglaubt. Die Frage, die sich allerdings (mir) stellt, ist, warum gewisse Kräfte diese EU (und den gesamten ehem. "Westen") von innen sabotieren. Das ist Vorsatz, so dumm kann keiner so lange sein, zumal in solchen Positionen. Komintern 2.0? Wenn man bedenkt, wer von solchem Käse verschont bleibt, plus die Affiliationen mancher Protagonisten, liegt das nahe...

                    Wenn solche "fröhliche Kreativität" weiterhin Früchte trägt, wie gesagt, cui bono? Die EU ist zu klein, "den Planeten zu retten" (LOL), und zu schwach, alle zu verprellen um sich herum, in ihrem ideologischen Furor. So etwas kann nicht gut enden.

                    <wirschaffenuns>

                    Die EU gilt als Wohlstandsgarant, insbesondere für die Exportnation Deutschland. Nun haben Ökonomen ausgerechnet, was ein Untergang der Union bedeuten würden – mit teils drastischen Ergebnissen.
                    Zuletzt geändert von respice finem; 09.04.2024, 15:48.
                    Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                    Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                    Kommentar


                      Die EU gibt's erst seit 1992

                      Gut Ding braucht Weile.



                      Die Engländer sind also der EWG beigetreten nicht der EU.
                      Deswegen auch die Abneigung vieler englischen MP.
                      Und jetzt läuft es in der EU so - wer A sagt...
                      Zuletzt geändert von debonoo; 09.04.2024, 15:26.

                      Kommentar


                        Nur, die Welt da draußen, die wartet nicht, bis wir uns hoffentlich dekretinisiert haben. Die EWG hat, trotz Reibungswiderständen, sehr gut funktioniert, weil da gescheite Leute am Werke waren, die gemeinsame Interessen zu schützen wussten. Heute dominieren, sorry, "Heißluftbläser" und Demagogen.
                        Zuletzt geändert von respice finem; 09.04.2024, 15:43.
                        Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                        Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                        Kommentar


                          debonoo

                          das ist historisch so falsch, dass ich gar nicht weiß, wo anfangen .... daher lass ich es.
                          ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                          Kommentar


                            Bitte nicht wieder in die Politik hineinkippen, denn das führt zu Streit.
                            Gruß
                            David


                            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                            Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                            Kommentar


                              Wegen Engpässen genehmigen die Stadtwerke in Oranienburg momentan keine Ladestationen, Anschlüsse für Gewerbe- und Industrieflächen und Wärmepumpen.
                              Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                              Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                              Kommentar


                                woran liegts?

                                das umspannwerk des vorgespannten hochspannungsnetzbetreibers ist zu schwindlich, es ist also nicht strommangel
                                keine ahnung aus welcher zeit dieses umspannwerk stammt. ddr?
                                das neue umspannwerk ist übrigens in bau, aber noch nicht fertig. es geht also, entgegen dem triumpfgeheul nicht um geht nicht, sondern um heuer geht nicht.

                                dazugesagt, die stadt ist auch in den letzten jahren von 30 000 auf 50 000 einwohner gewachsen. nextes jahr ist das problem gelöst.
                                was kostst sowas? 14 millionen.
                                Zuletzt geändert von longueval; 17.04.2024, 13:08.
                                ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X
                                👍