Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von longueval Beitrag anzeigen
    @palisanderwolf

    in 3-weltländern ist das auch die instinktive angst vor tollwut und anderen krankheiten und bei caniden is es auch ein bissi wie bei menschen
    dazu kommt noch die beobachtung dass hunde aas fressen
    da wären mir hunde auch unheimlich

    und
    bei caniden is es ein bissi wie bei menschen, am gefährlichten sind sie im rudel
    5381,5382,5385


    für jeden post ein
    LG
    Bernd

    Kommentar


      Eine winzige Veränderung im System kann eine Kettenreaktion auslösen, die alles ins Wanken bringt. So geschehen in Kenia, wo die Ankunft einer neuen Insektenart das Leben großer Säugetiere beeinträchtigt.

      Kommentar


        Menschen!!!

        Der US-amerikanische Rundfunk-Sender CBS News zeigte gestern schockierende Aufnahmen über die Herstellung von Exotenleder.


        Sollte man umgekehrt auch machen.
        Gruß
        David


        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
        Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

        Kommentar


          Was medial halbwegs funktioniert ist "shaming", wie bei Pelz, allerdings fast ausschließlich in der "ersten Welt". Natur der Spezies.
          Stattdessen produziert man elendig kurzlebigen synthetischen Mist als Lederersatz und wähnt sich "grün" dabei. Selbstbetrug, doppelt absurd weil Leder noch lange im Überfluß vorhanden. Nun, Selbstbetrug ist auch Natur der Spezies.
          Zuletzt geändert von respice finem; 14.03.2024, 09:41.
          Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
          Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

          Kommentar


            was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß...

            Kommentar


              die pelztierzucht ist überwiegend quälerei. lehne ich ab, ich bejage auch keine füchse, außer sie sind erkennbar krank (räude zb)
              nachteil, ich habe die üble nachrede. die vielen füchse rotten das niederwild aus.
              wie mans macht ists falsch.
              seufz
              ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

              Kommentar


                Die Natur würde es regeln, ihr Pech sind wir. Aber was will man machen, so viele wie wir sind...
                Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                Kommentar


                  Zitat von longueval Beitrag anzeigen
                  wie mans macht ists falsch.
                  seufz
                  Ich mach gar nix - auch nicht schlecht

                  Kommentar


                    das ist der resignative imperativ
                    ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                    Kommentar


                      Eher die Ruhe in sich selbst

                      Ich schaue wie die Zeit vergeht



                      Hubert von Goisern und die Original Alpinkatzen Live Dahoam 1993 aus "Da Goiserer"Eine Hey-U Produktion für BMG Ariola Music GesmbH Austria ©1993Produktion: ...

                      Kommentar


                        Es gibt jeden Tag mehrere erschreckende Beispiele dazu, wie Menschen so sind:

                        Gruß
                        David


                        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                        Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                        Kommentar


                          Wenn man Gleichgewichte stört, sollte man sich später nicht wundern über die Folgen. Kennt man etwas anders in rein saisonalen Kurorten, wo in der Saison die Vögel gefüttert werden, bis sie nicht mehr fliegen können, und 3 Monate nach der Saison verhungern sie elendig samt Nachwuchs.

                          Zu dem Artikel: Wenn man dazu bedenkt, wie schlecht die "Masse" schießt, ist das Tierquälerei3 plus Gefährdung gratis dazu. Das Blei landet auch in der Umwelt, übrigens. IIRC hat(te?) die Schweiz "Stadtjäger" gegen die Tauben, mit extralangen KK Gewehren (da leiser), die trafen wenigstens. Die Tauben sind sie so nicht losgeworden, also ist der dänische Fall die Wiederholung eines bekannt gescheiterten Experiments. Dito UK mit den Grauhörnchen, die wurden zum Kilopreis abgenommen von jedem, der ein Luftgewehr hatte. Und, sind sie weg? Denkste...
                          Zuletzt geändert von respice finem; 14.03.2024, 13:44.
                          Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                          Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                          Kommentar


                            ohne eingriff der menschen gäbe es ein natürliches an und abschwellen der populationen, aber das ist auch kein schöner anblick
                            beispiel fuchs
                            kriegt in einer gruppe einer die räude, ist ihm dauernd kalt, folge, er kuschelt sich an andere, folge, der ganze wurf kriegt die räude. die erste kälte bringt sie um.

                            wer es zusammenbringt oder glaubt, die soll man in ruhe lassen soll sich mal die bilder anschauen



                            das auf eine population übergreifen zu lassen und zuzuschauen ist nicht menschlich, sondern säuisch

                            von weitem schaut vieles entfernt aus
                            ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                            Kommentar


                              Was man nicht herbeigeführt hat, hat man nicht zu verantworten, und umgekehrt. Fressen und gefressen werden, gibt es so oder so.
                              Zum in Ruhe lassen, ist es "1000 Jahre" zu spät, insofern halte ich die Problematik für unlösbar, maximal "verwaltbar".
                              Zur Zeit erleben wir eine, so nenne ich das, naturromantische Phase, also Mensch, Wolf, Bär in Frieden zusammen, naja...
                              Wäre alles weniger problematisch, zumindest quantitativ, wenn die Menschheit nicht dermaßen "angeschwollen" wäre, hätte hätte Fahrradkette.
                              Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                              Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                              Kommentar


                                Die Abstimmung zum Schmetterling des Jahres war ein voller Erfolg und kürte einen hübschen Gewinner: das Tagpfauenauge.
                                Gruß
                                David


                                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                                Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X
                                👍