Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich dachte eher an ein Hotel Szenario, Warmwasser braucht man da im Sommer auch reichlich.
    Wozu sonst die Forschung, wegen der Subventionen?
    Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
    Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

    Kommentar


      ja, warmwasser und bissi heizungsunterstützung.

      die pv module haben bei hitze weniger wirkungsgrad, sozusagen 2 fliegen mit einer klappe. kostenfrage.
      wenn im winter die sonne scheint, läd meine solarthermie mit 60°max in den wärmetauscher und 50° in den pufferspeicher. das ist nicht viel, aber nicht nix. kommt natürlich auf den sonnenstand an. ich bin aber im winter oft über der hochnebelgrenze.
      Zuletzt geändert von longueval; 21.02.2024, 20:10.
      ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

      Kommentar


        Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
        Ich dachte eher an ein Hotel Szenario, Warmwasser braucht man da im Sommer auch reichlich.
        Wozu sonst die Forschung, wegen der Subventionen?
        Es geht hier hauptsächlich um die Kosten.
        In südlichen Ländern, Spanien, Griechenland stehen einfach schwarze Tanks auf den Flachdächern für Warmwasser.
        Und wenn es mal 3 Tage regnet must du halt kalt duschen.

        Aber das ist der wunde Punkt.
        Warum müssen Dachziegel und PV Module aufs Dach ?
        Die Ziegel verschwinden eh darunter.
        Hier sollte man sich für Neubauten was einfacheres einfallen lassen.
        Viele Lösungen der Industrie sind einfach zu aufwändig und zu teuer für den Mainstream Einsatz.
        Oder Patente blockieren den Fortschritt aus wirtschaftlichen Interessen.


        Gruß Frank

        Kommentar


          prefa

          PREFA Solardach: Die PREFA Solardachplatten schützen Ihr Haus und produzieren gleichzeitig Strom für Sie. Alle Infos im PREFA Produktkatalog.
          ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

          Kommentar


            Zitat von FrankG Beitrag anzeigen
            ...In südlichen Ländern, Spanien, Griechenland stehen einfach schwarze Tanks auf den Flachdächern für Warmwasser.
            Und wenn es mal 3 Tage regnet must du halt kalt duschen...
            Nebenbei: So etwas sieht man vereinzelt auch hier. Kalt duschen muß man nicht, es gibt elektrische Durchlauferhitzer, die Abhilfe schaffen bei Bedarf. Man sollte nur nicht vergessen, die Biester zu leeren vor dem Winter.

            Aber, für ein größeres Hotel ist das nicht tragbar, im Wortsinn - mehrere Tonnen aufs Dach zu packen, da hustet der Statiker.
            Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
            Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

            Kommentar


              Nette Sache. Zu Risiken und Nebenwirkungen: Sind sie zu alt, muß das Dach neu.
              Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
              Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

              Kommentar


                longueval
                Ähnliches gibt es auch von Meyer Burger.
                Aber der Preis ist indiskutabel.

                Gruß Frank

                Kommentar


                  ich muss diesen sommer im nordflügel, der völlig unbewohnt ist, das dach neu decken und mauern ausbessern und neu verputzen usw, teilweise müssen auch die dachstühle ausgebessert werden, ironisch gesagt schauts dort teilweise aus, als wär seit dem mittelalter nix mehr gemacht worden. ich hab das seit jahrzehnten vor mir hergeschoben, wie gesagt, der hausflügel wird nicht genutzt.
                  aber jetzt muss.
                  ich werd das alles mit prefa decken und in die südseite sowas einbauen. wann wenn nicht jetzt. info, wird da so ein element alt, na dann wird es halt ohne pv ersetzt, wenn es nix passendes mehr gibt. die formate sind reichlich handelsüblich für blechelemente. und wenn alle stricke reißen, blechdeckungen kann man auch nach maß machen.
                  weiterer vorteil
                  blechdächer sind relativ leicht, da kann man große teile der alten dachstühle so lassen, waren bisher schindelgedeckt. ewiges flickwerk.
                  der hausteil war mal teil der befestigung und wurde aber nur und ausschließlich als heuboden und lagerräume genutzt,

                  die dachstühle sind sehr leicht gebaut, das hat einen militärischen grund, die wurden bei belagerung abgebaut wegen der feuergefahr. an den konzept wurde später nix mehr verändert.
                  Zuletzt geändert von longueval; 22.02.2024, 00:57.
                  ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                  Kommentar


                    hätte auch einiges zum Aufbauen,

                    aber bisher - echt keine Lust dazu.

                    Kommentar


                      Gegen Lust auf Arbeit hilft, einfach hinsetzen und warten, bis der Anfall vorbei ist
                      Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                      Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                      Kommentar


                        Ihr müsst mal die 3 Minuten Herausforderung von Martin Wehrle umsetzen, dann klappts es auch mit dem Liegengebliebenen.

                        Früher konnte man sich als ältere Person zurücklehnen und hoffen, dass sich nachfolgende Generationen kümmerten. Mussten die ja auch, um voran zu kommen im Leben. Heute ist Work-life-Balance das Stichwort. Ich fürchte, da müssen wir zukünftig bis ins hohe Alter viel mehr anpacken. Gewöhnen wir uns dran.
                        best regards

                        Mark von der Waterkant

                        Kommentar


                          Ja, schon... Nicht zuletzt wegen der vielen sTEUERn und Abgaben, ist Inanspruchnahme Dritter sehr teuer geworden. Und Besitz besitzt, bzw. fordert.
                          Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                          Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                          Kommentar


                            Kommentar


                              Wir haben gestern einen erschütternden Bericht im FS gesehen, wie es den Tieren (die, die noch leben) in der Ukraine geht. Die meisten von denen sind nur noch Haut und Knochen.
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                Ja, dasselbe gilt für die Menschen, die dort geblieben sind. Wobei - es geht nicht um "die Ukraine" als Ganzes, sondern die Kampfgebiete. Viele haben auf der Flucht wenigstens ihre Haustiere mitgenommen bzw. mitnehmen können.
                                Es gibt theoretisch genug Futter - nur wer bringt es hin? Der Heldenfriedhof ist langsam voll, sozusagen...
                                Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                                Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X
                                👍