Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gast
    Natürlich stellen die hohen Energiepreise für viele Menschen eine ernsthafte Bedrohung ihrer finanziellen Existenz dar.
    Und natürlich werden sehr viele Leute dann nicht mehr ohne staatliche Hilfen auskommen.
    Das ist schon wirklich schlimm, das sehe ich auch so.
    Und die können dann nicht mal schnell eine PV-Anlage oder eine Windkraftanlage kaufen.

    Kommentar


      Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
      Gast
      Und die können dann nicht mal schnell eine PV-Anlage oder eine Windkraftanlage kaufen.
      Nein, die werden dann vom deutschen Militär ab Oktober mit Notstromaggregaten und Brennholz versorgt, oder will der gute EXIF etwa was anderes andeuten?

      Kommentar


        Lasst und nicht politisch werden, sonst machen wir David wieder Arbeit und werden auch Beiträge los.

        Kommentar


          Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
          Lasst und nicht politisch werden, sonst machen wir David wieder Arbeit und werden auch Beiträge los.
          Oh, da hätte ich nichts dagegen, wenn strunzdumme Propaganda von David gelöscht werden würde. Das wäre nur im Interesse dieses Forums.

          Kommentar


            Noch sinnvoller ist es aber sicher, wenn garnicht erst aufgeräumt werden muss.

            Kommentar


              Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
              Noch sinnvoller ist es aber sicher, wenn garnicht erst aufgeräumt werden muss.
              You are so rightly right.

              ​​​​​​Trotzdem muss man den Mist von immer denselben Leuten lesen. Ein Jammer, armer David.

              Kommentar


                Also mir fällt da spontan nur was von der guten alten EAV ein: ...die Welt sich primär nur um eines dreht, Geld oder Leben ....ohne Rubel geht die Olga in die Wolga, für Karl Otto gilt dasselbe, ohne Deutschmark(€) in die Elbe(Donau).

                Wo das Geld knapp wird, sodass es nicht mal mehr für das Nötigste reicht, fürchte ich spielt Umweltschutz wohl eher eine untergeordnete Rolle ganz einfach weil es für viele nicht mehr bezahlbar ist, da ist das Hemd näher als die Hose. - Denn was helfen z. B. all die sicher gut gemeinten Vorschläge auf umweltfreundliches Heizen wie Wärmepumpe, Solar usw. umzustellen oder energetisch zu sanieren wenn es kaum jemand bezahlen kann?

                Gruß,
                joachim
                Zuletzt geändert von JoachimA; 28.08.2022, 22:00.
                Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

                Kommentar


                  Die Strom Marktpreise für 2023 liegen schon fast bei einem €uro pro Kilowattstunde - steigend. Laut Wirtschaftsfachleuten führt das - wenn die Politik nicht gegensteuert - unweigerlich zum Zusammenbruch der Wirtschaft. Vielleicht findet deshalb gerade ein Energiepreiskrisentreffen im Kanzleramt statt ... hoffentlich war das jetzt nicht zu politisch. ....

                  Als Anhaltspunkt kann man sagen dass bei ein €uro pro Kilowattstunde Pi mal Daumen dann einmal kurz Duschen (reinigend ) etwa zwei, eher aber drei €uro kostet.

                  LG, dB
                  don't
                  panic

                  Kommentar


                    das getue ist auf nationaler ebene sinnlos, weil wenn der strompreis nur in österreich gedeckelt wird, kaufen die italiener oder die deutschen den strom billig. ich hab eh schon geschrieben, das merit ordersystem auf der strombörse (die is übrigens in leibzig) muss ausgesetzt werden und durch ein staatliches prämiensystem für schnellstartfähige ersetzt, eu weit.
                    was die hanseln da im kanzleramt ausmachen, könnens auf einen zettel schreiben und schreddern.
                    weiters
                    jeder gasbürger kriegt ein gaskontingent, ein kleines, zu einem ermäßigten preis, wer mehr braucht, den trifft die härte.
                    genauso die fernwärme angeschlossenen.
                    firmen kriegen 80% des letzten jahres zu einem gedeckelten preis. was sie noch weniger brauchen dürfen sie handeln als bezugsrechte. über 80% sollen sie brennen wie die luster.
                    so, und das in allen ländern, die mit dem gasnetzwerk verbunden sind.
                    so mochads i, owa mi frogt jo kana.
                    warum nur 80%
                    damit einmal wirklich mit dem brecheisen gespart wird. weniger verbrauch verkleinert die nachfrage, weniger nachfrage, kleinerer preis.
                    und hoffentlich kommt ein milder winter mit viel regen und oder schnee, damit die wasserkraft durchstarten kann.
                    außerdem stell ich grad einen gebrauchten 37kw holzvergaser in wien als backup auf. anschluss wird sich noch ein wenig ziehen, im oktober wirds ernst laut plan. meinen bosniaken muss ich auf heizer umschulen. er weiß noch nix von seinem glück
                    Zuletzt geändert von longueval; 28.08.2022, 22:22.
                    ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                    Kommentar


                      Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen

                      Die Strom Marktpreise für 2023 liegen schon fast bei einem €uro pro Kilowattstunde - steigend.
                      und warum ist das so..?!

                      Kommentar


                        Zitat von debonoo Beitrag anzeigen

                        und warum ist das so..?!
                        Weil die Welt kein Ponyhof ist, egal wie intensiv man sich das Gegenteil manchmal wünscht...
                        Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                        Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                        Kommentar


                          Zitat von respice finem Beitrag anzeigen

                          Weil die Welt kein Ponyhof ist, egal wie intensiv man sich das Gegenteil manchmal wünscht...

                          Kommentar


                            Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
                            Als Anhaltspunkt kann man sagen dass bei ein €uro pro Kilowattstunde Pi mal Daumen dann einmal kurz Duschen (reinigend ) etwa zwei, eher aber drei €uro kostet.LG, dB
                            Dann können sich nur noch Reiche erlauben nicht zu stinken. Das wird dann noch ein Abenteuer im Supermarkt mit den vielen Duftnoten.

                            Kommentar




                              das klingt aber ernst...


                              Die steigenden Energiepreise erhöhen den Druck auf die Regierung, Auswege zu suchen. Und wer trägt die Kosten für Entlastungsmaßnahmen? AK und ÖGB legen ein Modell für eine Übergewinnsteuer vor

                              Kommentar


                                Lt. orf.at - Wien Energie in finanziellen Turbulenzen ....

                                dB
                                don't
                                panic

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X
                                👍