Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von David Beitrag anzeigen
    Die offene Frage: was wäre, wenn man diese Billigprodukte nicht kauft? Die Folge wäre doch, dass diese Menschen dann gar keinen Job mehr haben, womit deren Situation eine noch schlechtere ist. Oder?
    Naja, ich kenne die Antwort auch nicht. Man kann aber darauf achten, Alternativen zu kaufen (fair trade).

    Kommentar


      Zitat von Paradiser Beitrag anzeigen

      ich denke Observer wolle Dich nicht persönlich damit beleidigen. .
      das denke ich auch,

      und

      ich halte ihn für einen respektablen Burschen.


      Induktion vs. Deduktion...

      die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

      https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

      https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

      Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

      Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

      Kommentar


        Zitat von David Beitrag anzeigen
        Paradiser #2667

        Die offene Frage: was wäre, wenn man diese Billigprodukte nicht kauft? Die Folge wäre doch, dass diese Menschen dann gar keinen Job mehr haben, womit deren Situation eine noch schlechtere ist. Oder?
        Ja, die Näherinnen, die Billigklamotten zusammennähen würden ihre Job verlieren. Das ist aber keine Rechtfertigung für uns, die wir genug Geld haben, Billigprodukte zu kaufen. Vielmehr sollten wir Nachhaltigkeit, gerechte Bezahlung und sichere Arbeitsplätze nachverfolgen. Da gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Informationen aus dem Internet z.B. können schon helfen. Wenn wir hochwertige Nahrung aus unserer unmittelbaren Umgebung kaufen, ist schon mal einiges gewonnen. Wenn wir Kleidung von den Produzenten kaufen, deren transparente Materialbeschaffung bewiesen ist und auch erkennbar ist, dass sie gerecht bezahlen und die Arbeitsbedingungen human, nachhaltig und umweltschonend sind.... Ja, das Einkaufen wird schwieriger.
        best regards

        Mark von der Waterkant

        Kommentar


          Mark gibt oft Allen - sich selbst eingeschlossen - eine auf den Deckel und so etwas ist legitim.

          debonoo war nie angesprochen, er hat sich nur - wie so oft - angesprochen gefühlt, wegen dem "wir". Nie käme ich auf so eine Idee.
          Gruß
          David


          WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
          GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
          Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
          Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
          Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
          Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
          Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
          Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

          Kommentar


            Naj, der Punkt ist doch der: Mark hat damit recht. Und dann kann man sagen "wir" das bin auch ich, also muss ich was tun, oder "wir" das sind die anderen, ich kann so weiter machen.

            Kommentar


              Zitat von Paradiser Beitrag anzeigen

              Naja, ich kenne die Antwort auch nicht. Man kann aber darauf achten, Alternativen zu kaufen (fair trade).
              wenn diese sogenannte "fair trade" Ware "brauchbar" ist, dann gerne...
              warum sollte ein Discounter "fair trade" anbieten?
              Verspricht nicht die Werbung, dass man dort besonders preisgünstig einkaufen kann?
              und fair gehandelte Produkte sind doch immer etwas teurer

              bei diesen Diskussionen kommen wir (Freunde in einer Runde) nie auf einen grünen Zweig...
              lg
              alex

              Kommentar


                Zitat von Paradiser Beitrag anzeigen
                Naj, der Punkt ist doch der: Mark hat damit recht. Und dann kann man sagen "wir" das bin auch ich, also muss ich was tun, oder "wir" das sind die anderen, ich kann so weiter machen.
                Mark hätte schreiben sollen: "die Menschheit, ausgenommen @debonoo". Allerdings tun sich dann neue Fragen auf, aber das lassen wir lieber.

                Gruß
                David


                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                Kommentar


                  Billigprodukte einfach nicht kaufen, klingt gut, ist aber auch keine Lösung...

                  Beispiel, in einer der zahlreichen Millionenstädte Chinas, den Namen habe ich wieder vergessen, gibt es eine riesige Fabrik, in dieser werden nur Jeans gefertigt. Nach inoffiziellen Schätzungen kommen rund die Hälfte aller weltweit verkauften Jeans aller Marken aus dieser Fabrik. Fast jeder Anbieter lässt dort seine Hosen fertigen. Egal ob KiK, C&A Billighosen für unter 30 €, Levis für knapp 80 € oder sog. Designer-Jeans für 120, 130 €, da wird alles gemacht, auf Kundenwunsch natürlich. Dabei betragen die Kosten je Hose (egal welcher Marke) zwischen 5 und 8 € das Stück, natürlich inkl. Frachtkosten.

                  Wie man sich vorstellen kann sind die Arbeitsbedingungen und die Umweltstandards (bei Jeans wird viel mit Chemie rumgemacht) bei der Fertigung dort nicht gerade prickelnd.

                  Im Grunde ist es also ziemlich egal was man kauft, es ist alles shice...

                  Gruß

                  RD

                  Kommentar


                    Im Grunde ist es also ziemlich egal was man kauft, es ist alles shice...
                    Das ist die eine Seite der Medaille. Konsumieren wir nichts, ist es genau so schlecht.

                    Deshalb kommt man immer auf den gleichen Schluss: es gibt zu viele Menschen auf dieser Welt. Und die die das Sagen haben, sind alles Andere als gute Menschen.

                    Somit wundert es mich gar nicht, wenn Manche sagen: ist sowieso schon alles im Eimer, ich lebe mein Leben zu Ende und hinter mir die Sintflut.
                    Gruß
                    David


                    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                    Kommentar


                      So ist es. Ursache: es ist das einzige Leben, das ich habe. Muß man nicht gut finden, bleibt trotzdem so.
                      Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                      Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
                      "Jakobiner" und "Janitscharen" aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

                      Kommentar


                        Ja, so werden wir weiter leben. Ich für meinen Teil achte weiterhin darauf, meinen ökologischen Footprint klein zu halten, er wird trotzdem zehnerpotenzen über dem eines afrikanischen Bauern sein, und ich versuche Produkte zu erwerben, bei denen ich ansatzweise weiß, dass es mit für mich (moralisch) korrekten Dingen produziert wurde. Das kostet mehr, ist's mir aber wert. Im Prinzip "schmeiß" ich eh viel Geld "aus'n Fenster", um moralisch vor mir selbst zu bestehen. Ist natürlich auch ein gewisser Selbstbetrug. Und Keiner muss sich deswegen angegriffen fühlen. Nur sollte auch Keiner behaupten, er mache das einzig Richtige. Allein mit unserer Existenz unterstützen und gefährden wir gleichzeitig andere Existenzen. Watt ein Dilemma.
                        best regards

                        Mark von der Waterkant

                        Kommentar


                          Zitat von Observer Beitrag anzeigen
                          Watt ein Dilemma.
                          Tja, da sollte es einem bewusst sein, welch Glück man hatte, in diese "Umstände" geboren worden zu sein.

                          Kommentar


                            Zitat von Paradiser Beitrag anzeigen

                            Tja, da sollte es einem bewusst sein, welch Glück man hatte, in diese "Umstände" geboren worden zu sein.
                            Alleine schon die Tatsache dass wir keinen Krieg erlebt haben ist etwas, das wir gar nicht genug zu schätzen wissen. Andere kommen schon im Krieg zur Welt und kennen fast nur diesen Zustand samt dem ganzen Elend das da noch dazu kommt.
                            Gruß
                            David


                            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                            Kommentar


                              Ja, heuer jammern sie rum, weil wegen Corona die arme Jugend so gelitten hat (was wäre ich damals froh gewesen, wenn ich das hätte so erleben dürfen ). Meine vier Großeltern haben bewusst den ersten und zweiten Weltkrieg durchlitten. Selbst mein Vater, im Krieg geboren, konnte mir schildern, wie es in Hamburg in den Fünzigern noch aussah.
                              Und wir wuchsen dann aber doch in einer noch relativ heilen Umwelt auf. Auch das die Gnade der späten Geburt, wie es der dicke Helmut so gern referierte. Und was hinterlassen wir der aktuellen Jugend? Da können sie mit Recht jammern.......
                              best regards

                              Mark von der Waterkant

                              Kommentar


                                warum sollte man des jetzt alles so hochpreisen?
                                wir wurden halt zu diesen Zeiten geboren und andere nicht...

                                muss man alles erlebt haben, damit man sagen kann, wir waren dabei
                                Kriege, Armut und Elent gibts auch heute...nur da leben wir halt nicht...oder doch
                                ist doch eh alles reiner Zufall...oder

                                wen interessiert eigentlich dass Leben in anderen Schichten? (was sind überhaupt andere Schichten, sind ja auch Menschen, oder )

                                hier werden zig. 1000te Teuros in HIFI-Zeug gebuttert und dann kommen so Beiträge über Armut und wie gut es uns geht...
                                warum geht es uns so gut
                                haben wir was dafür getan
                                warum sollte man sich nix gönnen, wenn man die Möglichkeiten hat...

                                des ginge noch ewig so weiter, aber mag nimma
                                lg
                                alex

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                                Lädt...
                                X