Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    debonoo

    Warum stichelst du in letzter Zeit so herum? Vor deiner Pensionierung hast du das nie gemacht, zumindest ist es mir nicht aufgefallen. Aber jetzt machst du das laufend. Was ist der Grund dafür?
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    Kommentar


      Zitat von David Beitrag anzeigen
      debonoo

      Warum stichelst du in letzter Zeit so herum?
      Ich versuche Personen und Ausagen ernst zu nehmen...

      Aussagen haben Konsequenzen...

      und

      ICH bin kein HEUCHLER...

      der nächste sagt dann, wir sind alle Rassisten

      und der Übernächste sagt, wir sind alles Tierquäler

      usw.

      das zu unterbinden, wäre eigentlich deine Aufgabe...





      Induktion vs. Deduktion...

      die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

      https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

      https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

      Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

      Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

      Kommentar


        ...da gebe ich debo Recht...

        Gruß

        RD

        Kommentar


          Man ist, was man ist. Rassisten sind Rassisten, für jeden, der Tierprodukte kauft, leidet in irgendeiner Form ein Tier (auch für mich), und jeder, der in der ersten Welt lebt und sich nicht dem Konsum total verweigert, ist zum Teil für das Leid in der dritten Welt mitverantwortlich. Man kann das ignorieren (wie die meisten), es akzeptieren oder dagegen wirken. Du hast die Wahl.

          Kommentar


            ...und wieder mal nichts anderes als pauschale Behauptungen....

            Gruß

            RD

            Kommentar


              Differenzierungsvermögen ist nicht jedermanns Sache...

              Alles = Alles...

              Ende...
              Induktion vs. Deduktion...

              die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

              https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

              https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

              Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

              Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

              Kommentar


                Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
                ...und wieder mal nichts anderes als pauschale Behauptungen....

                Gruß

                RD
                Na dann wird es Dir doch ein Leichtes sein, sie zu widerlegen.

                Kommentar


                  ...natürlich könnte ich das widerlegen...nur drehst Du mal wieder die Kausalitäten um. Derjenige, der etwas behauptet sollte seine Behauptung belegen können. Aber wie praktisch immer, kommt da von Dir gar nichts...gute Nacht...

                  Gruß

                  RD

                  Kommentar


                    Zitat von Paradiser Beitrag anzeigen

                    Na dann wird es Dir doch ein Leichtes sein, sie zu widerlegen.
                    wie willst Du eine pauschale Behauptung widerlegen..?!

                    versuch es einmal - ernsthaft - bei deinen eigenen Aussagen...

                    z.B. diese hier

                    Zitat von Paradiser Beitrag anzeigen
                    Man ist, was man ist. Rassisten sind Rassisten, für jeden, der Tierprodukte kauft, leidet in irgendeiner Form ein Tier (auch für mich), und jeder, der in der ersten Welt lebt und sich nicht dem Konsum total verweigert, ist zum Teil für das Leid in der dritten Welt mitverantwortlich. Man kann das ignorieren (wie die meisten), es akzeptieren oder dagegen wirken. Du hast die Wahl.
                    Induktion vs. Deduktion...

                    die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                    https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                    https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                    Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                    Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                    Kommentar


                      debonoo schrieb:

                      das zu unterbinden, wäre eigentlich deine Aufgabe...
                      Das sehe ich nicht als meine Aufgabe. Wer stichelt und provoziert, den muss ich zurecht weisen, wenn es nicht anders geht, muss ich Konsequenzen setzen. Meine Aufgabe ist es in erster Linie, Streit zu vermeiden und Sticheln ist meist der Auslöser dazu.
                      Gruß
                      David


                      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                      Kommentar


                        Lieber David

                        ich möchte nicht als Heuchler bezeichnet werden...

                        ich denke, das ist legitim...

                        und nicht sticheln...

                        Induktion vs. Deduktion...

                        die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                        https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                        https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                        Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                        Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                        Kommentar


                          Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
                          ...natürlich könnte ich das widerlegen...nur drehst Du mal wieder die Kausalitäten um. Derjenige, der etwas behauptet sollte seine Behauptung belegen können. Aber wie praktisch immer, kommt da von Dir gar nichts...gute Nacht...

                          Gruß

                          RD
                          Na dann wollen wir mal:

                          1.)Rassisten sind Rassisten: Ist eine in sich schlüssige Behauptung, für die es keinen Beweis bedarf.
                          2.) für jeden, der Tierprodukte kauft, leidet in irgendeiner Form ein Tier (auch für mich): https://www.google.com/search?q=tier...hrome&ie=UTF-8,

                          Reichen 18100 Einträge?

                          3.) jeder, der in der ersten Welt lebt und sich nicht dem Konsum total verweigert, ist zum Teil für das Leid in der dritten Welt mitverantwortlich:
                          https://www.google.com/search?q=erst...4dUDCA4&uact=5

                          Reichen mehr als 8 Millionen Einträge?

                          Reichen nicht? Versuchen wir es logisch: 2.) Ein Tierprodukt ist ein Produkt, für das ein Tier sterben oder entgegen seiner natürlichen Lebensform arbeiten muss. Es gibt da nur ganz wenig Ausnahmen (Pferdedungdünger von wild lebenden Pferden oder sowas in der Art). Ergo: dafür müssen Tiere leiden. Konsumiert man ein Tierprodukt, leidet i.d.R. dafür ein Tier. Mal mehr, mal weniger.

                          3.) In der globalisierten Welt sind die allermeisten Produkte Ergebnis von Produkten und Dienstleistung auch aus der dritten Welt. Diese entstehen aber nicht zu vergleichbaren oder fairen Bedingungen, allerdings stecken sie mehr oder weniger in allem oder tragen zur Wertschöpfung bei. Ergo: Konsum in der ersten Welt bedeutet i.d.R. Ausbeutung in der dritten Welt.

                          So und nun widerleg´ mal schön!



                          Kommentar


                            Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
                            Lieber David

                            ich möchte nicht als Heuchler bezeichnet werden...

                            ich denke, das ist legitim...

                            und nicht sticheln...
                            Ich auch nicht, ich denke Observer wolle Dich nicht persönlich damit beleidigen. Heucheln bedeutet etwas vorzugeben, was nicht ist. In Punkto Umweltschutz gebe ich Observer recht. Wir in der ersten Welt können uns noch so umweltfreundlich benehmen, wir schädigen die Umwelt trotzdem überdurchschnittlich aufgrund unseres Lebensstandards.

                            Kommentar


                              Paradiser #2667

                              Da kann man nirgends widersprechen.

                              Aber zu Punkt 3 habe ich erst vor Kurzem mit meiner Frau diskutiert und wir sind sozusagen mit einem Fragezeichen auseinander gegangen:

                              In der globalisierten Welt sind die allermeisten Produkte Ergebnis von Produkten und Dienstleistung auch aus der dritten Welt. Diese entstehen aber nicht zu vergleichbaren oder fairen Bedingungen, allerdings stecken sie mehr oder weniger in allem oder tragen zur Wertschöpfung bei. Ergo: Konsum in der ersten Welt bedeutet i.d.R. Ausbeutung in der dritten Welt.
                              Die offene Frage: was wäre, wenn man diese Billigprodukte nicht kauft? Die Folge wäre doch, dass diese Menschen dann gar keinen Job mehr haben, womit deren Situation eine noch schlechtere ist. Oder?
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                Wer ist "wir"? Wir, das bin ich und alle die, die im komfortablen Mitteleuropa mit hinreichend Einkommen in hinreichend sicherer Umwelt zufrieden, selbstgerecht und angewiderdert vom Elend der Welt an anderen Orten den Kopf schütteln und dieses Elend in keinster Weise mit seinem Lebenstil in Verbindung bringt. Die typische Haltung, für die uns von vielen Adressen bescheinigt wird, dass wir alte weiße Männer sind. Wir wollen uns auf keinem Fall für unseren Lebensstil rechtfertigen, denn wir sind ja die Guten.
                                Nun können wir nur hoffen, dass wir rechtzeitig das Zeitliche segnen, bevor die Lawine auf uns zurollt. Sie klopft zum Einen in Form eines kleinen Mädchens aus Schweden an der Pforte, Stichwort Generationenkrieg. Und sie hämmert zunehmend wehement an unseren Außenposten an den Grenzen der EU in Form von Migranten aus Afrika an unserer humanistischen Gesinnung. Und was kommt zunehmend lauter von uns? DAS BOOT IST VOLL UND ES GIBT NICHTS MEHR ZU VERTEILEN!

                                Nun, das wird uns auf Dauer nicht helfen. Was wird passieren? In immer mehr Staaten greift die Nationalisierung um sich. Je näher die Bedrohung anrückt, desto stärker ziehen wir uns in unsere Nationalstaaten zurück. Die EU wird implodieren und jeder kocht sein eigenes Süppchen. Und die größte gemeinsame Aufgabe, die wir als Weltgemeinschaft haben wird ins Hintertreffen geraten, der Schutz der Natur, der Schutz eines Klimas, dass uns das Überleben gestattet und die relativ gerechte Verteilung der Ressourcen.
                                Wohl dann, ich hoffe wir/ihr habt eure jüngeren Lieben in eurer unmittelbaren Umgebung darauf vorbereitet. Oder hofft einfach, dass ich hier Blödsinn schreibe und alles geht so weiter wie immer. Kann ja auch eine Strategie sein. Was da gerade im Rheinland und den Nordalpen passiert ist sicher nur ein böser Spuk, das geht vorbei, betrifft uns nicht, legen wir uns wieder schlafen, gute Nacht, ruedi, gute Nacht debonoo, gute Nacht Markus.....
                                best regards

                                Mark von der Waterkant

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "CD"?

                                Lädt...
                                X