Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    respice finem hat es eigentlich schon benannt, wir sind zu viele auf der Fläche. Das macht die Versiegelung, die Bodenverdichtung ect. nötig, um die Massen effektiv zu ernähren. Will man das großflächig vermeiden, geht es heuer nur mit der Reduzierung der hungrigen Mäuler (ja, wieder zynisch, ich meine dabei aber auch mich mit). Und wer will/kann das mittragen?
    best regards

    Mark von der Waterkant

    Kommentar


      Mark, mich wunndert das schon lange nicht mehr

      Wenn David sich zu der Frage äußern mag macht er das schon oder halt nicht, seine Entscheidung
      da braucht es niemanden der für ihn antwortet
      das fand ich irgendwie aber schon komisch

      LG
      Clara

      Ja Paradiser, Dorf in einer Bachbiegung in Kessellage. Oberflächenwasser ableiten/ Kanalisation/ Flutfang und Rückhaltebecken wurde jahrzehntelang nichts dran gemacht. Sag ich doch, sträflich vernachlässigt

      Kommentar


        Viele können keiner will (Wachstumsfalle). Sonst hätte man schon vor Jahrzehnten angefangen, sanft gegenzusteuern - es sind ja Prozesse, die in Generationen ablaufen. Aber ich will das Thema nicht mehr "reiten", bringt nichts...
        Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
        Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
        "Jakobiner" und "Janitscharen" aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

        Kommentar


          Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
          Dein privates Forum? Darf ich nichts schreiben, wenn ich nicht David heiße?
          Wenn man so ein "Ei" legt ins Forum, sollte man die cojones haben, sich zu entschuldigen, statt abzulenken.
          Mein privates Forum, nö sicher nicht, wie kommt man darauf?

          Ich mich entschuldigen, bei wem, bei dir, weshalb? gewiss nicht

          Beschwer dich beim Admin

          Kommentar


            Zitat von Clara Beitrag anzeigen

            Mein privates Forum, nö sicher nicht, wie kommt man darauf?

            Ich mich entschuldigen, bei wem, bei dir, weshalb? gewiss nicht

            Beschwer dich beim Admin
            bleibt mir wohl nichts anderes übrig. Welcome @ Liste. Niveau ist keine Creme.
            Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
            Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
            "Jakobiner" und "Janitscharen" aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

            Kommentar


              Ich schieb ja, der arme David.
              best regards

              Mark von der Waterkant

              Kommentar


                Zitat von Observer Beitrag anzeigen
                Ich schieb ja, der arme David.
                Ja, leider. So ein Forum ist auch ein Hobby, und Hobbies sind sadomaso
                Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
                "Jakobiner" und "Janitscharen" aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

                Kommentar


                  Zitat von Clara Beitrag anzeigen
                  Dorf in einer Bachbiegung in Kessellage. Oberflächenwasser ableiten/ Kanalisation/ Flutfang und Rückhaltebecken wurde jahrzehntelang nichts dran gemacht. Sag ich doch, sträflich vernachlässigt
                  Atombombe, Sonnencreme ... man kann sich tatsächlich nicht auf alles vorbereiten. Und selbst wenn es keinen adäquaten "normalen" Hochwasserschutz gab (was ja gar nicht mal abgemacht ist), hab ich dennoch Mitleid mit den Opfern, die dafür bestimmt nichts können.

                  Kommentar


                    Clara schrieb:

                    Meine Frage richtet sich an David und inhaltlich an das Problem was alte Dörfer so haben, eben das die Kanalisation für die damalige Größe ausgelegt war und seit Jahren nicht mehr dafür ausgelegt sind die Wassermassen abzuleiten. Ebenso die riesigen Ackerflächen die dermaßen verdichtet sind dass kein Wasser mehr vernünftig versickern kann... irgendwo muss es hinfließen und in der Eifelregion bedeutet es nur mal ab durch die Ortschaft.

                    Das war der Kern der Frage bzw meine Aussage, es wurde jahrzehntelang versäumt bauliche Maßnahmen umzusetzen.
                    Solche "Zustände" gibt es auf der ganzen Welt Tausende. Die wenigsten Bürger der jeweiligen Region wissen das, sie leben dort wo sie das Schicksal hinverschlagen hat und/oder wo es ihnen gefällt. Wer fragt da nach, wie es mit den Sicherheitsvorkehrungen aussieht?

                    Kommt es dann zu einer Unwetterkatastrophe oder zu einem sonstigen Problem mit dem man bestenfalls im Entferntesten rechnet, sind die Menschen trotzdem arm und bemitleidenswert, da einfach (indirekt) zu sagen "selbst schuld", das ist schon hart.

                    Du schreibst:

                    Jedes Jahr das gleiche Gejammere
                    Und
                    Hast du dafür wirklich Mitleid über?
                    Ja, ich habe Mitleid mit allen Menschen und Tieren die dadurch gelitten haben, deren geregeltes Leben "dahin" ist, die alles verloren haben das sie sich aufgebaut haben. Gleiches Mitleid habe ich mit den Angehörigen und Verwandten, die jetzt Tote zu beklagen haben. Für viele dieser Menschen ist ihre Welt zusammengebrochen und sie werden es nie schaffen, den vorher erreichten Status wieder zu erlangen. So etwas hinterlässt tiefe Spuren in der Seele und wird nie wieder gut.

                    Ich verstehe aber auch deine spezielle Situation:

                    Ich habe 14 Jahre meine Freizeit/ Urlaub dafür geopfert anderen Leuten den Hintern zu retten, Hab und Gut zu schützen und ihre geschrotteten Autos zu bergen. Die allermeisten Einstätze (an denen ich beteiligt war) waren sog. technische Hilfeleistungen also Verkehrsunfälle und fast immer waren tote zu beklagen. Du bist professionell wenn du nach dem aufsammeln von Hirnmasse anschließend lecker Bolognese essen gehst.
                    Stellt euch mal vor jeder aus Feuewehr/ Rettungsdienst/ Arzt und alle die an "Einsätzen" beteiligt sind würden tragische Ereignisse mit nach Hause nehmen und in sich hinein fressen.
                    Für so einen Job muss man Eigenschaften an den Tag legen, als wäre man zwei Personen in einer und je nach Notwendigkeit "umschaltbar". Ich könnte das nie und alleine schon deshalb bewundere ich diese Fähigkeit. Das gilt für alle Personen die eine Tätigkeit in einem derartigen Bereich ausüben (Rettungsdienste und Katastropheneinsätze jeder Art, Pflegepersonal, Spitalspersonal, Polizei.....).
                    Gruß
                    David


                    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                    Kommentar


                      Für die Betroffenen der Überflutungen ist das ein Supergau, viele stehen buchstäblich vor dem Nichts und etliche sind sogar gestorben, vermisst werden auch noch genügend Leute, die vielleicht unter den Trümmern ihrer Häuser oder sonst wo liegen oder fortgespült wurden. - Ich möchte beileibe nicht mit denen tauschen, was das für die Menschen persönlich bedeutet und was für Dramen sich noch abspielen werden kann man nur erahnen. Sie haben auf jeden Fall mein tiefes Mitgefühl, auch wenn es ihnen in ihrer jetzigen Lage natürlich überhaupt nichts nützt, da wäre monetäre und auch psychische Unterstützung wohl erheblich besser. Ich werde vielleicht etwas Geld im Rahmen meiner Möglichkeiten spenden obwohl mir selbst das Geld ja auch nicht gerade im Weg liegt, denn man sollte sich vorstellen, das man auch selbst vielleicht in eine solche Lage geraten könnte, denn die Wetterereignisse werden zunehmend unvorhersehbarer. Natürlich ist das Ganze auch deswegen so dramatisch, da in den letzten Jahrzehnten immer mehr Flächen in Deutschland versiegelt und zugebaut wurden, überhaupt keine Frage. Wasser kann bei Starkregenereignissen nicht mehr genügend in den Boden abgeleitet werden und vielfach sind auch die Kanalisationsanlagen für solche Mengen nicht ausgelegt. Verheerend wirken sich auch die ganzen Flussbegradigungen die in den Jahrzehnten zuvor unternommen wurden aus, es gibt kaum ausgewiesene Überflutungsgebiete, sodass Flüsse zwangsläufig über die Ufer treten müssen. Im Grunde viele menschengemachte Fehleingriffe in die Natur, die sich jetzt aufs Schlimmste rächen. Gruß, Joachim

                      Kommentar


                        Hallo Joachim. Ich weiß dass ich da sehr pessimistisch denke, aber selbst wenn nur ein kleiner Teil von dem stimmt was ich laufend in Natur-Dokus sehe und dazu noch die Aussagen bei einschlägigen Diskussionen, so reicht das immer noch aus, um mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sagen zu können, dass alles nur noch viel schlimmer werden kann. Selbst beim besten Willen (den es von politischer Seite her gar nicht gibt) wäre ein Gegensteuern nicht mehr möglich. Und man kommt unweigerlich immer zum selben Endergebnis: es gibt zu viele Menschen auf diesem Planeten.
                        Gruß
                        David


                        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                        Kommentar


                          Genau, das hat etwas mit professionell zu tun. Ich habe jahrelang als Sozialpädagoge gearbeitet und hatte häufig auch mit stark drogenabhänigen Jugendlichen zu tun. Ich muss allerdings sagen, dass mich ihre Schiksal/ihre Lebensgeschichten schon berührt habenund ich auch Mitgefühl hatte. - Vielleicht ist Mitgefühl ein besseres Wort als Mitleid! - Natürlich konnte ich meinen Ferierabend geniessen, ich habe es im Laufe der mit Hilfe von Supervision und Beratung gelernt.

                          Mein ehemaliger Hausarzt hatte lange als Notarzt und Unfallchirug gearbeitet. Als ich ihn frage, warum er jetzt als Allgemeinmediziner arbeitet, sagte er sinngemäß: Ich habe es nicht mehr ausgehalten, wie meine Kollegen teils abschätzig (als nächstes kommt das bein auf den Tisch) oder auch sich zynisch über manche Patienten geäußert haben. Die eigentliche Arbeit hat ihm sehr viel Spass gemacht. Er sagte, das lerne man im Laufe der Zeit.
                          Ich habe ihn als einen sehr einfühlsamen Menschen kennengelernt!

                          Kommentar


                            Ja, wir sind zu viele für den Planeten, eigentlich bräuchten wir jetzt schon mindestens 2 Erden, Zyniker würden sagen, "naja, warten wirs ab, wenn irgendwo einer durchdreht und auf das berühmte Knöpchen drückt oder ein Computer Mist baut, könnt´s noch was werden". - So ein Szenario wäre wahrscheinlicher als man gemeinhin denkt, immerhin war´s in der Vergangenheit ja schon mehrmals fast soweit, wer oder was da am Ende den Daumen drauf hatte und das verhindert hat, keine Ahnung, nur Glück oder Vorsehung oder beides? Gruß, Joachim

                            Kommentar


                              Joachim, es "brodelt" rundherum. Auch die Pandemie ist ein nicht zu unterschätzender Faktor. Damit meine ich jetzt nicht unbedingt das Virus, sondern die Auswirkungen in der Gesellschaft. Es hat sich schon unglaublich viel Frust aufgebaut, irgendwann könnte es da auch zu Aktionen kommen die nur noch schwer kontrollierbar sind.
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                Zitat von Gast Beitrag anzeigen
                                ....wer oder was da am Ende den Daumen drauf hatte und das verhindert hat...
                                https://de.m.wikipedia.org/wiki/Stan...owitsch_Petrow

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "CD"?

                                Lädt...
                                X