Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von David Beitrag anzeigen
    [USER="3480"] Trotzdem noch ein Hinweis: mein/unser Bestreben ist in erster Linie, Tierleid zu verhindern und/oder zu reduzieren. Es ist eine mir angeborene Eigenschaft, immer denen zu helfen, die in der schwächeren Position sind.

    Ein edles Anliegen, das ich mit Dir teile.

    Nur ist das kein Naturschutz.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Naturschutz

    Kommentar


      Zitat von Blechgitarre Beitrag anzeigen
      Ein edles Anliegen, das ich mit Dir teile.

      Nur ist das kein Naturschutz.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Naturschutz
      Aber Tierschutz.
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        Zitat von David Beitrag anzeigen

        Aber Tierschutz.
        Von mir aus sehe mich nur als solcher. Und wenn das für dich noch immer nicht passt, ich kann's nicht ändern.
        Gruß
        David


        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

        Kommentar


          Zitat von longueval Beitrag anzeigen
          m
          da es in den letzten jahren so trocken war, hab ich gräben quer zu den hängen im wald gezogen, die in sickergruben münden. grad gestern bei den gewittern hat sich gezeigt, dass das so funktioniert. das wasser läuft weniger schnell ab und versickert dann langsam zuverlässig. ich hab mir gestern das beobachtend innerlich auf die schulter geklopft. war in arbeitszeit und maschinenzeit gerechnet nicht ganz billig, aber es wirkt.
          Ist wichtig, auch wenn mal zviel kommt, ueberall wos die Alpwirtschaft aufghoert haben habens auch aufghoert sich um die kleinen Graeblein zu kuemmern die der Senn da liebevoll gepflegt ueber Jahrhunderte...

          A guts Beispiel, am Freund vo mir ist sei Huette abgrutscht, so um die 500 Meter, ist a Weile her, 99 oder so, ne, muss frueher gwesen sein, Totalschaden, der hat zum Nachbarn gsagt "entsorgen kannst du die, die Huette, die ist ja jetzt auf deinem Grund und Boden...da zahl i nix..."....:-)

          Siebratsgfaell (Achtung pdf download)

          https://www.google.com/url?sa=t&sour...0WuhLusQkNi-wk

          a Zitat aus dem Vorwort

          Die ausgedehnten Bodenunruhen im Hauptsiedlungsraum von Sibratsgfäll in Vorarlberg (Österreich) und die Sensibilisierung der Bevölkerung nach der massiven Beschleunigung eines ca. 1,5 ha großen Rutschhanges am nahe gelegenen Rindberg im Jahr 1999 veranlassten den Forsttechnischen Dienst für Wildbach und Lawinenverbauung dazu, geologische Untersuchungen in Auftrag zu geben um folgende Fragen zu klären: Was sind die Ursachen der ausgedehnten Bodenunruhen im Hauptsiedlungsraum von Sibratsgfäll? Welches Ausmaß haben die Bodenunruhen im Hauptsiedlungsraum und wie tief reichen die Bewegungshorizonte in den Untergrund? Welches Gefahrenpotential geht von den Bewegungen aus und kann der Verlauf der weiteren Entwicklung prognostiziert werden? Besteht im Hauptsiedlungsraum von Sibratsgfäll ein vergleichbares Gefahrenpotential wie am Rindberg?
          Zuletzt geändert von LowIQ; 06.06.2021, 17:50.

          Kommentar


            In besagter Doku wurde auch gezeigt, wie labil Hänge geworden sind die abgeholzt wurden, weil die toten Wurzeln keinen ausreichenden Halt mehr geben. So mancher Erdrutsch ist nur deshalb zustande gekommen.
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar


              Zitat von David Beitrag anzeigen
              Mark, alles klar, deshalb sehen wir zwei unterschiedliche Extreme. Dass jüngere Menschen mehr für Klima-/Umwelt-/Naturschutz sind, das habe ich auch schon mehrmals gehört und auch in Form von Demos (im FS) gesehen. Wobei ich jetzt nicht weiß ob die wirklich den Ernst der Lage erkannt haben oder ob das so etwas (nicht falsch verstehen) wie ein "Modetrend der Jugend" ist, das kann ich nicht abschätzen.
              Das kann ich fast nicht glauben, dass diese Aussage von einem vernunftbetonten Menschen wie David kommt. Aber es war zu erwarten und ist im Prinzip keine neue Reaktion auf die Bestrebungen hochmotivierter und informierter junger Menschen im Kampf um ihre Zukunft. Damit die Alten sich nicht schuldig fühlen müssen und ihr "weiter so" ausleben können, werden die Jungen einfach zu nicht ernstzunehmenden Spassaktivisten abgestempelt - unglaublich (tröstlich wenigstens, dass sie noch nicht, wie in manch anderen "zivilisierten" Ländern zu Terroristen adressiert werden).
              David, hast Du Dir schon einmal eine politische Diskussion zwischen solchen "Spassaktivistinnen" und verantwortlichen Politikern angehört? Selten wurden Politiker dermassen blossgestellt mit ihren inhaltslosen Phrasen, die gegen die bis ins Detail umfassend informierten jungen Frauen (das sind die Vorderen meist) teilw. erbärmlich dastehen.

              E.M.

              Kommentar


                Aber sowas vo richtig, des in #1956 vom #E.M.


                aber wenn ma hier so weitermacht wird der Faden wohl gschlossen bzw auf moderiert gsetzt......just thinking ahead...sorry...immer der Pessimist i bin...

                Kommentar


                  Zitat von David Beitrag anzeigen

                  Von mir aus sehe mich nur als solcher. Und wenn das für dich noch immer nicht passt, ich kann's nicht ändern.
                  Du könntest zumindest deinen Titel ändern:

                  Natur- und Umweltschutz, es gibt kaum Wichtigeres!

                  Vielleicht in "Sentimentaler Tierschutz"
                  dazu schreib ich sicher nix mehr

                  Folgender Satz stammt nicht von mir:

                  Das mit dem "sentimentalen Tierschutz" gefällt dir. Es sei dir vergönnt, ich werde darauf nicht weiter eingehen.
                  Zuletzt geändert von Blechgitarre; 06.06.2021, 19:58.

                  Kommentar


                    David, hast Du Dir schon einmal eine politische Diskussion zwischen solchen "Spassaktivistinnen" und verantwortlichen Politikern angehört? Selten wurden Politiker dermassen blossgestellt mit ihren inhaltslosen Phrasen, die gegen die bis ins Detail umfassend informierten jungen Frauen (das sind die Vorderen meist) teilw. erbärmlich dastehen.
                    Schön wenn es so ist oder war. Und ich zweifle auch gar nicht daran, dass es da wirklich gescheite und gut informierte junge Leute gibt. Aber wie viele sind das wirklich? Bei den meisten Demos (ganz allgemein) sind es nur wenige die eine Botschaft vor sich hertragen, der große Rest ist "Beiwerk" bis hin zu Randalierern, die nur auf solche Gelegenheiten warten. Man kennt schon viele solcher, die überall dabei sind, einfach nur deshalb, weil sie "Stunk" suchen.
                    Gruß
                    David


                    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                    Kommentar


                      Des war scho in den Anfangsjahren von den Gruenen so, nix als Randalierer, Wirtschaftsverweigerer, Anitatomkraftler und arbeitsscheues Gesindel.....die Stunk suchen.....

                      Heutzutag sinds mir zu rechts vo der Mitte ........die etablierten Gruenen....
                      Zuletzt geändert von LowIQ; 06.06.2021, 19:25.

                      Kommentar


                        gemach gemach
                        umweltschutz ist AUCH tierschutz, ist AUCH menschenschutz
                        eines ohne das andere ist vernünftiger weise nicht vorstellbar. wenn ich nur die elefanten schütze, aber nicht die menschen vor den verheerungen, die elefanten anrichten, weil sie nix zu fressen finden, weil die holzindustrie und eine verfehlte landwirtschaftspolitik die lebensgrundlagen zerstören, dann versteht man nicht, wie alles zusammenhängt. man muss also die wirtschaftlichen folgen verstehen, damit man die umweltfolgen versteht, die menschen und tierleid verursachen.
                        wenn ich die örtliche geflügelzucht umbringe mit geförderten karkassen von hühnern aus europa, dann muss sich der örtliche kleinbauer mit ausweitung seiner feldflächen retten, weil er sonst auf den örtlichen märkten kein geld verdienen kann, damit er sein einziges transportmittel, ein moped kaufen kann oder licht für seine kinder einleiten, damit sie abends lernen können, damit sie nicht auf landwirtschaft angewiesen bleiben, womit sie in konkurrenz zu den elefanten stehen.
                        wer nur an einzelnen schrauben dreht, verstellt das ganze werkl.
                        oder
                        ich könnte nicht diese gräben ziehen, wenn ich im untergrund eine wasserundurchlässige lehmschicht oder schieferschicht hätte, die, wenn allzunass sich als gleitbahn erweist, ich müsste also eher ableiten, als zurückhalten.
                        die wirklichkeit und die kausalbeziehungen reichen etwas weiter, als bis zur nase.
                        und
                        its the economy, stupid! selbst die klassenfrage oder die fragen der macht und gewaltverteilung lassen sich ohne die wirtschaftsfragen nicht untersuchen. nicht umsonst heißt das hauptwerk vom marx das kapital, weil eben alles von den wirtschaftsfragen abhängt, womit ich, deutlich gesagt, nicht behaupte, dass marx in allem recht gehabt hätte.
                        insofern hängt also die anzahl der lautsprecher, die wer verkauft, das kapital das durch den arbeitsmehrwert akkumuliert wird, AUCH mit dem natur und menschenschutz zusammen. wer das versucht isoliert zu denken, beginnt gleich am anfang zu irren.
                        wer aber erst gar nix macht, weil alles so kompliziert ist, ist AUCH ein trottel.
                        oder wer glaubt die industrie verhindern zu müssen, ohne zu sagen, wovon die leute dann leben sollen, irrt.
                        aber genug davon, ich hab schon einmal geschrieben, dass dieses oberthema ohne politik und wirtschaft bei weitem zu kurz kommt. aber so soll es sein.
                        ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                        Kommentar


                          longueval

                          Du kannst mir glauben, dass ich das ebenso sehe. Das ganze "Werkl" um uns herum besteht sozusagen aus unzähligen Zahnrädern, die alle irgendwie miteinander in Verbindung stehen. Wobei das Werkl Natur ohne den Menschen bestens auskommen würde, das Werkl Mensch aber ohne Natur nicht. Und das macht den großen Unterschied.

                          Ich bin ein viel zu kleiner Wurm, um mich mit allem beschäftigen zu können und schon gar nicht kann ich überall helfen. Will ich auch nicht.

                          Somit helfe ich dort, wo es für mich am wichtigsten erscheint und das ist bei der geschundenen Kreatur. Dabei ist mir klar, dass meine Aktivitäten einem Sandkorn in der Wüste gleich kommen. Die meisten Anderen machen gar nichts.
                          Gruß
                          David


                          WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                          GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                          Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                          Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                          Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                          Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                          Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                          Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                          Kommentar


                            versteh das nicht als kritik an dir, es is halt einfach so, aber von der natürlichen natur konnten nicht einmal die jäger und sammler leben, ohne dass ganze sippen verhungert sind. wir müssen uns also schon auf unser zeugl aufpassen und es an UNS anpassen. der bieber baut auch dämme und verändert so seine umgebung. und die löwen werden auch dort immer mehr, wos regnet und die gazellen net verhungern und wenns nicht regnet dann frisst er so lange gazellen, bis sie aussterben und die löwen verhungern. es gibt einfach innewohnende gesetzmäßigkeiten und verknüpfungen, die zu erkennen und schlüsse daraus zu ziehen unser zeugl ist, dafür haben wir hirn, mehr hirn haben wir wegen der proteinreichen ernährung und das hirn aller, ist eine cloud, die dann auch lösungen findet.
                            lösungen finden wir nicht alleine, jede erfindung und entwicklung "liegt in der luft". sie steht also an, weil ein problembereich erkannt wird. problembereiche sind nur in sozialer kommunikation vermittelbar. soziale kommunikation ist nur in massen organisierbar, dort wo viele zusammenkommen und sich meinungsbildend austauschen. im alten griechenland war diese ansammlung die polis. davon kommt das wort politik. und republik ist die res publica, die öffentliche sache und demos ist das volk, das demonstriert (demonstrare/hinweisen), und von dem die demokratie ausgeht.
                            die sache ist klar, wies nur geht, und wie die macht verteilt sein muss, damit das möglicht friedlich geht, weil die macht das gewaltmonopol auf demokratischem weg überträgt.
                            wer zur problemlösung nur wenige, oder zu wenige fragen stellt, den nehm ich nicht ganz ernst, weil ich eben weiß, dass erst viele verschiedene fragen zusammenhängende probleme lösen.
                            das ist der grund, warum ich die grünen nicht ganz ernst nehmen kann, weil sie die fragen zu eng stellen.
                            aber sie sind prozesswichtig, weil wieder ein rädchen in der meinungsbildung. dafür brauch ich sie aber nicht zu wählen, weil es sie ohnehin gibt. da ist es besser ich spende für sie manchmal, damit ich das rädchen schmiere, und damit eine andere gruppe anrege, sich auch mit diesen themen zu beschäftigen.
                            für andere brauch ich nicht zu spenden, weil da ohnehin genug pekunia non olet, also geld nicht stinkt.
                            strategisch zu wählen bedarf es also eher der mitfühlenden vernunft und die einsicht, dass politik eine dialektische machtverteilung braucht, und da bin ich also auf seiten derer, die ohnehin am kürzeren ast sitzen. man kann die klassenfrage auch stellen, ohne dieser klasse anzugehören.
                            daher rege ich auch jeden, der bei mir arbeitet an, der gewerkschaft beizutreten und bezahle eine gewinnbeteiligung.
                            Zuletzt geändert von longueval; 06.06.2021, 19:51.
                            ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                            Kommentar


                              Gleichgewicht ist der Begriff dafür

                              versuche im "Inneren" es zu bleiben...

                              https://wetter.heute.at/biowetter/steiermark

                              https://www.youtube.com/watch?v=b6K3a_ug9JE
                              Induktion vs. Deduktion...

                              die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                              https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                              https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                              Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                              Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                              Kommentar


                                Zitat von David Beitrag anzeigen

                                Schön wenn es so ist oder war. Und ich zweifle auch gar nicht daran, dass es da wirklich gescheite und gut informierte junge Leute gibt. Aber wie viele sind das wirklich? Bei den meisten Demos (ganz allgemein) sind es nur wenige die eine Botschaft vor sich hertragen, der große Rest ist "Beiwerk" bis hin zu Randalierern, die nur auf solche Gelegenheiten warten. Man kennt schon viele solcher, die überall dabei sind, einfach nur deshalb, weil sie "Stunk" suchen.
                                Man muss doch nicht alles bis ins Detail wissen um etwas gut oder schlecht zu finden. Umweltschutz finde ich gut, bin aber kein Wissenschaftler. Ich trage dazu bei auch wenn es für mich "unbequem" ist z.B. bei Wind und Wetter eben nicht mit dem Auto zur Arbeit zu fahren. Sondern ich steige auf mein Fahrrad (kein E-Bike). Und, was positiv ist. Der ein oder andere Kollege macht es mir gleich. Nicht unbedingt bei jedem Wetter aber immerhin. Und ja, es gibt auf Demos ein Teil die "Stunk" machen wollen. Leider bekommt dieser kleine Teil überdurchschnittlich viel Aufmerksamkeit.
                                Zuletzt geändert von Totzmatz; 07.06.2021, 03:32.

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                                Lädt...
                                X