Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Digitale Daten und deren Sicherheit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bei solchen "Strafen" ist die Hemmschwelle nicht allzu hoch IMHO
    Die Antiviren-Firma Avast muss auch in den USA Millionen zahlen, weil sie Browserverläufe und Cookies heimlich an die Werbewirtschaft verkauft hat.​
    Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
    Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

    Kommentar


      Wozu haben wir noch gleich die DSGVO? Ach ja, damit die fat cats drauf sch... können. Wetten, denen passiert nichts?

      Die für den Stadioneinlass notwendige Ticket-App der UEFA trackt die Nutzer und teilt den Standort mit Polizeibehörden. Die App-Stores erwähnen dies aber nicht.
      Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
      Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

      Kommentar


        Das hast du falsch verstanden, die DSGVO gilt nur für kleine Unternehmen.

        Gruß Frank

        Kommentar


          so ungefähr, und zum "industriellen" Abmelken, nein, Abmahnen ahnungsloser Forenbetreiber etc. /S.
          Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
          Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

          Kommentar


            et tu, Mozilla?
            Firefox gibt sich als die erste Wahl für den Datenschutz. Doch die neue Version sammelt standardmäßig Daten für Werbeanbieter. Ganz normal oder Vertrauensbruch?

            und dann noch finterhotzig mit Opt-out (wenn man's überhaupt mitkriegt).

            Ceterum censeo: **** you. Von mir kommt kein Cent mehr.
            Zuletzt geändert von respice finem; 15.07.2024, 19:18.
            Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
            Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

            Kommentar


              Spannend ....
              IT-Probleme führen weltweit zu weitreichenden Störungen. In zahlreichen Ländern – darunter Deutschland, die USA, Spanien, die Niederlande und Indien – wurde der Flugverkehr teils weitgehend eingestellt. Ausfälle wurden auch aus Spitälern, Banken, Rundfunksendern und Telekommunikationsunternehmen gemeldet. Auch in Österreich gibt es Probleme, etwa in Krankenhäusern und auf dem Flughafen Wien-Schwechat. Ursache für die Ausfälle ist ein Fehler in einem Programmupdate der IT-Sicherheitsfirma CrowdStrike.


              LG, dB
              don't
              panic

              Kommentar


                Das sind so SPOF, von denen man nichts merkt im Alltag, bis der Ernstfall eintritt.
                Wobei das "Kindergeburtstag" ist, verglichen bspw. mit Kappung der Unterseekabel durch "kleine grüne Männchen"...

                Only because you're paranoid, doesn't mean they're not out to get you.
                Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                Kommentar

                Lädt...
                X
                👍