Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Denon DRA-335R ersetzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Denon DRA-335R ersetzen

    Hallo!


    Ich habe ja schon geschrieben, dass ich Probleme mit meinem Denon DRA-335R habe, genauer gesagt fällt der linke Kanal sehr, sehr, sehr gerne aus, ich aber habe daran nicht so große Freude.


    Ich dachte zuerst, okay, es liegt am Kabel, aber nein, es liegt nicht am Kabel. Mir ist aufgefallen, dass der linke Kanal immer angeht, wenn ich auf den Volume-Regler draufdrücke, ihn also nach innen drücke was ich aber nicht die ganze Zeit machen möchte weil ich auch Angst habe da etwas kaputt zu machen.


    Ich überlege, den Denon durch diesen Verstärker zu ersetzen(Sobald ich genug Geld dafür habe): https://www.musikus-hifi.de/shop/yam...taerker/?c=127


    -------


    Ist dieses Modell von Yamaha empfehlenswert? Ich habe leider keine anderen Verstärker hier die ich nutzen könnte, außer einen anderen Yamaha-Verstärker der für 5.1-Sound gebaut ist, aber ich mag 5.1 nicht und ich habe auch in meinem Raum keinen Platz für 5.1 oder 7.1, ich kann nur Lautsprecher direkt neben meinen Computer stellen. Und wie ist der Kopfhörer-Ausgang dieses Verstärkers, ist der gut? Kann man damit theoretisch wenn man möchte auch 600Ohmige Kopfhörer betreiben?



    Doch dazu habe ich mir auch bereits eine großartige Lösung überlegt.


    Ich habe gelesen, diese Lautsprecher hier hätten einen großartigen und dennoch kontrollierten Bass der auch bei höheren Lautstärken keinerlei Verzerrungen aufweisen wird, was mich aber nicht interessiert, weil ich niemals lauter als höchstens als auf 9:30 höre.


    https://www.musikus-hifi.de/shop/qua...precher/?c=114


    Das alles würde so knapp 10.000€ kosten, ist das in einem Raum meiner Größe eine gute Idee oder sind die Lautsprecher zu groß? Und der Verstärker ist hoffentlich ein Schaltverstärker der den Klang nicht verfärbt, oder? Und kann ich daran mein 5000€ teures vergoldetes HDMI-Kabel benutzen?


    Ach ja, die Lautsprecher werde ich dann neben den PC stellen. Also oben sind die Hochtöner neben dem Bildschirm vor dem ich ca. einen Meter entfernt von sitze, die stehen also auf dem Boden. Aber der hält das, ich hab hier auch Schränke und Betten die noch mehr Gewicht tragen. Also 170 Kilo für die beiden Lautsprecher sind gar kein Problem, von der Seite aus also keine Sorge, das klappt so, wirklich. Ich hatte hier vor 7 Jahren mal zwei Arcus-Lautsprecher die noch sehr viel größer waren und das hat auch geklappt, wenn der Boden trotzdem bricht und das Haus einkracht, dann sind die Lautsprecher es schuld.



    ------


    Ich höre damit Metal, Blues, Jazz, Rock, 80er-Jahre-Pop aber niemals aktuelle Aufnahmen! Und mit Loudness zerstörte Aufnahmen ersetze ich immer durch Vinyl also von der Seite aus keine Sorgen machen.


    Und mein CD-Player ist ein Grundig CD-8200. Der ist von 1988, manchmal funktioniert er nicht, dann liest er die CD nicht und dann heißt es, auf der eingelegten CD befänden sich 99 Titel, was in den meisten Fällen jedoch nicht zwingend der Realität entspricht, doch dann nehme ich die CD heraus und lege sie neu ein, dann geht es meistens wieder.
    Zuletzt geändert von Metallicahasser98; 23.11.2019, 21:42.

  • #2
    AW: Denon DRA-335R ersetzen

    hast meinen tipp den lautstärkeregler bei ausgeschaltetem gerät wild mindestens 10 mal hin und her zu regeln?

    das wär die sache mit dem dreck auf den leiter bahnen, es kann natürlich auch sein, dass eine lötstelle des potis locker ist.

    aber egal, dieser poti ist einfach durch ein weltklasseteil um 20 ca euro zu ersetzen (alps rk27)

    das baut dir jeder elektroniker um 20 euro ein, die meisten hobby elektroniker könnten das auch selbst, einfachstes überhaupt.

    so gesagt, 40 euro kosten.... willst wirklich einen neuen verstärker wegen dem schas?

    noch billiger wärs, der elektroniker tut ein wenig apotheken alkohol in das poti und regelt ein wenig herum, bis alles trocken ist. das würde auch dieses teil reinigen.

    ich vermute stark, da ist nix im verstärker kaputt, sondern die schalter haben beläge.

    schade, dass ich meine verstörker schon verschenkt habe, sonst hätt ich dir einen geschickt.
    hat nicht noch wer einen auf halde? nur so viel, ein neuer macht nix besser, schon gar nicht ein teurer
    Zuletzt geändert von longueval; 23.11.2019, 22:34.
    ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

    Kommentar


    • #3
      AW: Denon DRA-335R ersetzen

      Zitat von Metallicahasser98 Beitrag anzeigen
      ...
      Doch dazu habe ich mir auch bereits eine großartige Lösung überlegt.
      ...
      Hört sich großartig an.

      Viel Glück
      Hobbyist

      Kommentar


      • #4
        AW: Denon DRA-335R ersetzen

        Der A-S2100 ist ein hervorragender Vollverstärker, aber kein Schaltverstärker.
        Er hat einen separaten Kopfhörerverstärker eingebaut und kommt mit unterschiedlichen Kopfhörern gut klar.
        Zu beachten ist, dass er keine Digitaleingänge hat.
        Die Aurum Titan 9 habe ich schon gehört, sind auch sehr gut.
        Bist Du Dir sicher, dass Du soviel Geld ausgeben möchtest?
        Guter Klang ist sicher auch billiger möglich, wenn auch nicht auf dem Niveau.

        Kommentar


        • #5
          AW: Denon DRA-335R ersetzen

          Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
          ...
          Bist Du Dir sicher, dass Du soviel Geld ausgeben möchtest?
          ...
          Für Mono sind 7500 Euro recht ambitioniert. Stereo ist dann teurer:

          https://www.sg-akustik.de/shop/Stand...SABEgLZYfD_BwE

          Kommentar


          • #6
            AW: Denon DRA-335R ersetzen

            Der Text liest sich eher so, als wenn der TE diesen hier unter seinem Text vergessen hat.

            Das ist doch nicht ernst gemeint.

            VG

            Kommentar


            • #7
              AW: Denon DRA-335R ersetzen

              Zitat von Metallicahasser98 Beitrag anzeigen

              Denon DRA-335R Baujahre: 1991/1992

              5000€ HDMI-Kabel...

              Arcus-Lautsprecher...

              CD-Player Grundig CD-8200 von 1988...
              Im Alter von 10 Jahren hatte ich keine so schöne Anlage...

              sie hätte mich auch gar nicht interessiert...



              dazu...

              https://www.google.com/search?client...+J%C3%A4hrigen
              Zuletzt geändert von debonoo; 23.11.2019, 23:05.
              Induktion vs. Deduktion...

              die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

              https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

              https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

              Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

              Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

              Kommentar


              • #8
                AW: Denon DRA-335R ersetzen

                Zitat von joerg67 Beitrag anzeigen
                ...
                Das ist doch nicht ernst gemeint.
                Es handelt sich bei dem Threadersteller nach seiner Selbstauskunft um einen 17jährigen mit 5000 Euro HDMI-Kabel. Da muß man ihn schon ernst nehmen!

                Kommentar


                • #9
                  AW: Denon DRA-335R ersetzen

                  Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
                  Im Alter von 10 Jahren hatte ich keine so schöne Anlage...

                  sie hätte mich auch gar nicht interessiert...
                  Mit 10 hätte gerne etwas gehabt mit vielen Lämpchen und Knöpfen:

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Denon DRA-335R ersetzen

                    Also, als allererstes bin 17 und nicht 10! Und doch, diese Anlage interessiert mich weil ich mich damit viel beschäftige und ich viel Musik höre.


                    Außerdem habe ich das HDMI-Kabel wirklich gekauft, ich kann dir den Screenshot auch nochmal raussuchen und dir dann nochmal hochladen und dort steht auch drauf, dass ich das Kabel gekauft habe. Hier ist der Screenshot, ich habe ihn extra nochmal neu hochgeladen für dich: https://abload.de/image.php?img=unbenannt9nk2oabj14.png


                    Und Joerg, ich finde es nicht in Ordnung und auch respektlos, dass du mir hier Trolling vorwirfst. Dies ist Verleumdung und theoretisch strafbar, die hier von dir öffentlich publizierte Diskreditierung meiner Person wird zu nichts führen!


                    ------------


                    Doch darüber hinaus bin ich natürlich dankbar für die Tipps und die nette Hilfe, außerdem habe ich gerade so 20-Mal am Regler gedreht und morgen werde ich das testen, meine Eltern schlafen gerade und ich will die nicht wecken. Wenn der geht dann kauf ich das nicht aber wenn nicht dann ersetz ich alles weil ich dann keine Lust mehr habe. Und ich dachte das wäre 7500€ teuer weil ich davon ausgegangen bin dass Stereo automatisch ausgewählt würde. Aber danke, ich werde dann eben 2 bestellen auch wenn ich für 16.000€ dann eben ein Bisschen länger sparen muss.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Denon DRA-335R ersetzen

                      Dürfen 17 Jährige solch teure Anschaffungen machen..?!

                      per Gesetz meine Ich...


                      https://www.google.com/search?client...n+Jugendlichen
                      Induktion vs. Deduktion...

                      die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                      https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                      https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                      Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                      Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Denon DRA-335R ersetzen

                        Dürfen wir alles glauben was hier steht ?


                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Denon DRA-335R ersetzen

                          Zitat von Metallicahasser98 Beitrag anzeigen
                          Wenn der geht dann kauf ich das nicht aber wenn nicht dann ersetz ich alles ...
                          Machst Du den Kauf einer extrem teuren (ca. 17.000€) Anlage wirklich von der Funktion dieses Gerätes abhängig?
                          Zuletzt geändert von Gast61; 24.11.2019, 00:06.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Denon DRA-335R ersetzen

                            Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
                            Dürfen 17 Jährige solch teure Anschaffungen machen..?!

                            per Gesetz meine Ich...


                            https://www.google.com/search?client...n+Jugendlichen

                            Also, meine Eltern sind damit einverstanden gewesen dass ich das Kabel gekauft habe und außerdem habe ich sie gefragt und sie meinen, wenn ich das Geld selber spare und von meinem Taschengeld kaufe dann haben sie nichts dagegen. Und bald ist eh Weihnachten und da haben sie überlegt ob sie die Sachen dann für mich bezahlen wenn das Gerät WIRKLICH nicht mehr funktioniert. Also, ich verstehe wirklich nicht, wo jetzt dein Problem ist... ich darf mit meinem Geld doch wohl nun machen, was ich möchte. Und außerdem sind gute Lautsprecher doch toll, wenn man mal zusammen am PC etwas zusammen auf YouTube schauen möchte und heute z. B. hätte ich einem Freund eine CD zeigen wollen die ihm gefallen könnte, aber das ging nicht, weil Denon mich geärgert hat! Außerdem fand ich das nicht in Ordnung und man muss dann halt auch schauen wie man die Firma am besten boykottiert indem man diese qualitativ minderwertigen Produkte einfach nicht mehr nutzt.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Denon DRA-335R ersetzen

                              Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
                              Machst Du den Kauf einer extrem teuren (ca. 17.000€) Anlage wirklich von der Funktion dieses Gerätes abhängig?

                              Und was genau möchtest du mit dem Hervorheben dieses Wortes durch das Unterstreichen sagen? Worauf möchtest du damit hinaus?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X