Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

    ...die Bilder sagen eigentlich alles.
    Warum nicht mal direkt mit den Lautsprecherausgängen in den Kopfhörer, wenn das Kabel sowieso getauscht werden muss?
    An Leistung sollte es den Lautsprecherausgängen zur Speisung eines kleinen Kopfhörers nicht mangeln.





























    Ich bilde mir mal ein, dass er jetzt dynamischer und kraftvoller klingt.
    Ob es wirklich so ist, das habe ich nicht gemessen und darauf erhebe ich auch keinen Anspruch.
    Sollte einfach nur eine kleine Bastelei sein, weil das Kabel sowieso defekt war und ich kein neues kaufen wollte. Die verwendeten Kabel hatte ich noch in der Bastelschublade.
    Außerdem musste meine Neugier gestillt werden, ob man den KH einfach so an die Lautsprecherklemmen anschließen kann.
    Wie lange der KH das mitmacht bleibt abzuwarten.


    PS:
    Als Vorsichtsmaßnahme nicht an den teuren Verstärker, sondern nur an einen billigen alten Receiver.
    Zuletzt geändert von Gast61; 23.05.2019, 22:56.

    #2
    AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

    Hallo Klaus


    Den AKG 1000 hat man früher oftmals direkt an die Lautsprecherklemmen angeschlossen, weil er als Elektrostat ordentlich Leistung zog:






    Ich glaub bei Deinem SENNHEISER HD559 ist das weniger notwendig. Aber da Du offenbar in Bastellaune warst,kannst Du das ja mal für eine Zeit lang ausprobieren.
    Dein Yamaha wird Dir schon nicht um die Ohren fliegen.
    Gute Bastellarbeit!:M
    LG
    Rolf

    Kommentar


      #3
      AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

      Wenn der alte Yamaha Receiver verreckt, dann ist das nicht so schlimm, der hat nur 70€ gekostet. Und der Sennheiser ist auch nicht so wichtig, auch da würde mich ein Totalausfall nicht ärgern.
      Notfalls kaufe ich den:
      https://outlet-pc.es/auriculares/318...gro-plata.html

      Kommentar


        #4
        AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

        Längere Zeit lauter Betrieb scheinen dem HD 559 und dem Receiver nicht zu schaden.
        Klanglich bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden:H

        Kommentar


          #5
          AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

          Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
          Wenn der alte Yamaha Receiver verreckt, dann ist das nicht so schlimm, der hat nur 70€ gekostet. Und der Sennheiser ist auch nicht so wichtig, auch da würde mich ein Totalausfall nicht ärgern.
          Notfalls kaufe ich den:
          https://outlet-pc.es/auriculares/318...gro-plata.html

          Hallo nach Cux


          Ich weiß ja nicht wie zuverlässig dieser Versand ist, aber für die Kohle würde ich mir sofort einen AKG 812 zulegen. Habe ihn heute abend schon wieder die ganze Zeit auf.
          Sehr schöne Klangfarben,tiefreichender Bass,arbeitet jede Feinheit heraus ohne zu nerven.
          Ein Spitzenkopfhörer! Für den Preis sofort zuschlagen!
          Höre gerade





          Da geht die Post richtig ab,nix für schwache Nerven.

          LG
          Rolf
          Zuletzt geändert von HearTheTruth; 24.05.2019, 02:17.

          Kommentar


            #6
            AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

            Klaus, die Schwingspulen dieses Kopfhörers werden mit 50 Ohm Impedanz angegeben. Somit ist das weniger bedenklich als "Laien" (nicht an dich gemünzt) annehmen. Das heisst, der Verstärker liefert dann ohnehin nicht sehr viel Leistung. Allerdings hättest du deshalb auch wesentlich dünnere Kabel verwenden können.

            Trotzdem, bei 50 Ohm wäre ich schon ein bisschen vorsichtig mit dem Lautstärkesteller.....)H

            Auch nicht kritisch ist es (wissen die Wenigsten), wenn man mit LS-Ausgängen direkt in einen Hochpegeleingang eines weiteren Verstärkers rein geht. Immer ist die Impedanz (der "Arbeitswiderstand") entscheidend und die ist bei Hochpegeleingängen sehr hoch.

            Auch in diesem Fall sollte man aber nicht übertreiben, denn dreht man sehr weit oder gar voll auf, ist die Spannung (nicht der Strom) einfach zu hoch und der Eingang wird hoffnungslos übersteuert. Ein einfacher Spannungsteiler (bestehend aus 2 kleinen Widerständen) würde dieses Problem perfekt lösen.

            Wenn der alte Yamaha Receiver verreckt, dann ist das nicht so schlimm, der hat nur 70€ gekostet.
            Dem ist so etwas "schnurzegal", wenn, dann "krepiert" der Kopfhörer.
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar


              #7
              AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

              @Rolli
              Wegen dem AKG bin ich noch etwas unentschlossen, den Grund sage ich Dir irgendwann mal am Telefon. Trotzdem danke für die Empfehlung.

              @David
              Ich hatte auch schon vermutet, dass den Verstärker das nicht sonderlich interessiert, wenn die Impedanz höher ist, KH dran ist ja nur ein Zwischending zwischen LS dran und LS ab, und KH durchgebrannt wäre dann LS ab.
              Das mit den Widerständen hatte ich auch schon überlegt, weil ich ungeduldig bin und die Widerstände nicht hier habe, habe ich es einfach so getestet und das funktioniert ja sehr gut. Voll aufdrehen geht natürlich nicht, dann würde der Spaß wahrscheinlich schnell enden. Das zu dicke Kabel habe ich verwendet, weil es noch hier rum lag. Ist aber nicht so dick wie es auf den Fotos wirkt, müsste ein 0,75mm² sein.

              @alle
              Damit die rechte und die linke Strippe nicht so einzeln rumbammeln, habe ich das Kabel noch ein wenig modifiziert:



              Bei den Steckern ist ein langer Schrumpfschlauch zusätzlich drauf, dies kennzeichnet die linke Seite (lang=links, weil beides mit l).


              Edit:
              Bei gehobener Lautstärke hat sich der Klang des HD 559 definitiv deutlich verbessert.




              LG
              Klaus
              Zuletzt geändert von Gast61; 24.05.2019, 09:28.

              Kommentar


                #8
                AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

                Auf jeden Fall ist es sehr hübsch mit dem Kabel. Wie trägt es sich denn?

                Kommentar


                  #9
                  AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

                  Man spürt schon ein wenig das zusätzliche Gewicht vom schwereren Kabel, für mich ist es dennoch OK.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

                    HearTheTruth hat oben auf den K1000 hingewiesen. Ich hatte eigentlich die Absicht meinen wieder zu reaktivieren. Jedoch scheint niemand sonst ihn noch zu benutzen. Warum?

                    Kommentar


                      #11
                      AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

                      Den AKG 1000 hat man früher oftmals direkt an die Lautsprecherklemmen angeschlossen, weil er als Elektrostat ordentlich Leistung zog:
                      Einspruch: Der K1000 ist ein dynamischer Kopfhörer !

                      LG, dB
                      Der Klügere gibt nach ...
                      Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                      Kommentar


                        #12
                        AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

                        Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
                        Einspruch: Der K1000 ist ein dynamischer Kopfhörer !

                        LG, dB
                        Hallo db
                        Danke für die Korrektur:M
                        LG
                        Rolf

                        Kommentar


                          #13
                          AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

                          Zitat von Hobbyist Beitrag anzeigen
                          HearTheTruth hat oben auf den K1000 hingewiesen. Ich hatte eigentlich die Absicht meinen wieder zu reaktivieren. Jedoch scheint niemand sonst ihn noch zu benutzen. Warum?

                          Hallo
                          Mache meinen, der K 1000 hätte zu wenig Bass.Außerdem gibt es mittlerweile viele neue und neuartige Kopfhörer. Im Kopfhörerforum oder auf im Kopfhörerbereich vom OEF sind einige, die den K1000 immer noch nutzen,allerdings nicht mehr als Haupthörer.Die meisten Hardcore
                          Kopfhörerfreaks haben 5-6 oder mehr KH im Gebrauch.:L
                          LG
                          Rolf

                          Kommentar


                            #14
                            AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

                            Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
                            ... Und hier gibt es richtig gute Kopfhörer für ganz wenig Geld:

                            https://www.thomann.de/de/superlux_hd_681_evo_bk.htm

                            Den Superlux würde ich gerne mal testen. Der wird ja sehr hoch geschätzt. Und preislich wäre er ein Knaller. Wenn er was taugt...

                            Gruß

                            RD
                            Habe ich mir jetzt gekauft, klingt sehr gut für den geringen Preis.
                            Ohrmuscheln hätten etwas größer sein dürfen, passt so gerade noch über meine Ohren.
                            Ohrpolster sind aus Kunstleder oder etwas ähnlichem.
                            Dabei sind Austauschpolster aus Samt oder ählichem Material.
                            Außerdem dabei ist ein kurzes und ein langes Kabel mit je einem 3,5mm Klinkenstecker und auch dabei ist ein Adapter auf 6,3mm Klinke. Der Anpressdruck ist für mich so gerade noch OK, meine Frau hat ihn auch getestet, sie kann ihn nicht tragen, er würde für sie zu sehr drücken.
                            Für den Preis würde ich den KH sofort wieder kaufen, auch noch für 50€, wahrscheinlich sogar für 100€.


                            Klangvergleiche mit sehr teuren Kopfhörern habe ich nicht.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: SENNHEISER HD559 heute mal etwas anders ...

                              Ich habe die Dinger von Superlux nie selber hören können, habe aber immer nur gutes darüber gelesen, geradezu Begeisterungsstürme angesichts des aufgerufenen Wechselkurses. Für den Preis sollen sie der absolute Schnapper sein. Was sich durch Deinen Kommentar mal wieder bestätigt.

                              Gruß

                              RD

                              Kommentar

                              Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                              Auto-Speicherung
                              Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                              x
                              Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                              x

                              Wofür steht die Abkürzung "CD"?

                              Lädt...
                              X