Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akg K 812

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    AW: Akg K 812

    Zitat von longueval Beitrag anzeigen
    die aufblasbaren?
    Wenn diese Aussage nicht wieder zu Irritationen führt .....
    Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

    Kommentar


      #62
      AW: Akg K 812

      Der Sennheiser HD 414 war der erste offene Kopfhörer. Ein billiges Ding mit wunderbar luftigem Klang. Ich hatte den HD 424, den größeren Bruder. Der hatte den Wumms, der dem 414 fehlte.

      Gruß

      RD

      Kommentar


        #63
        AW: Akg K 812

        Zitat von longueval Beitrag anzeigen
        Grüße Dich
        Ich habe auf Kopfhörermessen KH Verstärker und DAC‘s getestet und
        könnte keinerlei Unterschiede heraushören. Dann hab ich mir einen Lehman
        geholt und danach auf einen Vollverstärker mit eingebautem
        Kopfhörerverstärker downgegradet.
        Der 812‘er war mir persönlich lieber als der Senni welchen ich als dumpf
        und zuwenig auflösend empfand. Hast Du mal mit meinem AKG verglichen?
        LG
        Rolf

        Kommentar


          #64
          AW: Akg K 812

          Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
          Grüße Dich
          Ich habe auf Kopfhörermessen KH Verstärker und DACs getestet und
          könnte keinerlei Unterschiede heraushören.
          Technisch gesehen gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Wandler - Technologien
          Nur hören wir die nicht ....

          Der Violectric bietet Sachen an die im Studio Sinn machen .
          Zuletzt geändert von Mrwarpi o; 09.01.2021, 16:03.
          Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

          Kommentar


            #65
            AW: Akg K 812

            dass die 800er dumpf wären, wär mir neu, im gegenteil, es gibt welche, denen die 800er zu spitz und analytisch sind, die 800s sind da upgedatet mit einem kleinen helmholzresonator der bei 6000hz eine kleine resonanzspitze nimmt...

            den 812 hab ich nicht ausprobiert, ich hab den 800s bekommen, aufgesetzt und wurde für gut gefunden, ich such, wenn was so ist nicht mehr lang weiter.
            bin so, shopping und vergleichen nervt mich.

            die 650 sind mehr auf der warmen seite, recht stressless, wenn man länger hört.

            geschlossene sind nix für mich, da werd ich klaustrophobisch.
            ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

            Kommentar


              #66
              Wer Probleme mit seinem K812 oder sonstigen AKG Produkten hat, kann sich vertrauensvoll an Michael Amon (ehem. AKG Support) wenden.

              https://www.mikrofonservice.at/

              Und Michael Amon ist auch Musiker, Aufnahmetechniker und Produzent. Ich besitze einige Blues CDs von Hermann Posch, wo Michael mit spielt und diese CDs von ihm aufgenommen wurde.


              --
              Liebe Grüße
              Fritz

              KH: AKG K812, K872, K712, K271 MKII, Austrian Audio Hi X55 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, AKG Q701, K701, K550, K501
              Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2

              Kommentar

              Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
              Auto-Speicherung
              Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
              x
              Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
              x

              Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

              Lädt...
              X