Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akg K 812

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Akg K 812

    Hallo
    Nachdem ich meinen Grado GH-4 durchgehend einige Monate gehört habe,hab ich seit 2
    Tagen wieder auf meinen AKG 812 gewechselt.





    Klangcharakteristisch ist da doch einiges wahrzunehmen.
    Die Wiedergabe z.B. von elektronischer Musik,oder speziellen Jazzaufnahmen klingt
    3D dimensionaler. Auch klingt der Bass anders, nicht unbedingt tiefer,aber struckurierter,
    mehrfarbiger.Überhaupt hat man den Eindruck,den Abmischvorgang der Aufnahme verfolgen zu können.Die Wiedergabe ist filigraner,feinzeichnender.
    Klingt verschwurbelt, anders weiß ich es jedoch nicht auszudrücken. Der AKG legt schon einen starken Auftritt hin mit mehr Fein und Feinstinformationen.
    Ich habe meinen AKG bei meinem Händler nach dem plötzlichen Preissturz von 1600EUR. auf 600EUR - 700 EUR erstanden und muss sagen, daß es ein Glück für den Endabnehmer war, aber ein Trauerspiel für AKG. Weil rein klanglich, ist der Hörer deutlich über dem jetzigen Preis einzuordnen.Obwohl AKG Österreich verlassen hat (mußte), hat sich verarbeitungsmäßig qualitativ nichts negativ verändert. Der Sitz auf dem Kopf gefällt mir bei Grado oder Beyer besser und war auch der Grund,warum ich den AKG die letzte Zeit wenig getragen habe. Aber das ist schon wieder Erbsenzählerei.
    LG
    Rolf

    #2
    AW: Akg K 812

    Für den Preis wäre der AKG wirklich interessant...

    Gruß

    RD

    Kommentar


      #3
      AW: Akg K 812

      Der AKG ist auch ein Abhörwerkzeug, der schlechte Aufnahmen gnadenlos entlarvt. Manche nervt das, ich finds genial. Allerdings habe ich für meinen noch in Austria gefertigten fast 1.300,- EUR hingelegt, dafür hatte er auch einen Verarbeitungsfehler :K
      Viele Grüße
      Thomas

      www.forestpipes.de

      Kommentar


        #4
        AW: Akg K 812

        Hallo Thomas
        Da hast Du ja direkt in zweifacher Hinsicht Pech gehabt.
        Von Ferarbeitungsfehlern bei AKG, Beyerd. , und andere hier gefertigten Hörer habe ich persönlich nichts wahrgenommen.Anders sieht die Sache bei AUDEZE`oder HiFimen aus.
        Der AKG gibt sämtliche Feinheiten einer Aufnahme wieder. Dies tut er m.M.n. aber auf eine Art, die nicht nervt. Nomax aus dem OEF hält den AKG selbst heute immer noch als einen der Top 5 KH. Der heute aufgerufene Preis für den AKG verschleiert die eigentliche Qualität des Hörers,der preislich eher in einer höher angesiedelten Region anzutreffen wäre.
        LG
        Rolf

        Kommentar


          #5
          AW: Akg K 812

          Der Gipfel bestand ja darin, dass man bei AKG nicht fähig war, die fehlerhafte Kopfbandverstellung zu beheben. So erhielt ich den KH nach 6 Wochen unrepariert zurück und musste ihn selbst reparieren.
          Viele Grüße
          Thomas

          www.forestpipes.de

          Kommentar


            #6
            AW: Akg K 812

            Zitat von tf11972 Beitrag anzeigen
            Der Gipfel bestand ja darin, dass man bei AKG nicht fähig war, die fehlerhafte Kopfbandverstellung zu beheben. So erhielt ich den KH nach 6 Wochen unrepariert zurück und musste ihn selbst reparieren.

            Ja,das hätte mich auch geärgert. Eine HiFi Reperaturwerkstatt wäre da vieleicht die bessere Wahl gewesen. Aber nun kannst Du hoffentlich wieder ärgerfrei hören.
            LG
            Rolli

            Kommentar


              #7
              AW: Akg K 812

              Zitat von tf11972 Beitrag anzeigen
              Der Gipfel bestand ja darin, dass man bei AKG nicht fähig war, die fehlerhafte Kopfbandverstellung zu beheben. So erhielt ich den KH nach 6 Wochen unrepariert zurück und musste ihn selbst reparieren.
              Arg!

              Kommentar


                #8
                AW: Akg K 812

                Da jetzt sogar die 812‘er verramscht werden mutmaße ich das der Mutterkonzern
                AKG Restbestände schnell loswerden wollen und auch letzten Endes AKG
                komplett abstoßen. :K

                Kommentar


                  #9
                  AW: Akg K 812

                  Wer braucht schon AKG - war doch nur ein lästiger Konkurrent ….
                  Die guten Patente wurden abgeschöpft - und tschüsss mit ü )K ….

                  LG, dB
                  Der Klügere gibt nach ...
                  Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Akg K 812

                    ...ja so isses wohl leider...traurig aber wahr.:Q

                    Gruß

                    RD

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Akg K 812

                      Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
                      Hallo
                      Nachdem ich meinen Grado GH-4 durchgehend einige Monate gehört habe,hab ich seit 2
                      Tagen wieder auf meinen AKG 812 gewechselt.





                      Klangcharakteristisch ist da doch einiges wahrzunehmen.
                      Die Wiedergabe z.B. von elektronischer Musik,oder speziellen Jazzaufnahmen klingt
                      3D dimensionaler. Auch klingt der Bass anders, nicht unbedingt tiefer,aber struckurierter,
                      mehrfarbiger.Überhaupt hat man den Eindruck,den Abmischvorgang der Aufnahme verfolgen zu können.Die Wiedergabe ist filigraner,feinzeichnender.
                      Klingt verschwurbelt, anders weiß ich es jedoch nicht auszudrücken. Der AKG legt schon einen starken Auftritt hin mit mehr Fein und Feinstinformationen.
                      Ich habe meinen AKG bei meinem Händler nach dem plötzlichen Preissturz von 1600EUR. auf 600EUR - 700 EUR erstanden und muss sagen, daß es ein Glück für den Endabnehmer war, aber ein Trauerspiel für AKG. Weil rein klanglich, ist der Hörer deutlich über dem jetzigen Preis einzuordnen.Obwohl AKG Österreich verlassen hat (mußte), hat sich verarbeitungsmäßig qualitativ nichts negativ verändert. Der Sitz auf dem Kopf gefällt mir bei Grado oder Beyer besser und war auch der Grund,warum ich den AKG die letzte Zeit wenig getragen habe. Aber das ist schon wieder Erbsenzählerei.
                      LG
                      Rolf
                      Hab mir jetzt auch bei Thomann einen Akg K 812 bestellt . Damit Franki besser kommt .... :D
                      Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Akg K 812

                        Billiger gehts immer
                        https://outlet-pc.es/auriculares/318...gro-plata.html

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Akg K 812

                          Ist allerdings .es

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Akg K 812

                            Wer weiß was das für ein Laden ist ....
                            Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Akg K 812

                              Ist ohnehin egal … ''Fuera de stock'' ausverkauft (Lockangebot ?) ….

                              LG, dB
                              Der Klügere gibt nach ...
                              Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                              Kommentar

                              Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                              Auto-Speicherung
                              Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                              x
                              Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                              x

                              Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

                              Lädt...
                              X