Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kartenlesegerät wird nicht mehr erkannt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kartenlesegerät wird nicht mehr erkannt

    Ein Cardreader von Sandisk funktionierte bereits an meinem PC unter Win 7.

    Seit geraumer Zeit wird dieser Reader im Windows Explorer nicht mehr erkannt, egal an welchem USB-Port. Auch ein neu dazugkaufter Reader wird nicht erkannt. Aber z.B. andere USB-Sticks werden ohne Probleme erkannt.

    Im der Geräteadministration findet man den Reader, aber im Windows Explorer ist tote Hose und somit kann ich auch nicht auf die Daten zugreifen.


    Im Gerätemanger sieht man ein gelbes Rufzeichen beim USB (Universal Serial Bus)-Controller


    Hat jemand eine Idee dazu?
    Let There Be Rock

    lg
    maho

  • #2
    AW: Kartenlesegerät wird nicht mehr erkannt

    ...Treiber?

    Gruß

    RD

    Kommentar


    • #3
      AW: Kartenlesegerät wird nicht mehr erkannt

      vermutlich

      mein cardreader meldet sich erst, wenn ich die karte reinstecke. das gelbe zeichen deutet aber auf ein treiberproblem hin.
      Zuletzt geändert von longueval; 13.01.2019, 18:59.
      ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

      Kommentar


      • #4
        AW: Kartenlesegerät wird nicht mehr erkannt

        In dem Lesegerät muss sich eine Speicherkarte befinden, sonst erkennt Win 10 das Lesegerät nicht, dann aber speichert Win das Gerät ab und erkennt es dann auch ohne Speicherkarte.
        Bei meinem Trust zeigt Win alle 4 Kartenschächte an.

        Und USB-Device auswerfen nicht vergessen.

        Kommentar


        • #5
          AW: Kartenlesegerät wird nicht mehr erkannt

          Um ein Hardwareproblem aus zu schließen als Gegenprobe Linux vom Stick booten und sehen ob der Cardreader ansprechbar ist ....
          Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

          Kommentar


          • #6
            AW: Kartenlesegerät wird nicht mehr erkannt

            Schon versucht ? Neustart mit angestecktem Cardreader, Gerätemanager aufrufen evtl. unbekanntes USB-Gerät erkennen (Dreieck mit Rufzeichen), mit rechter Maustaste Suche nach Treiber veranlassen ? Kann aber muss nicht ….

            LG, dB
            Der Klügere gibt nach ...
            Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

            Kommentar


            • #7
              AW: Kartenlesegerät wird nicht mehr erkannt

              im gerätemanager alle usb einträge deinstallieren, system neu starten, so gings früher. hintergrund, die usbcontroller installieren sich dann neu.
              Zuletzt geändert von longueval; 13.01.2019, 23:07.
              ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

              Kommentar


              • #8
                AW: Kartenlesegerät wird nicht mehr erkannt

                Guten Morgen!

                Habe zu dieser Problematik eine PM bekommen, wo dieser Link beworben wird.:F

                https://www.drwindows.de/windows-7-a...ows-7-a-2.html

                Musste mich da gestern ein wenig einlesen und habe auch einiges versucht.

                Ich hatte auch schon beide Cardreader im Windows-Explorer sichtbar, allerdings konnte ich auf die Daten meiner Micro-SD-Karte noch nicht zugreifen.

                Heute versuche ich das weiter.
                Let There Be Rock

                lg
                maho

                Kommentar


                • #9
                  AW: Kartenlesegerät wird nicht mehr erkannt

                  Habe gerade erst jetzt #4 freigeschaltet, vielleicht hilft das.
                  Gruß
                  David


                  WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                  Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                  Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                  Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                  Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
                  Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                  Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X