Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist Roon die Zukunft ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Ist Roon die Zukunft ?

    Ich benutze Roon seit zwei Jahren auf meinem QNAP NAS als Core. Als Fernbedienung fungieren mein IPad oder mein MacBook oder das Android Smartphone (letzteres nur wenn ich gleich Playlisten abspiele oder Radio höre).

    Habe einen Auralic Aries im Schlafzimmer und einen Auralic Aries LE im Wohnzimmer (ist eine Hörzone und somit bei Partys Zeit-snychron) als Roon Endpoint.

    Kann Roon empfehlen, hab eine Single User Lizenz (dauerhaft).

    Backups mache ich von der DB auf monatlicher Basis.

    lG

    Armin

    Kommentar


    • #17
      AW: Ist Roon die Zukunft ?

      Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
      ...ich kann mir da nix drunter vorstellen...aber wenn man das so liest...gibt es das nicht alles schon...irgendwie?:Y

      Gruß

      RD
      Naja Roon präsentiert die eigene DB samt Statistik sehr nett aufgemacht (Nachteil: kennt einige Alben nicht wirklich, smot fehlt dann das Trivia dazu) und mit nennen wir es Korrekturmöglichkeiten (DSP) mit Messdaten von z.B. REW z.B. https://community.roonlabs.com/t/a-g...-in-roon/23800

      lg

      Armin

      Kommentar


      • #18
        AW: Ist Roon die Zukunft ?

        Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
        Das Dingen ist einfach nur eine Meta - Suchmaschine .

        Also lauwarmer Kaffee ,,,,


        PS : Gibt es auch als Opensource : https://kodi.tv


        Linux Can Also Run Starships :Z
        Nichmal ansatzweise kalter Kaffee, dazu weißt Du zu wenig über Roon. Ich benutze es seit zwei Jahren fast täglich und durfte z.B. bei der deutschen Übersetzung der Menü-Führung helfen.

        Gruß

        Kommentar


        • #19
          AW: Ist Roon die Zukunft ?

          Ich finde vorallem die Fiter Funktionen (mit einem Klich invertieren z.B.) sehr gelungen, auch das Durchstöbern der eigenen Sammlung wird interessanter durch Roon.

          Für kleine Statisik Freaks gibt es auch interressante Dinge eingebaut.

          Roon ist sehr umfangreich, deshalb gibt es ja eine große Community samt Forum.

          Es fehlen ein paar Dinge die schon mit anderen Kisteln besser gingen alla Squeezebox samt Squeeze-Server z.B. aber es wächst noch und die Entwickler sind fleißig am weiterentwickeln.

          lG

          Armin

          Kommentar


          • #20
            AW: Ist Roon die Zukunft ?

            Seit drei Tagen streamt Roon nun auch zu allen Chromecast Devices wieder ein Schritt in die Weltherrschaft :-)

            Kommentar


            • #21
              AW: Ist Roon die Zukunft ?

              Was wäre denn ein gutes und günstiges Roon-Endgerät, das folgendes kann
              24/192
              Coax digital out
              Toslink digital out
              Lan-Anschluss

              Steuern würde ich via iPad


              Und noch eine Frage:
              Wozu ein Backup?
              Wenn was crasht kann ich ja neu installieren und den Scan 2 Tage laufen lassen - oder habe ich was übersehen?

              Kommentar


              • #22
                AW: Ist Roon die Zukunft ?

                Zitat von hubert381 Beitrag anzeigen
                Was wäre denn ein gutes und günstiges Roon-Endgerät, das folgendes kann
                24/192
                Coax digital out
                Toslink digital out
                Lan-Anschluss

                Steuern würde ich via iPad
                Genau das würde mich auch interessieren!
                Meine derzeitige Überlegung ist das ich mir erstmal die lifetime Lizenz zulege und meinen Mac mini als Core benutze...nächste Anschaffung wäre ein Bluesound Node 2i...oder eben einen Core mit den oben genannten Eigenschaften!

                LG
                Stephan

                Kommentar


                • #23
                  AW: Ist Roon die Zukunft ?

                  Kann man die Lifetime eigentlich auch weiterverkaufen?
                  Hab da nix dazu gefunden
                  Monatliche Zahlung widerstrebt mir total.

                  Aktuell habe ich roon testweise auf einem macmini 2012

                  Und dann würde mich interessieren, ob man damit auch einen DSPEAKER ersetzen kann. keine Ahnung, wie man dafür ein File kreiert.
                  Zuletzt geändert von hubert381; 20.12.2020, 11:04.

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: Ist Roon die Zukunft ?

                    Hallo Hubert!

                    Wegen 1. würde ich mich an den Roon Support wenden.

                    2. da gibt es einen eigenen Thread im Roon Forum : https://community.roonlabs.com/t/a-g...roon/23800/814 aber man kommt ums Messen mit Mikro und freier SW nicht herum.

                    Lg

                    Armin

                    Kommentar


                    • #25
                      AW: Ist Roon die Zukunft ?

                      Ach ja, das Endgerät sollte auch Convolution können.

                      Merke gerade, dass es das iPad nicht kann.

                      Kommentar


                      • #26
                        AW: Ist Roon die Zukunft ?

                        Ich hab mir jetzt auch die 14 Tage testversion runtergeladen.
                        Auf den ersten blick erschlägt es einen fast, aber es ist alles gut durchdacht.

                        Die frage die ich mir nun stelle ist, brauche ich das wirklich? Ich habe zwar jede menge Flacs auf einer NAS und auch auf dem Mac mini, aber seitdem ich Tidal habe nutze ich diese überhaupt nicht mehr.
                        Roon schaut gut aus, die hintergrund Infos sind klasse und Liedtexte gibt es auch, trotzdem empfinde ich die Tidal App erstmal Komfortabler.

                        Ich habe ja jetzt 14 Tage um mir das zu überlegen :D

                        LG
                        Stephan

                        Kommentar


                        • #27
                          AW: Ist Roon die Zukunft ?

                          Beim Suchen gefällt mir Spotify am besten - da kann man auch nach Label suchen
                          Dann Tidal - kann aber vieles nicht suchen - auch keine Label
                          Roon ist irgendwie gewöhnungsbedürftig - und nach Label suchen, kann ich nicht finden

                          Was mir beim Convolver auffällt - aktiviert ist es wesentlich leiser - kann man das nicht wo einstellen, dass es mit und ohne Convolver gleich laut ist?

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X