Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist Roon die Zukunft ?

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ist Roon die Zukunft ?

    Ich finde dazu keine einleitenden Worte - die Thematik ist zu komplex um sie mit wenigen Worten zu umreißen. ….
    https://www.avguide.ch/produktnews/r...gig-vom-pc-mac
    Ich habe kürzlich eine auf Roon basierende Anlage besichtigen dürfen - der Bedienkomfort und die unerschöpfliche Informationsvielfalt im Verbund mit der ausgeklügelten Verknüpfung von eigenen Datenbanken und Streamingdiensten ist einmalig - ebenso die einfache Bedienbarkeit. … Nachteil - es ist nicht gratis ….

    Das Internet liefert eine Fülle von weiterführender Lektüre. ….

    LG, dB
    Der Klügere gibt nach ...
    Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

    #2
    AW: Ist Roon die Zukunft ?

    ...ich kann mir da nix drunter vorstellen...aber wenn man das so liest...gibt es das nicht alles schon...irgendwie?:Y

    Gruß

    RD

    Kommentar


      #3
      AW: Ist Roon die Zukunft ?

      Habe vermeintlich ähnliche Funktionalität mit lokalen Daten ohne Cloudservices.


      Squeezeserver auf kleinem HP Server mit ein paar Disks als RAID. Als Clients Macs, Windows, Raspberry Pi mit externem DAC, Mobilephones und Tablet. Den Client für Squeeze gibts eigentlich für alle Endgeräte.

      Gefällt mir besser weil keine Abhängigkeiten in eine Cloud und es funktioniert alles auch offline vom Internet.


      LG Tom

      Kommentar


        #4
        AW: Ist Roon die Zukunft ?

        Jein - meistens kocht jeder Hersteller/Anbieter sein eigenes Süppchen. Roon möchte alle und alles unter ein Dach bringen. Es gibt mittlerweile viele maßgebliche Hersteller von digitalen Audio-Endgeräten mit dem Prädikat ''Roon ready'' die Roon den uneingeschränkten Zugriff auf Musikdatenbanken und die Verknüpfung mit Streamingdiensten auf ein und derselben Bedienoberfläche erlaubt. Man erkennt z.B. den Unterschied eines Musikstückes ob es auf einer Datenbank am vernetzten PC/Notebook/Tablet liegt oder von einem Streamingdienst stammt nur an einem kleinen Symbol in der rechten oberen Ecke der Cover-Abbildung. Darüber hinaus gibt es gleichermaßen auf Klick Zugang zu sehr umfangreichen Informationen zu Musiker, Album, Komponisten etc. etc. Da gibt es jede Menge Datenbanken die von Roon intelligent verknüpft werden … nur ein paar Beispiele die ich mir gemerkt habe. ….

        LG, dB
        Der Klügere gibt nach ...
        Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

        Kommentar


          #5
          AW: Ist Roon die Zukunft ?

          Das wäre dann natürlich ein echter Vorteil. Eine Art Industriestandard für Musikstreaming auf allen Hard- und Softwareplattformen.

          Gruß

          RD

          Kommentar


            #6
            AW: Ist Roon die Zukunft ?

            Irgendwie kalter Kaffee. Mit Verlaub ....

            Wenn ich bei Google Beatles eingebe bekomme ich ungefähr 126.000.000 Ergebnisse. :W


            Mein Audioserver hat übrigens Spracheingabe a la Star Trek ....
            Zuletzt geändert von Mrwarpi o; 08.07.2018, 11:28.
            Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

            Kommentar


              #7
              AW: Ist Roon die Zukunft ?

              clevere idee - vor allem, wenn mans schafft, mit "roon ready" direkt auf den homepages renommierter hersteller zu erscheinen.
              gruß reinhard

              Kommentar


                #8
                AW: Ist Roon die Zukunft ?

                Irgendwie kalter Kaffee. Mit Verlaub ....
                ... bei Dir ist bald was kalter Kaffee - hast Du Dich mit Roon umfassend befasst ? Vielleicht kannst Du ja den ''kalten Kaffee'' etwas näher erläutern ? Was ist besser ? Oder geht es darum dass Roon selbst nicht mehr ganz neu ist ? … es gibt dazu ständig Neuigkeiten. ….
                Noch ein kurzer Bericht:
                http://www.hifi-lounge.at/roon-labs-...sikverwaltung/

                LG, dB
                Der Klügere gibt nach ...
                Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                Kommentar


                  #9
                  AW: Ist Roon die Zukunft ?

                  Das Dingen ist einfach nur eine Meta - Suchmaschine .

                  Also lauwarmer Kaffee ,,,,


                  PS : Gibt es auch als Opensource : https://kodi.tv


                  Linux Can Also Run Starships :Z
                  Zuletzt geändert von Mrwarpi o; 08.07.2018, 12:02.
                  Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Ist Roon die Zukunft ?

                    https://www.elac.com/product/elac-di...-music-server/

                    ... der Roon-Server soll "nur" 25.000 Titel in den Speicher laden können, die "echten" Hifi-Freaks benötigen aber den sofortigen Zugriff auf > 1 Mio

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Ist Roon die Zukunft ?

                      Das Dingen ist einfach nur eine Meta - Suchmaschine.
                      Genau - was ist das schon gegen ein Raspi- und Linuxgesteuertes Sternenschiff ….

                      LG, dB
                      Der Klügere gibt nach ...
                      Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Ist Roon die Zukunft ?

                        Ein Witz. :D
                        Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Ist Roon die Zukunft ?

                          Zitat von Atmos Beitrag anzeigen
                          https://www.elac.com/product/elac-di...-music-server/

                          ... der Roon-Server soll "nur" 25.000 Titel in den Speicher laden können, die "echten" Hifi-Freaks benötigen aber den sofortigen Zugriff auf > 1 Mio
                          Die Amazon Cloud ist der Hoster von Spotify . Spotify hat 170 Millionen Userinnen bei ca. 40 Millonen Songs. Wie machen die das nur .... ? :D

                          Kommen wir nun zu Netflix
                          Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Ist Roon die Zukunft ?

                            Die Geschichte mit den 25.000 Titel ist im Roon Forum nachzulesen - aber nur als Eröffnungspost - ohne Registrierung kein weiter lesen. Scheint aber an der Konfig des Users zu liegen. Die Admin sieht kein grundsätzliches Problem. An anderer Stelle wird ein User mit NAS und 25.000 Alben behandelt. Das funktioniert zwar grundsätzlich - nur ist das NAS etwas langsam - eine Hochrüstung wurde angeraten. ….

                            LG, dB
                            Der Klügere gibt nach ...
                            Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Ist Roon die Zukunft ?

                              Ja. Ein Linuxserver ....

                              https://www.servershop24.de/server/h...iABEgIlc_D_BwE
                              Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                              Kommentar

                              Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                              Auto-Speicherung
                              Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                              x
                              Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                              x

                              Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                              Lädt...
                              X