Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Jazz-Besen .....

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der Jazz-Besen .....

    Hi, ich las eine interessante Rezension über einen verstorbenen Künstler und das Freunde von ihm nun alles dran setzten, sein letztes Album zu veröffentlichen.
    Es ging um Jimmy Scott.
    Da ich nur eine Jazz-CD habe, dachte ich, es wäre an der Zeit, mir eine 2. zuzulegen, obwohl, mir fällt gerade ein, Quincy Jones ist ja auch Jazz-Trompeter, aber ...

    Die Aufnahmetechnik ist derart gut, so dass ich gleich am Anfang das Zerplatzen einer Spuckeblase im Rachen des Jimmy Scott vernahm. Die Stimme facettenreich, stimmungsvoll, ein Künstler.
    Aber dann konzentrierte ich mich dummerweise auf den Jazzbesen. Mal vernahm ich den Besen als Störgeräusch, manchmal übertünchte ihn das Symphony-Orchester, aber er war immer da, der Besen, in 12 von 12 Tracks. Das Orchester auch.

    Es gibt aber auch Lichtblicke: Dee Dee Bridgewater, Till Brönner, Trompete, sowie Joey Defranceso mit seiner Hammond B3. Ich liebe Hammond-Orgel.

    Beim 2. Hören ist es mir dann gelungen, dem Jazzbesen einige gute Seiten abzugewinnen, aber in die Nähe eines Lieblingsinstumentes wird das Teil nie rücken.

    Und beim nächsten Hören werde ich nur ganz entspannt der Musik lauschen.

    #2
    AW: Der Jazz-Besen .....

    Und beim nächsten Hören werde ich nur ganz entspannt der Musik lauschen.
    Grundsätzlich ist es auch richtig so.

    Aber Leute die "mehr" hören wollen, die werden sich immer auf Einzelheiten konzentrieren und bestimmte Dinge mehr oder weniger ausblenden. Jeder Musiker macht es so.
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    Kommentar


      #3
      AW: Der Jazz-Besen .....

      Jazz ohne Besen ist für mich unvorstellbar - Gänsehautfeeling ....
      Übertriebener Einsatz, tonale Unausgewogenheit bei der Wiedergabe oder schlichtes Auflösungs-Unvermögen können aber auch lästig wirken ....

      LG, dB
      Der Klügere gibt nach ...
      Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

      Kommentar


        #4
        AW: Der Jazz-Besen .....

        Geniales Thema!

        https://youtu.be/ARvagv1FPoE?t=20m15s

        Gruss Urs

        Kommentar


          #5
          AW: Der Jazz-Besen .....

          ... nachdem ich mich mit der Handhabung des Jazzbesens vertraut gemacht, die Scheibe mindestens 8 x gehört habe, hat sich die CD zu einem, meinem, Ohrwurm entwickelt.

          Die Klangfarben der Instrumente, der Stimmen, sind faszinierend. Aber nichts für

          Kommentar


            #6
            AW: Der Jazz-Besen .....

            Eine kleine Übersicht, was so geht mit den Rascheldingern. 2 Meister bei der Arbeit
            https://www.youtube.com/watch?v=cgqAXj9KVdM

            Hier auch hübsch eingesetzt:
            https://www.youtube.com/watch?v=z4iqYFlFyb0

            Kommentar


              #7
              AW: Der Jazz-Besen .....

              Live in Antibes 1964:

              Brother Jack McDuff - Organ
              Red Holloway - Sax
              Joe Dukes - Drums
              George Benson - Guitar

              https://www.youtube.com/watch?v=UnR8EoLTYZ8


              Gruss Urs

              Kommentar


                #8
                AW: Der Jazz-Besen .....

                Bob Wilson - Drums
                Greg Phillinganes - Piano
                George Duke - Trillian Bass

                live im Studio 2010

                https://vimeo.com/23984637


                Gruss Urs

                Kommentar


                  #9
                  AW: Der Jazz-Besen .....

                  The Ray Brown Trio, Live at the Loa, Summer Wind
                  Track 3 - Li'l Darling
                  https://www.youtube.com/watch?v=7vmAJAbUYI8
                  --
                  Liebe Grüße
                  Fritz

                  KH: AKG K812, K872, K712, K271 MKII, Austrian Audio Hi X55 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, AKG Q701, K701, K550, K501
                  Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Der Jazz-Besen .....

                    bitteschön: Paul Motian a la Besen. Und der Pianist ist auch nicht schlecht...

                    https://www.youtube.com/watch?v=6Gm4tmltjwQ

                    lg
                    reno

                    Kommentar

                    Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                    Auto-Speicherung
                    Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                    x
                    Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                    x

                    Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

                    Lädt...
                    X