Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Amazon, umstritten aber gut

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bei mir laufen die Lieferungen "über" Amazon recht unterschiedlich ab, je nachdem, welcher Lieferdienst kommt (bei uns sind es vier verschiedene) und sogar noch, wer der Fahrer/die Fahrerin ist.

    Manche von denen haben es furchtbar eilig, die werfen das Packerl über die Gartentür, läuten nichtmal an und sind schon wieder weg, andere wieder (immer seltener) machen das "ordentlich".

    -------------------------------

    Was sich erst vor Kurzem geändert hat das ist, dass man zu Retouren die man zur Post bringt, mittels Handy den QR-Code vorzeigen muss. Fotografieren vorher geht (angeblich und interessanter Weise) nicht, es muss auf dem Handy das Original sein. Da ich praktisch alles am PC mache und überhaupt kein "Handy-Freak" bin (Internet am Handy, das verwende ich so gut wie nie, denn noch unpraktischer, das geht gar nicht!), ist das für mich eine Verschlechterung, denn bisher habe ich das Packerl zuhause fertig gemacht und nur zur Post gebracht. Der (Strich-) Code war dann schon drauf.
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    Kommentar


      Ich lasse soweit möglich alles in Locker liefern. Dank Großstadt finste hier überall Locker. Einige lassen sich mit dem Sechszifferncode öffnen, wahlweise den Strichcode scannen, andere brauchen unbedingt die Amazon-App, dazu brauche ich dann natürlich mein Smartphone mit Internetzugang. Da ich auch einiges (Ebay und Co) per DHL liefern lasse: auch DHL hat verstärkt Locker (frei zugängliche "Postfächer" oder Schließfächer). Die Amazonlocker stehen oft an Tankstellen, die der DHL oft bei Lidl oder Aldi-Filialen. Vorteil Amazonlocker: jede Lieferung versandkostenfrei. Und immer "geöffnet", auch mitten in der Nacht.
      Ach ja, Retouren nehmen diese Locker auch.
      best regards

      Mark von der Waterkant

      Kommentar


        Mark, ich weiß zwar dass es so etwas gibt, aber ich habe mich noch nie damit beschäftigt. Werde mir ansehen, wie weit weg für mich der nächste Locker ist.

        Edit: schon recherchiert, ist bei uns im Ort wieder die Postfiliale. Bringt also nichts, kann alles bleiben wie es ist.
        Zuletzt geändert von David; 24.01.2024, 09:16.
        Gruß
        David


        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
        Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

        Kommentar


          Also, ich wähle sehr vorsichtig aus,

          Retour, war da noch nie etwas.

          Kommentar


            Locker sind eine gute Lösung, wenn man zu den üblichen Lieferzeiten nicht zu Hause ist, und/oder sie fußläufig erreichen kann, oder sie auf dem Pendelweg liegen. Andernfalls kann es umwelttechnisch hinterfragenswürdig sein, denn der Lieferwagen fährt so oder so die Gegend ab, und die "100" Locker Nutzer kommen auf die "Umweltrechnung" oben drauf mit ihren Autos. Auf jeden Fall ist es längerfristig optimal für die Lieferanten, denn irgendwann wird die Lieferung frei Haus ein teures "Luxusfeature" IMHO - ausgenommen Waren, die nicht in Locker passen.

            Was noch zu begrüßen wäre: einheitliche Locker für alle Firmen, oder zumindest ein gemeinsamer "Bedienmodus". Sie können, wenn sie wollen - beim Parken klappt's ja auch: In Posen kann ich mit derselben App im gesamten Stadtbereich parken, ob in den Zonen oder auf Privatparkplätzen.
            Zuletzt geändert von respice finem; 24.01.2024, 09:51.
            Glauben ist gut, Wissen ist besser. Wer lieber glaubt, soll glauben, volenti non fit iniuria.

            Kommentar


              Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
              Also, ich wähle sehr vorsichtig aus,

              Retour, war da noch nie etwas.

              Das versuche ich auch zu machen und zu ca. 95% passt das dann auch.

              Aber Beispiel zuletzt (bringe ich morgen zur Post): ein Satz Kanten- Abrundfräser (6 Stück mit verschiedenen Radien) mit Anlauf-Kugellager. Einen davon habe ich vielleicht 2 Stunden verwendet und dann ist das Kugellager zerfallen. Fräser kaputt. Zugegeben, war sehr billig, 6 Stück um 15 Euro, ein wirklich guter einzelner aus dem Profi-Bereich kostet das Dreifache. Deshalb von mir auch keine schlechte Bewertung, nur ein Hinweis darauf, dass so etwas recht kurzlebig ist. Für einen Hobbyisten, der nur ab und zu ein paar Kanten abrunden will, brauchbar, aber sonst nicht.
              Zuletzt geändert von David; 24.01.2024, 15:59.
              Gruß
              David


              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
              Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

              Kommentar


                Leider ist das heutzutage so das der Preis nicht immer etwas über die Qualität aussagt.
                Ich hatte letztes Jahr einen SDS Bohrersatz von 12-24 mm in 600mm Länge gekauft.
                Insgesamt 5 Stück, zu einem Preis wo ich im Baumarkt gerade einen bekommen hätte.
                Da hier nur ein halbes Dutzend Löcher zu bohren waren, die werden das durchalten.
                Aber die Bohrer sind von guter Qualität und haben auch die Bohrungen durch das Betonfundament des Hauses schadlos überlebt.
                Selbst mit dem kleinen Bohrhammer haben die das gut geschafft.

                Gruß Frank

                Kommentar


                  politik ist hierorts unerwünscht
                  aber
                  was mich maximal ankotzt bei amifirmen, ist ihre gewerkschaftsfeindlichkeit, so auch bei murx und amazon.
                  ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                  Kommentar


                    Ja, da ist die Bahn besser, nur die Zustände gerade ......ismo es la muerte.

                    @Topic: Ich stelle fest, die Lieferanten bauen für Amazon "potjomkinsche Dörfer", was Lieferzeiten betrifft. Heute war eine Lieferung noch extra morgens angekündigt mit "ins Lieferfahrzeug geladen". Jetzt sehe ich bei Amazon "geliefert", obwohl bei mir nichts angekommen. Die Nummer kenne ich schon, die Ware kommt morgen - scheinbar hätte der Lieferant irgendwelche Nachteile ohne diese "Schummelei". Mir soll's recht sein, dringend ist es eh nicht.
                    Zuletzt geändert von respice finem; 24.01.2024, 22:43.
                    Glauben ist gut, Wissen ist besser. Wer lieber glaubt, soll glauben, volenti non fit iniuria.

                    Kommentar


                      gewerkschaften brauchen dachverbände, damit sie ordentlich funktionieren, siehe teilgewerkschaft lockführer, wie sagte benya immer, man sollte die kuh nicht schlachten, wenn man sie melken will.
                      ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                      Kommentar


                        Hoffentlich besser als bei Medizynikern, die haben auch Dachverbände, nur die jagen den Hasen lieber, statt ihn zu fangen
                        Aber ja, wahrscheinlich ist irgendwas besser, als gar nix.
                        Glauben ist gut, Wissen ist besser. Wer lieber glaubt, soll glauben, volenti non fit iniuria.

                        Kommentar


                          Amazon baut ohne Zustimmung der Nutzer Werbung in Prime Video ein. Verbraucherschützer sehen das kritisch – und wollen klagen.
                          Glauben ist gut, Wissen ist besser. Wer lieber glaubt, soll glauben, volenti non fit iniuria.

                          Kommentar


                            Auf das die Elektroschrott Halden wachsen...

                            Mit dem Echo Connect kann man per Alexa ins Festnetz telefonieren. Das funktioniert nur noch im Februar – danach wird das Gerät nutzlos.
                            Glauben ist gut, Wissen ist besser. Wer lieber glaubt, soll glauben, volenti non fit iniuria.

                            Kommentar


                              Geht's dem Esel zu gut...
                              Das Werbeabo von Prime Video unterscheidet sich vom teureren Abo doch nicht nur durch Reklame: Dolby-Atmos-Ton und Dolby-Vision-Bild gibt es hier auch nicht.

                              Amateurprophezeiung: Das Spiel wird nun so lange weiter gespielt, bis Prime einbricht.
                              Glauben ist gut, Wissen ist besser. Wer lieber glaubt, soll glauben, volenti non fit iniuria.

                              Kommentar


                                BEZOS verkauft...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X
                                👍