Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Microsoft und Windows-Betriebssystem

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

    Alle zwei Jahre ein neues Wischtelefon oder Tablet, alle drei bis vier Jahre einen neuen MAC und die zugehörige Peripherie muss ggf. auch ersetzt werden weil das alte Zeugs nicht mehr mit den neuen Rechnern zusammen läuft. Bitte, wer das mitmachen und bezahlen will, der soll das tun. Aber der soll sich dann bitte nicht als Umweltschützer darstellen.

    Gruß

    RD

    Kommentar


      AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

      Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
      Wer nicht wirklich weiß was er da tut, wer weiß das schon, sollte unbedingt die Finger von der Registry lassen!

      Man sollte GRUNDSÄTZLICH IMMER wissen, was man tut!

      Deinstalliere ein Programm, lasse den CCleaner drüberlaufen und dann gib mal nur den Namen des Programms in die Suche (der Registry) ein!

      Du wirst erstaunt sein, wieviele Einträge da noch vorhanden sind.

      Kommentar


        AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

        Man sollte GRUNDSÄTZLICH IMMER wissen, was man tut!
        Komplexere Sache, mit denen ich mich nicht auseinandersetzen kann oder will überlasse ich gerne anderen mit entsprechender Expertise.

        Deinstalliere ein Programm, lasse den CCleaner drüberlaufen und dann gib mal nur den Namen des Programms in die Suche (der Registry) ein!

        Du wirst erstaunt sein, wieviele Einträge da noch vorhanden sind.
        Das mag ja alles sein. Die Frage ist ob solche Rückstände dann das System tatsächlich merklich ausbremsen. Ich denke da gibt es andere Sachen die viel gravierender sind, z.B. irgendwelche Tools, die sich ungefragt und ohne Nutzen einfach so aktivieren und das System belasten.

        Gruß

        RD

        Kommentar


          AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

          Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
          Komplexere Sache, mit denen ich mich nicht auseinandersetzen kann oder will überlasse ich gerne anderen mit entsprechender Expertise.
          Falls Du mich damit meinst und Du mich fragen würdest, sage ich "NEIN!"


          Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
          Das mag ja alles sein. Die Frage ist ob solche Rückstände dann das System tatsächlich merklich ausbremsen. Ich denke da gibt es andere Sachen die viel gravierender sind, z.B. irgendwelche Tools, die sich ungefragt und ohne Nutzen einfach so aktivieren und das System belasten.
          Probieren geht über studieren, aber das weißt Du ja schon!
          Bei mir hat sich allerdings noch kein Tool selbst installiert! Warum sollte es das auch?

          Kommentar


            AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

            Hallo,

            Zitat von David Beitrag anzeigen
            OK, dann halt so:
            Da ich weder alte Rechner verwende, noch alte Peripherie-Geräte (wobei es hier eine Sache der Hersteller ist, ob sie noch Treiber dafür liefern), noch alte Programme, ist mir die Kompabilität zu allem was "alt" ist, egal. So wie Apple alles macht, passt es für mich.
            Auch auf diesem Gebiet ist alles individuell.
            Individuell und Apple ? Nie und Nimmer - das schließt sich absolut aus.
            David überleg mal, welche Wege lässt dir Apple offen? Doch nur den den die wollen.
            Da einzige Zugeständnis - du darfst dir eine Win Partition einrichten.
            Individuell im Sinne von - jedem nach seiner Fasson, ok.

            Da bin ich ganz bei @KlingDing und @Ruedi01
            Allerdings ist Windows auch nicht das was ich mir Wünsche, ich hab es und da ich am Computer spiele benutze ich es auch öfters als Linux, aber unter dem Strich ist es Linux, was ich als bestes Betriebssystem bezeichnen würde.
            Und wenn ich über Hardware rede, dann ist auch nur Linux ein Betriebssystem das eine gewisse Nachhaltigkeit ermöglicht.
            Da bringe ich notfalls auch uralte Hardware zum laufen - mein, mittlerweile voll aufgerüstetes, IBM Thinkpad A31:
            https://thinkwiki.de/A31#Technische_Daten_des_A31 (mit immer noch tollem SXGA 1400x1050 Bildschirm)
            rennt mit Lubuntu ohne bzw. minimalen Einschränkungen.
            Mein Sockel 775 Board wurde mit 'Ubuntu 18.04 Server' zum NAS und wird gerade weiter ausgebaut. Bis auf die Festplatten (2x2TB Raid1) und das Netzteil sind da nur gebrauchte über 10 Jahre alte Teile drin. Neue Sachen brauchen zwar weniger Strom, wenn ich aber den Preis für eine Neuanschaffung mit rechne....
            Und dann noch die Energiebilanz... Da schneidet ein Neukauf deutlich schlechter ab.

            Wenn ich dann weiter schaue zu den Handys, gibt es alternative aktuelle! Betriebssysteme für ältere Apple Handys?
            Nein, aber für Linux (Android)
            Lineage OS, OxygenOS, Cyanogenmod, die Liste wächst.
            Okay mein altes Galaxy ACE läuft da auch nicht mehr. Aber wir reden ja bei der weiteren Verwendung alter Rechner auch nicht über 486er oder Pentium 1/2 Rechner.
            Die sind wirklich nur noch als Ausstellungsstücke zu gebrauchen.
            Ciao Hans

            Kommentar


              AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

              Jeder redet sich seine Dinge, die er hat oder tut schön ("kognitive Dissonanz")

              Kommentar


                AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

                Hallo,

                Zitat von waka1913 Beitrag anzeigen
                Jeder redet sich seine Dinge, die er hat oder tut schön ("kognitive Dissonanz")
                Da hast du aber mal einen schönen Satz in den leeren Raum gestellt :H
                Ciao Hans

                Kommentar


                  AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

                  ...und einige können es noch viel besser als andere!

                  ....waren das jetzt die Goldohren oder dier Holzwürmer ...äh Holzohren ....?

                  Kommentar


                    AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

                    Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
                    Alle zwei Jahre ein neues Wischtelefon oder Tablet, alle drei bis vier Jahre einen neuen MAC und die zugehörige Peripherie muss ggf. auch ersetzt werden weil das alte Zeugs nicht mehr mit den neuen Rechnern zusammen läuft. Bitte, wer das mitmachen und bezahlen will, der soll das tun. Aber der soll sich dann bitte nicht als Umweltschützer darstellen.

                    Gruß

                    RD
                    Beim technischen Kram bin ich das tatsächlich nicht. Habe ich aber auch nie behauptet.
                    Gruß
                    David


                    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                    Kommentar


                      AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

                      Zitat von waka1913 Beitrag anzeigen
                      Man sollte GRUNDSÄTZLICH IMMER wissen, was man tut!

                      Deinstalliere ein Programm, lasse den CCleaner drüberlaufen und dann gib mal nur den Namen des Programms in die Suche (der Registry) ein!

                      Du wirst erstaunt sein, wieviele Einträge da noch vorhanden sind.
                      So ist es. Die Registry ist für mich die eigentliche Katastrophe von WinX seit eh' und jeh'.

                      Aber um ehrlich zu sein, ist auch beim Löschen eines Programms von einem Mac nicht immer alles komplett weg, weil zumindest Speicherordner für persönliche Einstellungen erstellt wurden. Die findet man aber ganz leicht und die kann man dann auch noch löschen.

                      Einen Mac sauber zu halten geht relativ einfach.
                      Gruß
                      David


                      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                      Kommentar


                        AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

                        @BarFly
                        Von mir aus nennen wir es "Jeden nach seiner Fasson".
                        In meinem Fall geht es nur um einen Mac Mini (wenn auch den neuesten). Alles Drumherum kann man sich aussuchen, es muss nichts davon von Apple sein.

                        Das Betriebssystem beinhaltet seit vielen Jahren alles das man für übliche Alltagsarbeiten benötigt. Spezielle Programme bekommt man (nach einiger Sucherei und Probiererei) weitestgehend kostenlos. Fehlt dann doch noch was, bekommt man es (bestens funktionierend!) von Apple zu kaufen. Die Preise würde ich als akzeptabel bezeichnen, die für Win-PCs sind auch nicht billiger.
                        Gruß
                        David


                        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                        Kommentar


                          AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

                          Zitat von David Beitrag anzeigen
                          Beim technischen Kram bin ich das tatsächlich nicht. Habe ich aber auch nie behauptet.
                          Jeder hat so seine individuellen Schwächen. Niemand hat das Recht sich über andere zu erheben.

                          Bei mir muss Computer Hard- und Software möglichst lange funktionieren, ein PC mindestens 5, 6 Jahre, wenn länger um so besser. Deshalb kaufe ich mir einen 'richtigen' PC. Da kann ich hier und da noch selber Hand anlegen und auch ggf. aufrüsten. Es ist unglaublich wie leise mein aktueller Rechenknecht vor sich hin werkelt. Wenn ich da an die Krawallbüchsen von vor 15 Jahren zurückdenke.:C

                          Gruß

                          RD

                          Kommentar


                            AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

                            Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
                            ...unter Extras -> Deinstallieren.
                            Ok, damit kann man alle installierten Programme entfernen. Das geht mit Bordmitteln von Win10 natürlich auch.

                            Das von mir verlinkte Programm beschränkt sich auf die von Win10 mitgelieferten Programme und ist meiner Meinung nach deutlich übersichtlicher und schlanker.

                            VG Bernd

                            Kommentar


                              AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

                              Wie gesagt, der Vorteil ist, man muss die Tools nicht deinstallieren, man kann sie einfach deaktivieren.

                              Es gab mal das legendäre XPantispy. Leider gibt es das bisher nicht für Windows 10, nur als Beta. Das war bei mir Standard auf dem Rechner.

                              Gruß

                              RD

                              Kommentar


                                AW: Microsoft und Windows-Betriebssystem

                                Hallo,

                                @David
                                Da ich weder alte Rechner verwende, noch alte Peripherie-Geräte (wobei es hier eine Sache der Hersteller ist, ob sie noch Treiber dafür liefern), noch alte Programme, ist mir die Kompabilität zu allem was "alt" ist, egal. So wie Apple alles macht, passt es für mich.
                                Da habe ich halt einen komplett anderen Ansatz, deswegen -jeder wie er/sie mag.

                                Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
                                Bei mir muss Computer Hard- und Software möglichst lange funktionieren, ein PC mindestens 5, 6 Jahre, wenn länger um so besser. Deshalb kaufe ich mir einen 'richtigen' PC. Da kann ich hier und da noch selber Hand anlegen und auch ggf. aufrüsten.
                                Gruß
                                RD
                                So sehe ich das auch.
                                Im Prinzip habe ich immer noch den Rechner, den ich mir 1994 zugelegt habe. Der wurde halt einfach nach und nach umgebaut. Der älteste Ordner auf einer der HDDs ist auch noch aus dieser Zeit.
                                Klar - von der Hardware damals ist möglicherweise noch die eine oder andere Schraube drin, aber auch das ist recht unwahrscheinlich.
                                Die damals gekaufte Soundblaster AWE 32 wurde erst mit dem endgültigen Umstieg auf PCI von einer Soundblaster Live! abgelöst (2003?) Und die wiederum von einer MAudio 2496
                                Beide AWE 32 & Live! sind noch in meinem Besitz und in zwei OldSchool Rechnern, einem AMD K6/2 (Sockel Super7) DFI & einem AMD Duron 650@850 Sockel A Asus A7V Board eingebaut Die habe ich mal zum Spaß wieder, aus den noch vorhandenen Teilen, zusammengebaut.
                                D.h. ich hatte in den ca. 25 Jahren gerade mal 3 Soundkarten drin.
                                Und in den beiden genannten Vintage Rechnern sind auch noch die CPUs, die Grafikkarten - Matrox Mystique / Voodoo2 bzw. GeForce4 Ti 4200 - und auch der Speicher von damals eingebaut. Bei den HDDs weiß ich das nicht mehr so, die wurden weit öfter ausgetauscht als die andere Hardware.
                                Mein Drucker ist immer noch der HP 4+ den ich mitsamt einem HP 10 mBit Netzwerkmodul, Ende der 90iger bei uns in der Firma aus dem Elektroschrott geholt hatte. Natürlich wurde der mit allen möglichen frei werdenden PS/2 Speichermodulen vollgestopft, so das er jetzt um die 30 MB, statt 4MB Original, Speicher hat. Alle Rechner greifen natürlich per Netzwerk (feste IP) auf den zu. Und eine ungeöffnete Tonerkartusche dafür liegt auch noch bei mir zu Hause. Im Geschäft haben wir sogar auch noch eine :D
                                An Betriebssystemen waren es DOS, Win 3.1, OS/2 Warp, Win95 - Win10 und parallel seit vielen Jahren diverse Linux Distributionen. Zur Zeit Kubuntu 18.10.
                                Achja - meine derzeitige Konfiguration ist bis auf 2 neue SSDs auch schon wieder von Ende 2013. Und es kommen jetzt erst die Spiele die neue Komponenten (eigentlich nur Grafikkarte/Netzteil) erfordern.
                                Ciao Hans

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wie viele Linien hat eine Notenzeile?

                                Lädt...
                                X