Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Microsoft und Windows-Betriebssystem

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Könnte mich mal jemand bzgl. Windows 10 aufklären, habe heute einen Laptop bekommen mit diesem System drauf. Cortana lassen wir mal ganz beiseite, was überflüssigeres und blöderes ist mir seit XP noch nicht untergekommen, aber lassen wir das. Ich möchte meinen Surfstick wie gewohnt an dem Gerät nutzen aber er lässt mich nicht, da das "eine nicht Microsoft zertifizierte App" sei, könne er das Programm in diesem Windows Modus nicht ausführen um den Computer(Daten?)sicherheit nicht zu gefährden. Doppelklick auf die exe Datei oder auf autorun brachte immer den gleichen Spruch mit dem Verweis auf den Microsoft Appstore mit dem man sich verbinden soll. - Hä? - Ja, wie denn ohne Netzverbindung die ich ja gerade mit dem Stick erst herstellen möchte, mal ganz abgeshen von der ziemlichen Gängelei die die Software betreibt. Wlan habe ich hier nicht, nen Router auch nicht, geschweige denn ein Internetkabel, das müßte nämlich erstmal gelegt werden, war bisher dank Mobilfunk auch nicht nötig. Die Kiste zeigt mir benachbarte Wlannetze an, ich werde aber nen Teufel tun da irgendwas anzuzapfen, sind hoffentlich auch alle gut Passwort gesichert. - Wie kann ich die Mobilfunk exe Datei nun dennoch starten, was muß man in den Einstellungen ändern? - Also ohne Netzanbindung ist das Gerät für mich im Moment ziemlich wertlos. - Würde mich sehr freuen wenn mir da jemand weiterhelfen könnte, sonst geht das Teil postwendend wieder zurück. Gruß, Joachim

    Kommentar


      Joachim, "Surfstick"?

      Wlan habe ich hier nicht, nen Router auch nicht, geschweige denn ein Internetkabel, das müßte nämlich erstmal gelegt werden, war bisher dank Mobilfunk auch nicht nötig.
      Ich würde mich wundern, wenn es dir mit Win10 (obwohl auch schon ziemlich alt) gelingt, mit dem Stick eine Internetverbindung aufzubauen, noch dazu anonym. Aber ich wünsche es dir.
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        Moin Joachim,

        Surfstick is so 'ne blöde Sache, mit der musste ich mich vor zehn Jahren oft im Außendienst rumärgern. Da waren es Huawei-Stick von Aldi mit Aldi-Prepaidcard. Heuer nutze ich für die meisten Geräte ohne eigene Cellphone-Funktion einen mobilen Router von 1&1. Da steckt eine Mobilfunkkarte drin und der Router kann direkt an einen Rechner per USB genutzt werden oder/und baut ein (mein) WLAN auf. Geschützt und hinreichend schnell (LTE). Solltest du ein ausreichend modernes Smartphone haben, kannst du auch damit ein WLAN aufbauen. Damit kann jedes WLAN-taugliche Gerät über dein Smartphone ins Internet. Solange es das Datenvolumen zulässt. Das heißt dann "tethering". Geht mit android und iOS.

        Versuch es mal, viel Glück.

        best regards

        Mark von der Waterkant

        Kommentar


          Danke für die Info, das hilft mir jetzt im Moment aber nicht wirklich, wie hebt man die Blockierung fremder Apps in Win 10 auf? - Mein Webstick hat ja die Software drauf die normalerweise im Autorun läuft und die Mobilpartner Oberfläche startet, mit einem simplen Klick auf Verbinden wählt sich das Modem dann ein(vorher eine Breitbandverbindung erstellen kenne ich von XP). Funzt aber nicht da das vom System blockiert wird. - Versuche schon ne ganze Weile Adminstratorrechte zu bekommen aber das Win 10 System ist für mich natürlich äußerst ungewohnt, wie stellt man das am Besten an? Soviel habe ich schon rausgefunden das man die haben muß um grundlegende Funktionen zu ändern, macht man ja nun auch nicht alle Tage. Hab im Netz zwar schon was drüber gesehen, aber werd nicht so recht schlau daraus bzw. Manches finde ich in den Einstellungen unter Computerverwaltung bisher nicht, Benutzer und Gruppen z. B. - Ach ja, die Eingabeaufforderung kann ich auch nirgends finden? - Verwirrend, verwirrend, wüßte auch gern wie man auf dem Touchpad einen rechten Mausklick simuliert? - Wäre wirklich froh wenn da jemand was Essentielles, nicht für ungut Observer, du meinst es gut, sagen könnte. Ich hänge hier irgendwie durch, hab schon vorher gewusst das das vermutlich reichlich Ärger (mit dem modernen Sch***)gibt. (wollte ich aus dem Grund auch nie haben) Gruß Joachim

          Kommentar


            Ohne Gewähr, ich habe "pro", k.A. was die Minidinger haben - aber normalerweise wäre da ein Popup/App-Blocker am Werke, den man einfach ausschalten kann. Einfach = Starttaste und tippen: "blockier" - schon sollten links die Suchergebnisse erscheinen. Wenn nicht, weiß ich auch nicht...

            Nebenbei, habe heute beim neuen Laptop "kapituliert" und das Windows 11 GUI auf Windows 7 "Modus" umgestellt, per OpenShell.
            Fühlte sich für mich an wie mit zwei linken Händen zu arbeiten (ja ich werde alt...)
            Zuletzt geändert von respice finem; 28.07.2022, 20:56.
            Glauben ist gut, Wissen ist besser.
            Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

            Kommentar


              Ich habe Deinen Text vielleicht nicht ganz verstanden, aber trotzdem meine Idee.
              Mobilfunk hast Du ja, oder? Dein Cellphone als Mobile Hotspot konfigurieren. Dann mit dem Laptop auf den WlanSpot verbinden, das wird das olle Win doch können.

              Kommentar


                Danke für eure Antworten, mir wird nichts anderes übrig bleiben als mich durchzuwühlen. Das mit dem Hotspot klingt interessant, müsste ich mal testen ob das wirklich mit dem Huawei und dem alten XP geht, wenn ich das richtig verstanden habe? - Hmm, dann würde die alte Gurke als Internetzugang fungieren? - Kann auch sein das ich da jetzt in ne völlig falsche Richtung denke. Tethering ist mir ja bekannt, kann man das Handy als Zugang nutzen, habe ich vor Urzeiten mal gemacht und hat recht passabel funktioniert, müßte ich mir allerdings noch ne neue Sim zulegen, da die da drin sitzt nicht mehr gültig ist, wäre ne Möglichkeit. Na mal sehen wenn sonst keiner ne Idee hat? - Bequemer wärs natürlich wenn der den Stick "fressen" würde. Die Software da drauf sollte auch unter Win 10 eigentlich laufen. Ich stöber mal noch ein bißchen im Betriebssystem rum. Ansonsten immer her mit dem geballten Fachwissen, wenn´s nicht zuviel Mühe macht. Was mich ja immer so tierisch freut (Achtung Ironie) das im Lauf der Zeit die Dinge immer mehr verkompliziert werden und meistens das eine das andere unweigerlich nach sich zieht, fand ich immer schon äußerst beglückend, für die Hersteller natürlich gut, bringt ja Geld. Gruß, Joachim

                Kommentar


                  Zitat von Gast Beitrag anzeigen
                  wie hebt man die Blockierung fremder Apps in Win 10 auf?

                  die Eingabeaufforderung kann ich auch nirgends finden?

                  wüßte auch gern wie man auf dem Touchpad einen rechten Mausklick simuliert?

                  Hallo Joachim,

                  (zu 1) scrolle etwas nach unten zum Punkt "Lösung 3. Überprüfen Sie Ihre App-Installationseinstellungen unter Windows 10"

                  den Link hierzu:

                  https://www.mynewsdesk.com/de/minito...thoden-3135049

                  Standartmäßig ist die Einstellung auf "nur den App-Store" gestellt, stelle auf "Überall" bzw. "Überall aber lassen Sie mich wissen ob es eine vergleichbare App im Store gibt". Je nach Win 10 Version unterschiedlich und entsprechend das was da aufgeführt steht auswählen.

                  Als weiteres falls die o.g. Methode nicht funktioniert: Manche Programme benötigen Admin-Rechte bei der Installation, die exe Datei per Rechtsklick als Admin ausführen.

                  (zu 2) Die Eingabeaufforderung öffnet man mit Windows-Taste + R. Willst du z.B. in die Systemsteuerung wie man sie aus Win7 kennt dann: Windows-Taste + R und anschließend control eintippen. Die klassische Ansicht rechts oben auf Große Symbole, oder kleine je nachdem was einem besser liegt, umstellen.

                  (zu 3) Tippen Sie mit zwei Fingern auf das Touchpad, um die Rechtsklickfunktion zu simulieren. Bewegen Sie zwei Finger, um nach oben oder unten zu scrollen. Bewegen Sie zwei Finger, um nach links oder rechts zu scrollen. Wenn nicht dann die Frage welches Laptop du hast, ich suchs für dich raus...

                  LG
                  Clara
                  Zuletzt geändert von Clara; 29.07.2022, 03:33.

                  Kommentar


                    Hallo Joachim,
                    ich nochmal...

                    Falls du den Link aus irgendwelchen Gründen nicht öffnen kannst (aus #2257) poste ich hier was da genau steht.

                    Zitat:
                    Lösung 3. Überprüfen Sie Ihre App-Installationseinstellungen unter Windows 10

                    Wenn Sie die Desktop-Apps unter Windows 10 nicht installieren können, dann kann dieses Problem durch falsche App-Installationseinstellungen verursacht werden. Hier können Sie die folgenden Schritte befolgen, um die Installationseinstellungen zu überprüfen:

                    Schritt 1. Öffnen Sie die Einstellungen-App erneut und navigieren Sie zu Apps > Apps & Features.

                    Schritt 2. Gehen Sie auf der rechten Seite zum Abschnitt Wählen Sie aus, wo Sie Apps erhalten möchten, und wählen Sie im Dropdown-Menü Überall oder Überall, aber lassen Sie mich wissen, ob es eine vergleichbare App im Microsoft Store gibt. Wenn Sie nur den Microsoft Store (empfohlen) auswählen, können Sie keine herkömmlichen Desktop-Apps installieren.

                    Schritt 3. Wenn Sie eine ältere Version von Windows 10 verwenden, müssen Sie eine ähnliche App-Einstellung überprüfen, indem Sie zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Für Entwickler navigieren und Apps querladen unter dem Abschnitt Entwicklerfunktionen verwenden auswählen. Wählen Sie keine Microsoft Store-Apps aus, da Sie sonst keine regulären Apps installieren können.

                    Tipp: In den neueren Versionen von Windows 10 sehen Sie nur einen einzigen Entwicklermodus anstelle der 3 Optionen.

                    unter dem Text ist dieses Foto dazu



                    LG
                    Clara

                    Kommentar


                      Was mich ja immer so tierisch freut (Achtung Ironie) das im Lauf der Zeit die Dinge immer mehr verkompliziert werden und meistens das eine das andere unweigerlich nach sich zieht, fand ich immer schon äußerst beglückend, für die Hersteller natürlich gut, bringt ja Geld. Gruß, Joachim
                      Bitte nicht ungerecht sein!
                      Denn genau das Gegenteil ist der Fall, wenn man zeitgemäß unterwegs ist. Was das Internet betrifft: Kabel anstecken und funktioniert. Oder nicht einmal das ist notwendig, wenn es WLAN gibt.

                      Kompliziert wird es dann, wenn man (sorry - so wie du) "steinzeitmäßig" unterwegs ist.
                      Gruß
                      David


                      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                      Kommentar


                        So ist es. "Unter der Haube" wird es zwar immer komplexer, aber nicht für den User. Außer er will "experimentieren" - dann ja.

                        Noch eine "freilaufende Idee" zu dem Windows-Stick: Es gibt die Funktion "Probleme mit dem Computer beheben" - kann über die Suche angepeilt werden. Damit kann man alles auf Ursprung resetten und neu einrichten (vorher Backup nicht vergessen).
                        Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                        Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

                        Kommentar


                          zu #2258, #2259, #2260, #2261 Hallo Clara, danke für deine sehr ausführlichen Erklärungen, da kann ich was mit anfangen. Administratorrechte habe ich mir schon beschafft bzw. ein Adminkonto eingerichtet. Werde deine Tipps mal in Angriff nehmen. Die Mobilfunk Software wird wahrscheinlich unter WIN 10 laufen da man in WIN 10 unter Eigenschaften einer App den Kompatibilitätsmodus für frühere Betriebssysteme einstellen kann, soviel habe ich schon gesehen. Na denn werde ich das mal in die Tat umsetzen, ich hoffe es klappt und werde natürlich berichten bzw. wenn alles glatt geht mich wieder unter meinem Usernamen mit neuem Gerät anmelden können. David ich bin nicht ungerecht, ich sag ja nicht das der Laptop Mist ist, gut verarbeitet, tolles Display und scheint ein Topgerät zu sein, die Software (microsoft(winzigweich))ist es die meistens meinen Zorn erregt. - Herrjee, warum hat sich das AmigaOS damals nicht durchgesetzt, das war zu seiner Zeit neben dem MacOS das Betriebsystem überhaupt, während man in Windows noch per Kommandozeileneingabe rumwurstelte. respice finem, da war ich schon drauf gestossen, aber trotzdem hilfreich, Erstmal danke allen, werde mich jetzt da mal hinterklemmen, melde mich erst jetzt da ich an meinem Auto heute Vormittag noch eine herbe Operation durchführen mußte, die Batterie war stark am schwächeln, ja im Sommer gehen die mitunter auch mal kaputt. Also ne Neue beim KFZ Teilehändler besorgt, Wagen vor der Tür sicherheitshalber laufen lassen, man weiß ja nie, nicht so schön wenn man zwischen Baum und Borke liegen bleibt. - 66 € incl. Märchensteuer für ne 74 A/h, nicht zu toppen der Preis. War wegen der Enge hinter der Spritzwand trotzdem ne schweißtreibende Aktion, mußte einiges abbauen um die alte raus und die neue reinzuknorzen, typisch Henry Ford würde ich sagen, obwohl bei dem Modell geht das noch. Auf jeden Fall ein voller Erfolg, et lüppt wieder. Beim Freundlichen wäre ich locker das Dreifache(wenn nicht mehr!) losgewesen. Jetzt habe ich wieder Zeit um mich dem neuen Laptop zu widmen, heute kam nachträglich die Rechnung von Otto und erinnert mich daran das die irgendwann Geld dafür haben wollen, lach. Gruß, Joachim

                          Kommentar


                            Hallo, sodele, habe mal so ein paar Dinge gemacht, danke Clara, bei meiner Win Version gabs allerdings nur eine Entwickleroption. Beliebiege Apps installieren ist laut System jetzt zugelassen, habe vorsichtshalber auch den "Defender" deaktiviert. Allerdings noch kein Erfolg, das hier scheint das Problem zu sein: Die App wird vom "device Guard" geblockt, ja und nu? - Habe schon das eine oder andere im Netz drüber gelesen, kommt wohl auf die Win Version an ob man den (Sch****Kram deaktivieren kann oder nicht. - Ich sach ja, Microsoft führt einem am Gängelband durch die Arena, ist doch unglaublich sowas. Falls wer ne Idee hat wie man das umgehen kann. Wie gesagt der Defender ist schon abgeschaltet, eigentlich alles was noch blocken könnte. - Faszininierend, das soll benutzerfreundlich sein? - Eher ein Alptraum sich durch das (bösartige?)verschachtelte Windows Chaos mit immer neuen Fallen durchzuwühlen. - Nicht jeder ist Informatiker oder von Beruf Software Hacker. Soviel zum Stand der Dinge, hilft viellicht der alte Windows Spruch: "Möglichst alles deaktivieren dann geht vielleicht irgendwas? ", lach. - Zu Hülf. Gruß, Joachim Gruß, Joachim

                            Kommentar


                              Joachim, ich mag WinX zwar überhaupt nicht, aber für dein Problem kann es nichts. Das ist so, wie wenn du auf einen Ferrari ein Holzrad von einer Kutsche montieren möchtest und dich darüber aufregst, dass das nicht geht.
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                https://docs.microsoft.com/de-de/win...sp-deviceguard

                                DeviceGuard, wenn das sich "meldet" und es Win10 ist, kann es eigentlich nur lange ohne Updates sein und dann noch die "student" Version. DG ist darin per "global policy" fest drin, da hilft auch kein Admin-Konto (mit diesem sollte man auch nicht "surfen", das nebenbei). Mögliche Abhilfe: Aktuelles Update aufspielen - das müsste man aber erst mit einer anderen Maschine herunterladen, da ja der "Patient" kein Internet hat...

                                Was sagt eigentlich Winver? (Startbutton und einfach winver eintippen + Eingabetaste)
                                Zuletzt geändert von respice finem; 30.07.2022, 14:05.
                                Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                                Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Welches Musikinstrument hat Tasten, Pedale und Saiten?

                                Lädt...
                                X