Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Microsoft und Windows-Betriebssystem

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Observer Beitrag anzeigen
    Genau, das gilt für die meisten Staaten, in Europa, das gilt für die USA, das gilt für Russland..... Machen wir uns da keine Illusionen: "die Macht geht vom Volke aus.....". Hat das je gestimmt?
    Aber back to topic: hat schon mal Jemand hier Wine in Linux Mint oder Zorin V16 ausprobiert? Experimentierhalber würde ich gern mit einem Rechner komplett weg von MS Windows, aber so, dass man zu Not für Windows 10 bzw. 11 programmierte Apps auch unter Linux zum Laufen bringen kann.
    Windows in einer VM unter Linux. Habe ich hier im Forum schon ein paar mal gezeigt . Bin nur zu faul zum suchen .....

    Windows runs on a Mac. Remember ....

    PS : Dann gibt es noch Wine für Linux. Darunter läuft aber nicht alles.
    Zuletzt geändert von Mrwarpi o; 02.01.2022, 14:49.
    Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

    Kommentar


      https://www.youtube.com/watch?v=UMwV9OGIFbk

      KI

      Kommentar


        Zitat von Mrwarpi o

        Windows in einer VM unter Linux. Habe ich hier im Forum schon ein paar mal gezeigt . Bin nur zu faul zum suchen .....
        finde es auf die schnelle auch net hier im Forum...aber zum Glück gibts ja das Internet
        klick
        lg
        alex

        Kommentar


          Aus aktuellem Anlass: https://www.heise.de/news/Sicherheit...s-6325265.html
          betrifft zwar bisher Server, aber wer weiß was morgen ist...
          Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

          Kommentar


            ...normal wird man "nie" des aktuelle Update einspielen...Firmen habe da "normalerweise" Prozessabläufe...
            sollte man auch nicht im Home Bereich tun...predige ich seit Jahren...
            man ist ja net gleich ungeschützt, nur weil man mal bissl abwartet, bzw. auf einem Test-Server/PC des mal raufgibt und schaut, wie es sich verhällt...
            und dann kommen wieder die Anrufe von Freunden, dass sie es doch getan haben und jetzt wieder was spinnt
            lg
            alex

            Kommentar


              Ist doch die alte Weisheit, bringt MS ein neues Windows, wartet man erstmal mindestens ein Jahr ab bis man umsteigt. Ich wäre ja immer noch bei Win 7, war deutlich schlanker als 10 und konnte auch alles was man braucht.

              Gruß

              RD

              Kommentar


                ja des Win8 hab ich privat mir auch komplett geschenkt...
                Win7 hat mich lang begleitet und eine VM hab ich noch...
                und stimmt, war viel schlanker...
                des Win11 braucht ja auch "niemand"
                Warum gibt es Windows 11, wenn Windows 10 das letzte Windows ist?
                lg
                alex

                Kommentar


                  Weil 11 das Allerletzte...

                  Scherz beiseite, ich glaube a) because money... b) s. a)

                  Wenn das noch ein komplett neues System wäre, ohne die ganzen Altlasten, hätte ich's noch verstanden - nur dann wäre es wohl mit zu vielem inkompatbel, und, sollte es die ursprüngliche Motivation gewesen sein, hat man zurückgerudert und mal wieder "die Mumie neu geschminkt". Bei Gelegenheit wird man erfahren, wie viel Zwangsbeglückung die Leute aushalten.
                  https://www.heise.de/news/Microsoft-...n-4962053.html
                  Educated guess: Die meisten schlucken es wie geölt, weil sie nichts davon erfahren, oder nur die Werbeprosa "wir werden so sicher sein, daß wir es kaum noch aushalten". Noch kann man's abschalten... Wenn eines Tages nicht, kann man da u.A. so Späße einbauen, wie ein Killswitch, oder Sperrung von Features, wenn eine Woche nicht am Big Brother Netz angemeldet... Der "best case" wird wohl sein, ein Windows PC wird wie ein Smartphone, ohne Netz nicht zu gebrauchen und auf Gedeih und Verderb den Providern ausgeliefert.

                  Ceterum censeo: Wer seine Daten nicht durchschnüffeln und seinen PC fremdbestimmen lassen will, Linux FTW.
                  Wer sensible Daten hat, sollte sie offline halten; soweit / so lange möglich.

                  Noch ein loser Gedanke: Was, wenn so ein Pluton-Chip doch gehackt wird eines Tages und ein Gegner bspw. alle Computer in den USA (oder in Deutschland oder oder...) "killswitcht"? Darüber scheint sich keiner Gedanken zu machen, nun ja, die Titanic war auch unsinkbar.
                  Zuletzt geändert von respice finem; 13.01.2022, 08:40.
                  Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                  Kommentar


                    naja, wenn mas genau nimmt, dann ist ein Pc ohne Internet eh schon nimma zu gebrauchen...
                    irgendwas im Internet schaut man doch immer, oder
                    und auch Linux ist net 100% sicher...gibt ka System, was man net hacken kann...so ist des halt...
                    da hilft nur der gute alte Offline Pc...ist sozusagen die "moderne" Schreibmaschine für daheim
                    lg
                    alex

                    Kommentar


                      Schreibmaschine, oder manchmal doch mehr... Ich habe z.B. einen "Notfallserver" für die Praxis zu Hause, der ist dauerhaft offline. Den brauche ich, wenn ich z.B. ein Gutachten am WE schreiben muß, und mal wieder Verbindungsprobleme via VPN zum Praxisserver bestehen. Am WE ist es hier in Restdeutschland die Regel. Mit Onlinezwang könnte ich schon mal nicht gut leben.

                      Es gibt "en masse" Offline-Anwendungen, viele Steuerungen in der Industrie sind "uralte Kisten", da wäre Online akute Gefahr, da tlw. noch XP und so was. Man kann sagen, Legacy-Kram, das ist auch so, nur damit läuft mehr als man denkt... Und das Moderne von heute ist der Legacy-Kram von übermorgen...

                      Außerdem, in nicht zu ferner Zukunft, Durchschnüffelung aller privaten, lokal gehaltenen Daten - wollen wir so leben? Ernsthaft? Ich weiß, es gibt Leute, die stellen ihr Essen auf FB nein Meta, und dann nochmals nach Verlassen des Verdauungstrakts. Ich nicht. Handy und Gmail schnüffeln, bitte, ist eh nix Verwertbares drauf. Aber auf dem PC habe ich die "Datengewalt".

                      Zitat von Alex007 Beitrag anzeigen
                      ...auch Linux ist net 100% sicher...gibt ka System, was man net hacken kann...so ist des halt...
                      Stimmt. Deswegen, Stecker aus der Dose, schützt vor Schnüfflern, Hackern und Vaterschaftsklagen. Hack this...
                      Bei "dualboot" reicht noch, den Netzadapter zu deaktivieren im BS, das offline bleiben soll.
                      Zuletzt geändert von respice finem; 13.01.2022, 11:28.
                      Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                      Kommentar


                        dual boot heiss nicht, dass beide BS gleichzeitig laufen...parallel modus ist des...
                        und bei einer NW-Karte hast nur eine Verbindung nach "draussen"
                        des was du meinst, sind virtuelle Adapter, aber es bleibt eine Karte -> HW-technisch ,mit einer RJ-45 Buchse
                        offline sind die Steuerungen auch nicht, meistens nur kein DNS eingetragen...
                        offline bist du nur ohne NW-Karte, oder wenn der PC komplett ausgeschaltet ist -> wenn man es genau nimmt
                        Zuletzt geändert von Alex007; 13.01.2022, 12:22.
                        lg
                        alex

                        Kommentar


                          Zitat von Alex007 Beitrag anzeigen
                          dual boot heiss nicht, dass beide BS gleichzeitig laufen...
                          Habe ich nicht behauptet. Bei mir ist die geplante Situation: Windows vollverschlüsselt zusammen mit den ebenfalls verschlüsselten Datenlaufwerken offline, Linux im Dualboot (also entweder/oder, nur selbe Maschine) online, aber ohne Zugriff auf die Datenlaufwerke.

                          Zitat von Alex007 Beitrag anzeigen
                          ...was du meinst, sind virtuelle Adapter, aber es bleibt eine Karte -> HW-technisch ,mit einer RJ-45 Buchse
                          offline sind die Steuerungen auch nicht, meistens nur kein DNS eingetragen... offline bist du nur ohne NW-Karte, oder wenn der PC komplett ausgeschaltet ist...
                          Das ist allerdings schlimmer als befürchtet wenn mir der Adapter im Gerätemanager also nur vorgaukelt, er wäre aus. Schlecht...
                          Dann werde ich also tatsächlich einen getrennten "datenfreien" Surf-PC brauchen, danke für den Hinweis. Der Offline PC wird dann "echt offline" sein, d.H. Adapter zwar immer noch da (kann ihn nicht aus dem Board löten), aber ohne Stecker drin
                          Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                          Kommentar


                            Zitat von respice finem
                            Bei "dualboot" reicht noch, den Netzadapter zu deaktivieren im BS, das offline bleiben soll.
                            hmm, wenn ich des so lese "klingt" es aber nach parallel modus,
                            aber ich weiss was du meinst

                            warum eigentlich nicht des Linux/Windoof in VM´s laufen lassen?
                            es ist viel einfacher zu arbeiten damit...
                            es ist auch egal, was du als Blech-OS nimmst...VM geht überall...
                            ich weiss des Thema hatten wir schon mal
                            Zuletzt geändert von Alex007; 13.01.2022, 12:37.
                            lg
                            alex

                            Kommentar


                              Da hält sich mein Vertrauen auch so in Grenzen... Noch mehr, wenn der Adapter nicht "echt" aus ist...

                              Only because you're paranoid, doesn't mean they're not out to get you
                              Zuletzt geändert von respice finem; 13.01.2022, 12:47.
                              Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                              Kommentar


                                Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
                                Da hält sich mein Vertrauen auch so in Grenzen... Noch mehr, wenn der Adapter nicht "echt" aus ist...
                                naja, er ist ja nur im Windoof deaktiviert und kann ohne Neustart wieder aktiviert werden...
                                wenn du eine neue NW-Karte installierst, brauchst zB. einen Neustart, damit sie ordnungsgemäss läuft...
                                auch kann man schon vor dem Win-Start mit NW booten...des ist dann halt wirklich die Hardware
                                im Dos mußte man extra die NW-Treiber laden, damit man sie ansprechen konnte...
                                würde einfach NW-Kabel abstecken, wenn du es nicht brauchst...dann ist sicher nix mehr los, wenn ka Wlan sonst noch drin ist
                                aber würde mir jetzt da net zu viele Sorgen machen...du bist nicht allein
                                Zuletzt geändert von Alex007; 13.01.2022, 13:35.
                                lg
                                alex

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                                Lädt...
                                X