Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Meine alten analogen Schätze

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meine alten analogen Schätze

    Hier werde ich nach und nach viele meiner alten und einmal sehr geschätzten Platten bzw. meine damals bevorzugten Interpreten auflisten. Es ist die Musik die meinen Musikgeschmack geprägt hat, zumindest bis zu dem Zeitpunkt, wo ich dann komplett auf digitale Medien umgestiegen bin.

    Mag sein, dass so Manches davon bei jüngeren Leuten auf Unverständnis stößt, schon deshalb will ich es nicht diskutieren und mich dafür auch nicht rechtfertigen müssen.

    Damals war das für mich ganz tolle Musik und auch heute noch erkenne ich darin immer wieder musikalische Aspekte, die mir bei der jetzt aktuellen Musik (nicht immer, aber sehr oft) abgehen.

    Keine Frage, dass es auch wirklich gute neuere Musikproduktionen gibt und ich höre sie auch laufend. Es ist also keinesfalls so, dass ich musikalisch nur in den alten Zeiten festgefahren bin.

    Trotzdem, die 60er, 70er und teils auch 80er waren etwas Besonderes, danach kam dann immer mehr Musik die mich nicht mehr so sehr angesprochen hat.
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

  • #2
    HELEN SCHNEIDER

    Ich glaube, ich war einer der größten Fans von ihr, aber nur, als sie noch jung war.
    Wunderschön war sie obendrein.

    Ihre ersten drei LPs beinhalten herrliche Balladen, die "runterrinnen wie Öl".
    Dann hat sie geglaubt auf "Rock-Lady" machen zu müssen und ab diesem Zeitpunkt haben weder sie noch ihre Musik mich weiter interessiert.

    Diese Platten habe ich:








    http://de.wikipedia.org/wiki/Helen_Schneider

    https://www.google.at/search?q=Helen...w=1920&bih=951

    http://www.youtube.com/watch?v=BnjfpxRczX4

    http://www.youtube.com/watch?v=colJV...97LLNy1i4mrsqY

    http://www.youtube.com/watch?v=4A87dd7Rtt4
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    Kommentar


    • #3
      MELISSA MANCHESTER

      Auch sie gehört(e) zu meinen persönlichen Superstars. Eine Wahnsinns Stimme und ganz tolle Lieder, mehr geht kaum.

      Diese Platten habe ich:













      http://de.wikipedia.org/wiki/Melissa_Manchester

      https://www.google.at/search?q=melis...w=1920&bih=914

      (Studio): http://www.youtube.com/watch?v=R4Zz_UNFLmw

      (Live): http://www.youtube.com/watch?v=IidZkMySxHA

      (Live, viele Jahre später - einfach irre gut!): http://www.youtube.com/watch?v=vZsZHj7-Bzk

      http://www.youtube.com/watch?v=QlVSv8uABiI

      http://www.youtube.com/watch?v=m5MGs8vB16c

      http://www.youtube.com/watch?v=nKwwx5-NjzA

      http://www.youtube.com/watch?v=42GK6XrbzhQ (sollte man bis zum Ende hören).
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


      • #4
        ELKIE BROOKS

        Die nächste "Umwerfende"!
        Melissa oder Elkie?
        Ich konnte mich nie entscheiden, wer mich mehr fasziniert. Ist aber auch egal.

        Diese Platten habe ich:













        http://de.wikipedia.org/wiki/Elkie_Brooks

        https://www.google.at/search?q=elkie...w=1920&bih=914

        http://www.youtube.com/watch?v=MDAI0V7QAuA (wird erst zum Schluss sehr rhythmisch - sollte man ganz hören)

        http://www.youtube.com/watch?v=LjEm0UiPGXE (Studio)

        http://www.youtube.com/watch?v=DY8Es9GWE0s (Live)

        http://www.youtube.com/watch?v=bpGGu6kmAS4

        http://www.youtube.com/watch?v=auOSd-YPKOc (Melissa oder sie?)
        Gruß
        David


        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

        Kommentar


        • #5
          Müsste ich auf eine einsame Insel und könnte ich 10 Platten mitnehmen, wäre zumindest eine von Gladys Knight & The Pips dabei.
          Diese Musik trifft meinen Geschmack praktisch zu 100%.

          Diese Platten habe ich:









          http://de.wikipedia.org/wiki/Gladys_Knight_%26_the_Pips

          https://www.google.at/search?q=glady...w=1920&bih=914

          http://www.youtube.com/watch?v=L-3xn91FOaU

          http://www.youtube.com/watch?v=T5iuHYOKTjw

          http://www.youtube.com/watch?v=hBNPXyOSX0s
          Gruß
          David


          WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
          GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
          Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
          Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
          Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
          Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
          Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
          Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

          Kommentar


          • #6
            Noch eine ganz besondere "Lady" der schwarzen Musik: Nancy Wilson.
            Ein Vergleich mit Shirley Bassey ist zulässig, mir gefallen ihre Art zu singen und ihre Lieder noch besser.

            Diese Platten habe ich:









            http://de.wikipedia.org/wiki/Nancy_W...(S%C3%A4ngerin)

            https://www.google.at/search?q=nancy...w=1920&bih=951

            http://www.youtube.com/watch?v=9S3o891aDyc

            http://www.youtube.com/watch?v=7GqsC8s5J9A

            http://www.youtube.com/watch?v=1-4UzZ7-0es

            http://www.youtube.com/watch?v=zLQZykhp7Sw
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar


            • #7
              Selbstverständlich darf hier auch Dionne Warwick nicht fehlen, aber ich gebe schon zu, dass sie auch für meinen Geschmack zu viel Kommerz gemacht hat. Ihr Konzert war trotzdem großartig.

              Diese Platten habe ich:











              http://de.wikipedia.org/wiki/Dionne_Warwick

              https://www.google.at/search?q=dionn...w=1920&bih=914

              http://www.youtube.com/watch?v=xGbnua2kSa8

              http://www.youtube.com/watch?v=LO9NP-SiT8s

              http://www.youtube.com/watch?v=Wc5vPwD1OL0

              http://www.youtube.com/watch?v=db-mNRO16t4
              Gruß
              David


              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

              Kommentar


              • #8
                Was für ein Fan ich von Helen Reddy war/bin, das erkennt man schon an der Anzahl der analogen Platten die ich von ihr habe.

                Diese sind es:





















                http://de.wikipedia.org/wiki/Helen_Reddy

                https://www.google.at/search?q=helen...w=1920&bih=914

                http://www.youtube.com/watch?v=mrhMhOlzry0

                http://www.youtube.com/watch?v=3UE0M2EuNII

                http://www.youtube.com/watch?v=mmifO2sKT7g (Live)

                http://www.youtube.com/watch?v=YKvo_NyeTcs (Live)

                http://www.youtube.com/watch?v=i12PWD9EQvE
                Gruß
                David


                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                Kommentar


                • #9
                  Eine weitere Sängerin die mich sehr beeindrucken konnte, ist Rita Coolidge.

                  Diese Platten habe ich:











                  http://de.wikipedia.org/wiki/Rita_Coolidge

                  https://www.google.at/search?q=rita+...w=1920&bih=914

                  http://www.youtube.com/watch?v=yGC29fn8JFU (So schön!!! Man höre sich nur einmal die Harmoniefolgen an! Einfach genial!)

                  http://www.youtube.com/watch?v=nwPZ-9D6Uow (Live)

                  http://www.youtube.com/watch?v=1C6GcdkIV_w (nicht ganz so "intensiv" wie die Versionen von Melissa Manchester oder Elkie Brooks, aber auf seine Art nicht weniger gut)

                  http://www.youtube.com/watch?v=nwPZ-9D6Uow
                  Gruß
                  David


                  WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                  GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                  Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                  Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                  Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                  Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                  Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                  Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                  Kommentar


                  • #10
                    Um einmal ein bisschen von den Balladensängerinnen weg zu kommen, die etwas "popigere" Stimme von Maxine Nightingale.

                    Diese Platten habe ich:







                    http://de.wikipedia.org/wiki/Maxine_Nightingale

                    https://www.google.at/search?q=Maxin...w=1920&bih=951

                    http://www.youtube.com/watch?v=OcwQGFRQylc

                    http://www.youtube.com/watch?v=jCtk7WiZ_Ys (Live, noch recht jung)

                    http://www.youtube.com/watch?v=pg8UcsvdEHs (Live, viele Jahre später)

                    http://www.youtube.com/watch?v=dg0Epvs6dOg (doch wieder eine Ballade)

                    http://www.youtube.com/watch?v=J5GoEjQgzi4
                    Gruß
                    David


                    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                    Kommentar


                    • #11
                      Und schon geht es wieder in Richtung Superstar mit Randy Crawford (habe sie auch live gesehen und gehört).

                      Diese Platten habe ich:





                      http://de.wikipedia.org/wiki/Randy_Crawford

                      https://www.google.at/search?q=randy...w=1920&bih=914

                      http://www.youtube.com/watch?v=1X7_uuLq--Q (wohl ihr bekanntestes Lied)

                      http://www.youtube.com/watch?v=cnNyxy7XPfs (kaum weniger bekannt)

                      http://www.youtube.com/watch?v=ElthVML_y3M (Live, im Hintergrund ein "schwerer" 6-Saiter Bass. Man beachte auch die Mikrofontechnik von R. C.)

                      http://www.youtube.com/watch?v=oyvhJ...6807F814ACF497
                      Gruß
                      David


                      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                      Kommentar


                      • #12
                        Noch bevor es das bekannte "Hunter" Album von ihr gab, gehörte sie schon zu meinen "Auserwählten" - Jeniffer Warnes.

                        Diese Platten habe ich:





                        http://de.wikipedia.org/wiki/Jennifer_Warnes

                        https://www.google.at/search?q=jenni...w=1920&bih=951

                        http://www.youtube.com/watch?v=ABxlNmHv-Mw

                        http://www.youtube.com/watch?v=QUoDaCH1MJM (kennt wohl Jeder)

                        Die Verlinkung der "Hunter-Titel" spare ich mir, sind ja allerseits bekannt.
                        Gruß
                        David


                        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ziemlich unbekannt, aber umso besser - Dorothy Moore. Vielleicht die etwas "zahmere Etta James".

                          Diese Platten habe ich:







                          http://en.wikipedia.org/wiki/Dorothy_Moore

                          https://www.google.at/search?q=dorot...w=1920&bih=914

                          http://www.youtube.com/watch?v=RMONGMDEerI

                          http://www.youtube.com/watch?v=1uA-5idZt_U

                          http://www.youtube.com/watch?v=O4Y2KKyXFu4

                          http://www.youtube.com/watch?v=is55xgAA9Oo
                          Gruß
                          David


                          WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                          GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                          Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                          Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                          Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                          Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                          Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                          Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich setze das hier nur deshalb nicht fort, weil es mir momentan zu aufwändig ist und andere wichtigere Arbeiten anstehen.
                            Allerdings habe ich noch eine Zeit lang weiter Platten gewaschen, mit den Sängerinnen bin ich weitgehend durch.

                            Jetzt kämen die Sänger und männlichen Gruppen dran. In Summe sind das etwas weniger. Das gilt für die von mir damals gekauften Platten.
                            Von einem verstorbenen Freund habe ich geschätzte 500 Platten geerbt (auch weitgehend aus dieser Zeit), da ist es eher umgekehrt. Die wurden aber ohnehin nie nass gespielt und sehen sauber aus.
                            Gruß
                            David


                            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X