Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wieder mal: verblindete gegen unverblindete Vergleichstests

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Und weil es so ist, holen sich die Elitären nun so teures Geraffel, um sich vom Mob hinreichend abgrenzen zu können. Räke, Burmester und co haben nicht für's "Volk" konstruiert.
    best regards

    Mark von der Waterkant

    Kommentar


      nicht alles, was sich elite schimpft, erfüllt den anspruch
      züpfiverlängerung ist nicht elite, sondern protzerei, intelligenz plebejertum.
      die pietistische vorstellung, dass finanzielle leistungsfähigkeit der nachweis der gottesgnade wäre, ist auch schon ~ seit 100 jahren hirnschaum.
      ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

      Kommentar


        Hi,
        Dr. Sean Olive, der Chef von Harman, hat einen Raum zum Blindtesten von Lautsprechern eingerichtet, in dem die LS von den Probanden einfach nach Klang beurteilt werden.
        Er hatte mal die Idee, so alle Lautsprecher nach einem Punktesystem einordnen zu können, so dass die Klangqualität einigermaßen objektiv abgelesen werden kann.

        Wenn wir, die Hifi-Freaks, an Blindtest denken, dann dient er nur dazu, den Goldohren eins auszuwischen. Das hat mit Testen nichts zu tun.

        Gruß
        Günther

        https://www.lowbeats.de/treffen-mit-dr-sean-olive/

        Kommentar


          zu #677, auf die Erklärung wäre ich auch gespannt. Also Gerätefüße sollen was ausmachen? - Kannte ich nur von meinem CD Player, der stand mal nur auf 3 Füßchen und dann brummte bzw. resonierte der Netztrafo im Innern mit der Glasplatte wo das Gerät draufstand. Das war aber der einzige Effekt den ich jemals feststellen konnte, lach. Gruß, Joachim

          Kommentar


            Zitat von Gast Beitrag anzeigen

            Wenn wir, die Hifi-Freaks, an Blindtest denken, dann dient er nur dazu, den Goldohren eins auszuwischen. Das hat mit Testen nichts zu tun.

            Gruß
            Günther
            Natürlich hört man bei vielen LS Unterschiede, im Blindtest, hat mir sehr geholfen.

            Warum sollte man meist älteren Goldohren "eins auswischen" wollen, weil sie Kabel, Verstärker ... verblindet nicht unterscheiden können?

            Mit Markennamen und Preisschildern vor den Augen ist die Unterscheidung selbst von Kabeln natürlich einfach.

            Alles Gute



            Kommentar


              Zitat von longueval Beitrag anzeigen
              nicht alles, was sich elite schimpft, erfüllt den anspruch
              züpfiverlängerung ist nicht elite, sondern protzerei, intelligenz plebejertum.
              die pietistische vorstellung, dass finanzielle leistungsfähigkeit der nachweis der gottesgnade wäre, ist auch schon ~ seit 100 jahren hirnschaum.
              Da hast Du wohl “wahr“.

              Zu # 691
              Und weil es so ist, holen sich die Elitären nun so teures Geraffel, um sich vom Mob hinreichend abgrenzen zu können. Räke, Burmester und co haben nicht für's "Volk" konstruiert.
              Selbst der berühmte Deutsche hat anscheinend lange gebraucht, bis er kapiert hat wie Digital funktioniert.
              Oder seine edlen Kunden. Denn nicht Intelligenz garantiert Reichtum, eher doch Gerissenheit und Schlauheit..

              Diese Klientel will eben auch bedient sein. Da sehe ich gar nicht mal einen so großen Unterschied zwischen der von BA und der von B-ster, nur daß Letztere sich vielleicht eher noch mehr vom „Durchschnitt“, dem Plebs, absetzen wollen und im „Steckenlänge Wettbewerb“ dann eigentlich auch unter sich sind.
              Gönnen wir's ihnen.

              Leid tun kann einem da nur der echte HiFi-Freak, der sich das quasi vom Mund abspart.
              Und nicht jeder versteht leider Technik oder gar Physik gleich gut.

              Cd-Player mit Riemenantrieb, analog zu Vinyl, was sollte das denn…

              LG
              Bernd
              Zuletzt geändert von Palisanderwolf; 15.02.2022, 16:33.

              Kommentar


                Zitat von Gast Beitrag anzeigen
                zu #677, auf die Erklärung wäre ich auch gespannt. Also Gerätefüße sollen was ausmachen? - Kannte ich nur von meinem CD Player, der stand mal nur auf 3 Füßchen und dann brummte bzw. resonierte der Netztrafo im Innern mit der Glasplatte wo das Gerät draufstand. Das war aber der einzige Effekt den ich jemals feststellen konnte, lach. Gruß, Joachim
                Das was ich dazu auf der HP des Herstellers gelesen habe, war ja "mehr" als nur Füße mit speziellen Dämpfungseigenschaften (naja - kein weiterer Kommentar dazu), sondern es wurde im Speziellen darauf hingewiesen, dass die Anordnung der 5 (!) Füße am Geräteboden eine ganz ausgeklügelte ist und dass sie das Resultat sehr vielen Hörsitzungen ist.

                Da ist ja das Aussuchen spezieller Kondensatoren nach klanglichen Aspekten fast harmlos dagegen, aber im Endeffekt ist es genau so absurd.
                Gruß
                David


                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                Kommentar


                  zu#697,
                  Da ist ja das Aussuchen spezieller Kondensatoren nach klanglichen Aspekten fast harmlos dagegen, aber im Endeffekt ist es genau so absurd.
                  David, Ich kann mich noch entsinnen als ich damals meinen Luxman L 210 gekauft hatte. Der Verkäufer meinte der klänge besser als die meisten anderen und jetzt kommt´s , weiß noch als wär´s gestern gewesen, Zitat: "...weil statt herkömmlicher Dioden "Leuchtdioden" im Innern verbaut wären..." , ja, hmmm, in der Tat leuchteten da welche im Innern wenn man durch die Lüftungsschlitze des Gehäuses schaute. - Geglaubt habe ich ihm das aber trotzdem nicht, war mir aber egal, ich wollte den ja sowieso haben, das stand ja schon vorher fest weil ich den Tipp von einem Arbeitskollegen erhalten und den bei ihm gehört hatte. Gruß, Joachim

                  Kommentar


                    Joachim schrieb:
                    Der Verkäufer meinte der klänge besser als die meisten anderen und jetzt kommt´s , weiß noch als wär´s gestern gewesen, Zitat: "...weil statt herkömmlicher Dioden "Leuchtdioden" im Innern verbaut wären..." , ja, hmmm, in der Tat leuchteten da welche im Innern wenn man durch die Lüftungsschlitze des Gehäuses schaute.
                    Das was er da gesagt hat, ist völliger Humbug.

                    Soviel ich weiß, werden LEDs in elektronischen Schaltungen nicht verwendet, weil sie "so nett aussehen und Licht abgeben", sondern weil man von ihnen eine Referenzspannung ableiten kann.
                    Gruß
                    David


                    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                    Kommentar


                      Zitat von David Beitrag anzeigen
                      Joachim schrieb:

                      Das was er da gesagt hat, ist völliger Humbug.

                      Soviel ich weiß, werden LEDs in elektronischen Schaltungen nicht verwendet, weil sie "so nett aussehen und Licht abgeben", sondern weil man von ihnen eine Referenzspannung ableiten kann.
                      Ja, das geht aber auch mit normalen (Z)-Dioden. LEDs rauschen weniger und sind (so sagt man) temperaturstabiler. Dafür hat man für die Flussspannung nur begrenzte Auswahl.

                      Kommentar


                        Danke Paradiser - alles klar.
                        Immer wieder interessant, was in HiFi-Geschäften so erzählt wird!
                        Gruß
                        David


                        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                        Kommentar


                          Das hat zumindest einen technischen Hintergrund. Weniger Rauschen ist schon mal gut, aber wenn man 4 LEDs braucht, um auf die Referenzspannung zu kommen, die eine Z-Diode bietet, dann addieren sich die 4 Rauschanteile wieder.

                          Kommentar

                          Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                          Auto-Speicherung
                          Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                          x
                          Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                          x

                          Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                          Lädt...
                          X