Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alles rund um die Hobby-Fotografie

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bei ähnlicher Technologie wird das optische bessere Glas mit dem "besseren" (größer, mehr Dynamik,..) immer die bessere Bildqualität liefern.

    Die Frage ist nur ob ein auf Schnappschuss getrimmtes Gerät wie das Smartphone bei solchen Schnappschüssen nicht doch besser abschneidet als eine "falsch" genutzte große Kamera.
    Denn die Kamera kann nichts dafür, dass der Nutzer die falsche Belichtungszeit einstellt, nicht in RAW fotografiert, oder die unpassende JPG Einstellungen verwendet,....

    Wenn dann also das Smartphone es schafft beim fertigen Bild ausgefressene Lichter bzw. absaufende Schatten zu vermeiden, der Fotograf es aber nicht schafft (aus welchen Gründen auch immer), dann ist/war das z.B. eine Situation in der ein Smartphone besser ist.

    Wenn sich jedoch ein Fotograf Gedanken macht welche Belichtungszeit, welche Blende,... eine entsprechende (RAW) Bearbeitung, ggfs. Belichtungsreihen unsw... dann zieht das Bild in diesen Aspekten gleich, aber mit den Vorteilen die man durch die Größe/Gewicht erkauft.
    Es wird das unterm Strich bessere Bild werden.

    mfg

    Kommentar


    • Walter, du wirst doch eine Möglichkeit haben, die *.jpg Fotos zu verkleinern - oder nicht? Programme die das machen gibt es kostenlos.
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


      • Natürlich kann man die Dateigröße anpassen, allerdings ist das dann nicht mehr „original“ sondern durch den Kompressionsalgorithmus verfälscht.
        Wenn man einen exakten Vergleich haben möchte, müsste man eine verkleinerte Übersicht über das Gesamtfoto und 100%_Ausschnitte der jeweiligen Kamera im Bildzentrum und den Randbereichen oder „kritischen“ Bildbereichen machen. Dazu war ich aber zu faul :-)

        Kommentar


        • Hier ein Link zu einem standardisierten Vergleich, z.B. zwischen Phase One IQ4 (aktuelle Benchmark Kamera für schlappe 41.000 Euro), Fujifilm GFX100 (die neuere GFX100s mit gleichem Sensor gibt es für 6000 Euro), Sony a1 (7300 Euro) und Olympus OM-D E-M1X (1900 Euro).

          https://www.dpreview.com/reviews/ima...71447711649435

          Die Kamera-Marke und das Modell, ISO-Werte und ob Raw oder Jpg kann man auswählen. Durch das Schieben des kleinen Fensters links kann man sich unterschiedliche Bereiche der Szene anschauen. Interessant finde ich neben dem Text, zB den Ausschnitt mit dem Geldschein.

          Man kann leider nur ein Handy zum Vergleich auswählen (Apple iPhone X). Als grobe Orientierung vielleicht ausreichend.

          Kommentar


          • und man kann alle files runterladen und selbst entwickeln....

            Kommentar


            • Auf dpreview gibt es auch ein iPhone X zum Vergleich mit einer x-beliebigen Kamera.

              Kommentar


              • Walter schrieb:

                Natürlich kann man die Dateigröße anpassen, allerdings ist das dann nicht mehr „original“ sondern durch den Kompressionsalgorithmus verfälscht.
                Da hast du recht, habe ich nicht bedacht. ich kann nicht einschätzen wie dramatisch sich das letztendlich auswirkt. Wenn es wie bei MP3 mit halbwegs hoher Datenrate ist, dann wäre es vernachlässigbar. Vor allem aber wissen wir ja Bescheid. Wäre also trotzdem interessant.
                Gruß
                David


                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                Kommentar


                • Zitat von EXIF68 Beitrag anzeigen
                  Natürlich kann man die Dateigröße anpassen, allerdings ist das dann nicht mehr „original“ sondern durch den Kompressionsalgorithmus verfälscht.
                  Was spielt denn das für eine Rolle? *.jpg ist doch immer eine Verfälschung. Selbst das File, das direkt von der Kamera ausgegeben wird.
                  Reinhard

                  Kommentar


                  • Wenn Interesse besteht an Vergleichen von Smartphone-Kameras, hier ist eine "Spielwiese" dazu (vielleicht noch unbekannt): Smartphone Camera Reviews - DXOMARK
                    Rankings - DXOMARK
                    Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

                    Kommentar


                    • Zitat von surfreak Beitrag anzeigen

                      Was spielt denn das für eine Rolle? *.jpg ist doch immer eine Verfälschung. Selbst das File, das direkt von der Kamera ausgegeben wird.
                      Reinhard
                      Ja natürlich und bei JPEGs bleiben auch nur noch 8 Bit Bilddynamik übrig, egal welche Dynamik der Sensor der Kamera geliefert hat. Aber das reicht letzten Endes vollkommen aus und es ist immer noch besser oder zumindest gleichwertig mit dem was früher klassisches Filmmaterial liefern konnte.

                      Entscheidend ist, wie weit ich komprimieren oder runterrechnen muss (Dateigröße, Auflösung), damit ein Bild hochgeladen werden kann. Bei abload.de ist m.W. bei einer Größe von 10 MByte je Bild Ende Gelände. Für niedrig komprimierte JPEGs mit 24 mPixeln und mehr ist das viel zu wenig. Da stoße ich schon mit meinem 16 mPixeln an die Grenze. Das reicht immer noch für eine richtig gute Qualität, allerdings lange nicht mehr um die maximal mögliche Qualität aktueller Systemkameras darstellen zu können. Und das sieht man spätestens beim Croppen.

                      Gruß

                      RD

                      Kommentar


                      • Musst halt Deine Bilder von RAW nach Bearbeitung unter PNG-24 speichern. ....

                        LG, dB
                        Der Klügere gibt nach ...
                        Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                        Kommentar


                        • Und dieses Format erzeugt bei gleicher Qualität kleinere Dateien als JPEG? Silkypix kann nur JPEG oder TIFF, Olympus Workspace kann auch kein PNG und auf Formatwirrwar habe ich keine Lust.

                          Gruß

                          RD

                          Kommentar


                          • Ich frage mich immer, wofür diese irrwitzigen Bildgrößen und Auflösungen für Hobby-Fotografen gut sein sollen. Aber OK, ich bin ja ziemlicher Laie auf diesem Gebiet. Wahrscheinlich wissen auch hier die Hersteller, dass "mehr" immer mit "besser" verwechselt wird. Ist nicht anders als bei HiFi.

                            Kann man in der Software nicht die Bildgröße wählen?
                            Gruß
                            David


                            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                            Kommentar


                            • Ich frage mich immer, wofür diese irrwitzigen Bildgrößen und Auflösungen für Hobby-Fotografen gut sein sollen.
                              Da ist was dran...

                              Mit den 16 mPixeln meiner GX80 kann ich Bilder machen, die selbst bei einem Ausdruck in A3 immer noch absolut knackescharf sind. Und mein 4K Monitor hat auch 'nur' eine Auflösung von knapp 8,3 Mio Pixel. Also ja, diese extrem hohen Auflösungen sind meist sinnlos...aaaaber...wenn man anfängt zu croppen, dann sieht es schnell anders aus.

                              Kann man in der Software nicht die Bildgröße wählen?
                              Sowohl die Auflösung als auch die Qualität der Komprimierung kann man in der Software als auch (meist) in der Kamera variieren.

                              Gruß

                              RD

                              Kommentar


                              • PNG-24 ist verlustfrei wie FLAC für Audio. Gerade probiert: macht z.B. aus einem 6Mb Bild eine 800kB Datei. TIFF ist auch nicht schlecht. PNG setzt sich im www immer mehr durch. PNG kann sogar der Win. Fotobetrachter öffnen. ....

                                LG, dB
                                Der Klügere gibt nach ...
                                Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "CD"?

                                Lädt...
                                X