Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alles rund um die Hobby-Fotografie

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen

    ist es doch erstaunlich, dass der Investor von Olympus so massive Probleme hat.

    Der Deal ist im Sommer letzten Jahres über die Bühne gegangen...
    D'rum hebe keiner Lasten an,

    die er dann nicht tragen kann...

    https://www.google.com/search?q=unfa...nt=firefox-b-d

    Induktion vs. Deduktion...

    die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

    https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

    https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

    Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

    Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

    Kommentar


    • Olympus Fanboys dürfen aufatmen - Olympus bzw. OMDS liefert wieder. Meine neuen Gläser sind in der Post. Der Foto-Frühling kann kommen ....

      LG, dB
      Der Klügere gibt nach ...
      Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

      Kommentar


      • Meine neuen Gläser sind in der Post.
        ...welche wären das?

        Gruß

        RD

        Kommentar


        • Mein ft diagonal Fisheye wird vom mft abgelöst und ist nebst dem 100-400er mit x1,25 und x2 Converter im Anflug. Besonders gespannt bin ich auf das 100-400er. Einerseits hat es eine für die max. Brennweite sehr kurze Naheinstellgrenze was z.B. die formatfüllende Abbildung von 3cm großen Libellen erlaubt, andererseits mit den Convertern beinahe Deepsky Astrofotografie ermöglicht wie z.B. die Andromeda Galaxie formatfüllend. Immerhin deckt das Glas mit Convertern die Brennweiten von 100-800mm (200-1600mm entsprechend KB) ab. Für die Astrofotografie muss ich mich allerdings noch um eine automatisch nachführende Montierung kümmern. Vorerst werde ich mich mit dem Mond beschäftigen. ....

          LG, dB
          Der Klügere gibt nach ...
          Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

          Kommentar


          • Das 100-400er soll ja richtig gut sein, insbesondere auch sehr preiswert.
            ich habe „nur“ das 300/4 und das bildet zwar sehr gut ab, ist aber auch eine Mimose und man sollte 600mm Kleinbildkamera gerechnet, bei Freihand nicht unterschätzen. Und mit dem 2x_Konverter nochextremer..,

            LG Walter

            Kommentar


            • Zum Glück habe ich einige Stative von Einbein über leicht bis schwer/stabil mit professionellen Schwenkköpfen im Fundus. Der Jammer ist halt immer die Schlepperei. Bin ich in der Natur unterwegs schnitze ich mir auch schon mal einen gegabelten Stock zurecht ....

              LG, dB
              Der Klügere gibt nach ...
              Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

              Kommentar


              • Da hast Du ja schon mal ganz gut eingekauft...

                Meine letzte Neuerwerbung war das Leica DG Summilux 15 mm f1.7.

                Ich plane, kein Witz, so ein Billigrohr 500 mm f8.0 zu kaufen. Ich hatte mal so eines (Handelsnahme Beroflex), leider ist es mir kaputt gegangen (meine Schuld), das war optisch gar nicht so schlecht und für den Preis ohnehin keinen Zweifel wert.

                https://www.amazon.de/Walimex-500-DS...s%2C159&sr=8-4

                Das ist exakt das Gleiche wie ich es mal hatte.

                Zum Glück habe ich einige Stative von Einbein über leicht bis schwer/stabil mit professionellen Schwenkköpfen im Fundus.
                Ich habe nur ein einziges, das ist jetzt fast 40 Jahre alt und ist von Velbon. Das Ding ist massivst gebaut, komplett aus Alu und funktioniert bis heute perfekt. Da ich nur gelegentlich ein Stativ nutze bleibt es dabei, so lange das einwandfrei funktioniert.

                Gruß

                RD

                Kommentar


                • Also ich denke, das Wallimex Objektiv ist wohl als "Spielzeug" zu gebrauchen, mehr aber auch nicht. Aus meiner Sicht mehr oder weniger rausgeworfenes Geld, wobei viel kostet das Teil ja nicht, also mehr oder weniger egal.
                  Zum Spielen mit großer Brennweite würde ich mir aber eher eine Russentonne zulegen ;-)

                  LG Walter

                  Kommentar


                  • Wie gesagt, mit meinem identischen Beroflex gelangen mir seinerzeit recht ansehnliche und scharfe Schüsse.

                    Gruß

                    RD

                    Kommentar


                    • Ist wie mit HiFi. Wenn Du Freude damit hast ... Ich wünsch Dir viel Glück damit. Das Teil ist ja mit kleinen baulichen Unterschieden unter diversen Bezeichnungen erhältlich. Der größte Nachteil scheint die Serienstreuung zu sein - manche lassen sich partout nicht fokussieren. Den Bildern fehlt es aber auch so an Schärfe und Dynamik und bei manchen Aufnahmen sind Farbsäume außerhalb der Bildmitte unübersehbar. Da das Teil ohne AF auskommen muss ist manuelle Fokussierung angesagt. Leider gelingt das nur schwer. Auf der Plus Seite steht die leidlich gute Fertigungsqualität. Das Objektiv scheint durchwegs aus Aluminium zu bestehen. Fazit: zu viel sollte man nicht erwarten.

                      Ich habe mich mit diesen Objektiven schon eingehender beschäftigt - hatte sogar einmal eines in Händen. Selbst getestet habe ich es nicht. Ursprünglich hatte ich ein Billigtele für die Mondbeobachtung gesucht. Die Zweifel waren dann für mich doch schwerwiegend. Russentonne ist ein guter Kompromiss wenn man ein gutes Exemplar erwischt. Auch hier schlagen die Toleranzen zu. Schlampig justierte Spiegel und fallweise fehlerhafte Beschichtung können den Spaß erheblich trüben. Angeblich ist nur jedes zehnte Exemplar annehmbar. Es wird in div. Foren empfohlen die erworbene Russentonne von einem Fachbetrieb überarbeiten zu lassen. Manche Betriebe/Händler bieten diesen Service von sich aus an. ....

                      LG, dB

                      Der Klügere gibt nach ...
                      Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                      Kommentar


                      • Wie geschrieben, ich hatte mal eines und das war nicht so schlecht. Das Thema mit der Serienstreuung sehe ich ähnlich. Für so einen Preis kann man vom Hersteller kein ausgeklügeltes Qualitätsmanagement erwarten. Wird halt ein Glücksspiel werden. Aber in der nächsten Zeit wird das bei mir sowieso nichts.

                        Apropos Serienstreuung. Wenn ich mir die Rezensionen Deines neuen Olympus Telezooms so ansehe, da gehen die Meinungen auch ziemlich auseinander. Das reicht von 'super' bis 'geht so'. Sowas kann ich mir nur mit Serienstreuung erklären.

                        Gruß

                        RD

                        Kommentar


                        • Ich kenne natürlich viele Rezensionen über das Oly 100-400. Manche kann ich nicht ernst nehmen. Andere stellen Preis/Leistung vernünftig gegenüber. Und wiederum Andere geraten halt ins Schwärmen. Ich hätte mir auch das 150-400/f fix 4,5 kaufen können, aber ich habe bereits ein 90-250/f2,8 herumliegen das ich nur mitnehme wenn ich es im Auto transportieren kann - das Ding ist affengeil gut aber sauschwer und unhandlich. Auf Wanderschaft ist das ein Unding weil man dazu auch tunlichst ein stabiles/schweres Stativ braucht - überhaupt mit 2x Converter. Das 150-400 ist auch so ein Eumel. Das 100-400 ist um ein Drittel kleiner und fast nur halb so schwer. Nebenbei kostet es nur ein Fünftel des Superzooms. Es gibt eine Rezension mit der Gegenüberstellung der beiden Objektive mit vielen Bildbeispielen und Detailvergrößerungen. Das Kleine ist mehr als eine gute Alternative. Das Läuse suchen bewegt sich auf einem sehr hohen Niveau. Ich werde es bald wissen. ... Es ist übrigens mein erstes großes Objektiv das ich (danke Corona) ohne vorherige Testaufnahmen an meiner Kamera kaufe. ....

                          Serienstreuung aus Fertigungstoleranzen bei Olympus Optiken kann ich mir aktuell nicht vorstellen und habe diesbezüglich auch nix gelesen (die div. Testredakteure würden sich wie die Geier drauf stürzen). Es gab zu OM-Zuiko Zeiten bei diversen Objektiven während der Fertigungsdauer einige Änderungen die sich an den Bezeichnungen erkennen lassen. Das betraf in erster Linie die Verbesserung von Vergütungen und geringe optische Verbesserungen. Das lässt sich u.A. durch die Seriennummern zuordnen. Das ausgezeichnete 50/f1,4 gab es in drei minimal voneinander abweichenden Qualitäten. Von S.Nr. 1-1.000.000 war die Vergütung z.T. nur einschichtig. von 1.000.000 bis 1.100.000 wurde die Vergütung verbessert. Darüber hinaus war eine Glassorte nicht mehr verwendet worden weil diese schwach radioaktiv (!) war. Das neuere Glas brachte leichte Nachteile mit sich. Somit hatten die mittleren 100.000 50er die besten optischen Eigenschaften - zumindest messbar. ... Als echter Fanboy weiß man das ....

                          LG, dB
                          Der Klügere gibt nach ...
                          Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                          Kommentar


                          • das 75-300er hab ich ja auch noch, klein leicht, das hat aber der junior in beschlag für seine pen 7
                            is nicht schlecht, aber kein vergleich mit den pro linsen. (bild ich mir zumindest ein, nie vergleichendes peeping angestellt)
                            ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                            Kommentar


                            • Gegen Fanboys kann ich natürlich nicht argumentieren. Allerdings ist für mich klar, dass aktuelle Objektive heute deutlich besser sind als Altglas. Und das gilt nicht zuletzt für sehr preiswerte Optiken. Die Qualitätsunterschiede zwischen teuren (Pro) Gläsern und preiswerten Markenobjektiven sind dagegen heute vergleichweise gering. An die Sensorauflösung für mFT reichen gute günstige Optiken heute locker ran.

                              Früher (in den 80ern) war das noch ganz anders. Da konnten billige Gläser den teuren nicht das Wasser reichen.

                              Gruß

                              RD

                              Kommentar


                              • Wenn Du das glaubst ist die Fotowelt für Dich ja in Ordnung. Ich könnte viel darüber schreiben warum billige Gläser immer die minderwertige Wahl darstellen - bringt hier nix. ....
                                Nur so viel - mft mit 20 mpx kann optische Qualitäten bis 50..60 lp/mm darstellen - in Ausnahmefällen auch höher. Theoretisch rechnerisch noch weit mehr - wäre da nicht Nyquist und MTF. ....

                                LG, dB
                                Der Klügere gibt nach ...
                                Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                                Lädt...
                                X