Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Driftet Nubert in Richtung Luxus?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat: "Wie der vor ein paar Monaten getestete Nubert nuConnect ampX wurde auch das Nubert Streaming-Flaggschiff vom Entwickler-Team um Markus Pedal in Schwäbisch Gmünd entwickelt, aber auf den Werkbänken in China gefertigt. Anders lässt sich der Preis von unter 5.000 Euro für diese aufwändige Konstruktion wohl nicht verwirklichen.​"

    Quelle: https://www.lowbeats.de/test-streami...e-dimensionen/
    Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
    Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

    Kommentar


      #17
      Ich habe mir dieses "Ding" noch einmal genau(er) angesehen. Die Machart scheint wirklich sehr gut zu sein, aber ansonsten bleibe ich dabei, nie würde ich mir so etwas kaufen, weil da sehr viel dabei ist, das ich nicht brauche und auch nie brauchen werde. Alleine schon, wenn ich ein Audiogerät mit Antenne sehe, weiß ich schon, dass es nichts für mich ist, dazu bin selbst ich zu konservativ, was ich sonst nicht bin.

      Ich bleibe dabei, mir ist da viel zu viel (an Funktionen) reingepackt. Ich würde es nicht einmal geschenkt nehmen, weil ich keine Verwendung dafür habe und so etwas in meiner Anlage gar nicht haben möchte. Es käme auf meinen Dachboden und würde mir weiteren Platz verstellen.
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        #18
        Jeder so wie er mag/braucht/möchte. Ich störe mich nicht an der Antenne an meinem (vergleichsweise billigen) EX5 DAC/Preamp/KHV, streame manchmal via Bluetooth Radio vom Handy, vor allem wegen Nachrichten. Nette Sache, eigentlich. Deswegen kaufen würde ich den auch nicht, ist halt ein nettes Feature.

        This is a review and detailed measurements of the Topping EX5 produced exclusively for Shenzhenaudio. The EX5 is slated to cost US $349.99 which it is released. The sample I have is from production run but is awaiting the manual for formal shipments. It was sent to me by Shenzhenaudio. The...

        Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
        Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

        Kommentar

        Lädt...
        X
        👍