Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ausphasen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zu Beitrag 54 von Krzys:

    Tatsächlich hat mein Mahler-Beitrag keinen Bezug zum Thema ausphasen. Ganz lustig ist, dass ich noch schreiben wollte, dass sich bei der neuen Anlage lediglich die Räumlichkeit und Ortbarkeit nicht verändert hat - fand das aber dann doch als überflüssig.

    Auch ich gehöre zu denen, die Klangvergleiche zwischen Elektronikkomponenten lieber über einen längeren Zeiraum vornehmen. Ganz abgesehen vom Aufwand mit Umschalterei, der im privaten Umfeld im Hobbybereich wohl "leicht" übertrieben ist, ist doch schliesslich Hobby und keine Wissenschaft.

    Mein Beitrag zum Thema Ausphasen zeigt jedoch, dass es Bereiche gibt, die ein "Umschalten" (ohne Umschaltpult, zusätzlichem Vergleichsgerät mit exakt identischen technischen Daten - ist bei Plattenspielern sowieso nicht möglich - und zusätzlicher Verkabelung) in Sekundenbruchteilen ermöglichen und dabei ist ein "Pegelausgleich" ganz automatisch gegeben.

    Mark von der Waterkant, mit meinem beschriebenen Test kann sich doch jeder selbst beweisen, dass das Ausphasen nichts bringt oder eben doch.
    Wenn Du einen Beweis von mir willst, dann musst Du Dich schon zu mir herbemühen* oder ich komme zu Dir und wir machen den Test bei Dir .... doch dann könntest Du den auch allein vornehmen.
    *Bei der Gelegenheit könnte ich Dir auch vorführen, dass es durchaus möglich ist mit einer Stereo-Konfiguration eine dreidimensionale Raumillousion zu erleben - es gibt Tonmeister, die sowas in ihre Produktionen "hineinzaubern" (auch ohne elektronische Tricks). Solche Aufnahmen benutze ich in meinen Demos seit vierzig Jahren (erhebe aber nicht den Anspruch, dass ich damit tausende Zeugen zu meiner Aussage hätte ...).

    LG
    E.M.

    Kommentar


      #62
      info



      meist genügt es sogar sowas in den halleinstellungen abzubilden.
      wird das alles aber auf einer lautsprecherdings mit viel frühen reflexionen abgespielt, hast du dir das nicht umsonst (gratis) aus den rippen geschwitzt, sondern vergeblich.



      Zuletzt geändert von longueval; 10.02.2024, 13:19.
      ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

      Kommentar


        #63
        Zitat von E.M. Beitrag anzeigen
        Zu Beitrag 54 von Krzys:

        Tatsächlich hat mein Mahler-Beitrag keinen Bezug zum Thema ausphasen. Ganz lustig ist, dass ich noch schreiben wollte, dass sich bei der neuen Anlage lediglich die Räumlichkeit und Ortbarkeit nicht verändert hat - fand das aber dann doch als überflüssig.

        LG
        E.M.
        Danke für die Antwort!

        Kommentar

        Lädt...
        X
        👍