Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neues Mitglied Thomas aus Burghausen Neckname Fourier

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Und David hätte den Maschinenpark, um sowas zu realisieren. Allein, es fehlt die Notwendigkeit, da wieder aktiv zu werden, oder?
    Naja, schon grenzwertig von der Größe her - ließe sich aber durch spezielle Bauweise lösen/umgehen. Machbar wäre es jedenfalls.

    Aber wenn ich mir so ansehe, welche wunderbaren Laufwerke es zu kaufen gibt, - und wenn ich noch dazu gerne wieder analoge Schallplatten wiedergeben würde - dann würde ich eher fertig kaufen. Aber keinesfalls "ein Monster", sondern etwas normal Großes und Edles mit (ausnahmsweise) hübschem Design. Jedenfalls würde ich Laufwerke mit Direktantrieb bevorzugen.
    Zuletzt geändert von David; 17.01.2023, 17:13.
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    Kommentar


      #17
      Zitat von David Beitrag anzeigen
      Naja, schon grenzwertig von der Größe her - ließe sich aber durch spezielle Bauweise lösen/umgehen. Machbar wäre es jedenfalls.

      Aber wenn ich mir so ansehe, welche wunderbaren Laufwerke es zu kaufen gibt, - und wenn ich noch dazu gerne wieder analoge Schallplatten wiedergeben würde - dann würde ich eher fertig kaufen. Aber keinesfalls "ein Monster", sondern etwas normal Großes und Edles mit (ausnahmsweise) hübschem Design. Jedenfalls würde ich Laufwerke mit Direktantrieb bevorzugen.
      Technics SL1210 GR o. Thorens TD 403 DD ......

      ....
      Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

      Kommentar


        #18
        also kurz zu meinen Laufwerken/ ich bin ja in zwischen 65 Jahre Jung, und so weit aus dem gröbsten raus- das Haus ist bezahlt- alle Kinder haben studiert und sind eigenständig unterwegs---
        Anfang der 80 er Jahre sah die Sache aber noch ganz anders aus.
        Das Hobby und die Liebe zur Wiedergabe von guter Musik auf einer guten Anlage hatte ich wohl aber natuerlich nur bedingte Mittel.
        Was lag da näher, ich bin Werkzeugmacher von der Grundausbildung mit Weiterqualifikation zum staatlichen. gepr. Maschine. Bau. Techniker, das ich mich ans Zeichenbrett begab und konstruierte. Das Design des Audiolabor Konstant hatte es mir angetan ( er kostet damals fuer mich unerschwingliche 6000 märk)
        Aufbauend auf diesem Design schuf ich also ein Laufwerk das es auch heute nach fast 40 jähren noch gibt und funktioniert.
        damals mir einem SME 3009 R den ich blöderweise mal verkauft habe.
        Angetrieben via Papst Scheiben-Aussenlauefer mit 24 V via Akku.
        Ich war mit meiner Konstruktionszeichnung damals so verrückt nach Düsseldorf zur ersten High end , ich glaube das war Anfang 80, zu fahren und zeigte meine Din A 0 Konstr. Herrn Brinkmann.
        Der sagte ganz trocken : Bauen sie Ihn !
        So war es dann auch.
        Luftgelagerte Tonarme kamen in Mode.... Ich war fasziniert... aber wie immer kein Geld.
        Also wieder / Hinsetzen konstruieren- Das Ding lief tatsächlich- Oh wunder- ich traute dem Braten aber nie so recht.
        Einige Jahre später sprach mich ein Freund an ob ich fuer Ihn wieder so ein Laufwerk bauen wuerde.
        Ich sagte ja- aber dann den Wahnsinns brocken/ sorry/
        Goldmund reference/ Ich war zu der Zeit oft in MUC und konnte so ein Laufwerk oft ansehen.
        Diese Konstruktion forderte mich aber ziemlich.
        sowowohl vom Materialaufwand ( den koennte heute niemand mehr bezahlen), als auch in Bezug auf die technische Umsetzung/ das Laufwerk ist bspw. in der Resonanzfrequenz auf 2 Hz abgestimmt. Aufwändigste Lagerkonstruktion etc. Absolut resonazfreier Teller Mehrschichtig. Vacuumansaugung.
        Ich runde jetzt zum Schluss ab fuer alle die bis hierher durchgehalten haben/ gemessen an meinem Alter/ und durch eine liebenswerte Salzburger Tante/ ergab sich eine kleine summe.
        1990 drückte ich mir ja die Nase platt an den SME 20 er von den 30 ein rede ich gar nicht erst. // ich habe mir also aus einer Sammlung einen 20 er MK II mit einem V er mit Serien Nummer 500 gekauft. so viel vergnügen beim Lesen/ alles gut/ thomas

        Kommentar


          #19
          Electron microscope slow-motion video of vinyl LP - YouTube

          der shit sitzt ganz am anfang
          ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

          Kommentar

          Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
          Auto-Speicherung
          Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
          x
          Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
          x

          Wie viele Linien hat eine Notenzeile?

          Lädt...
          X