Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fachforen machen aus allem eine Wissenschaft ...

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Das ist ein super Vorschlag

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Zitat von longueval Beitrag anzeigen
    1790.-

    wennst nicht güldene kabel dranhängst ...
    wenn du einen smart tv oder pc hast, hast auch eine quelle. oder über blauzahn nimmst das handy. bingo.
    chromecast dazu?
    2000 euronen reichen easy.
    (gelöscht, hier stand Unsinn) - huch, der Preis ist tatsächlich pro Paar ja, dann, in der Tat...

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    1790.-

    wennst nicht güldene kabel dranhängst ...
    wenn du einen smart tv oder pc hast, hast auch eine quelle. oder über blauzahn nimmst das handy. bingo.
    chromecast dazu?
    2000 euronen reichen easy.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    "Eierlegende Wollmilchsau" - allerdings nicht für 2k €...

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Experte, ist derjenige, der hinterher erklärt, warum es nicht geklappt hat

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    nuPro XS-4000 RC hier kaufen | Nubert

    Einen Kommentar schreiben:


  • debonoo
    antwortet
    Zitat von respice finem Beitrag anzeigen

    Alles ist, leider, eine Wissenschaft
    Alles = Interpretation = Philosophie

    Philosphie = Unendlich...



    MK: Es führen zwei Wege vorwärts - vertiefen/verbessern & etwas Neues, das Neue, das Andere...

    dazu fällt mir der Witz über den Experten ein: der zum Schluß, Alles über das Nichts weiß...

    Zuletzt geändert von debonoo; 14.11.2022, 13:03.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Alles ist, leider, eine Wissenschaft, zumindest wenn man mehr tut als nur "an der Oberfläche zu kratzen".
    ...eine gute Anlage... für einen ein 100€ Kopfhörer* plus nochmals 100-200€ für DAC/KHV, für den Anderen ein aktives Surround-System (dann sind schnell 20.000 € zu wenig). Vom Raum gar nicht zu sprechen.

    *Ja das ist machbar, und "lautsprecherbasiert" schwer zu toppen...
    https://www.audiosciencereview.com/f...-review.37380/
    https://www.audiosciencereview.com/f...one-amp.27148/
    Zuletzt geändert von respice finem; 14.11.2022, 12:23.

    Einen Kommentar schreiben:


  • schauki
    antwortet
    Hallo,

    also ich würde zumindest schon noch ein paar Punkte abfragen.
    Optik, Größe, geplante Pegel, Bedienung (traditionell oder App),....

    Und soweit soll/muss sich jemand einfach auch selbst Gedanken machen.

    Oder ich nehme die 2k von ihm, stell ihm etwas für 500€ in und freue mich über die 1500€.

    mfg

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Fachforen machen aus allem eine Wissenschaft ....

    Fachforen machen aus allem eine Wissenschaft ...

    Fachforen machen aus allem einen Wissenschaft, gehen überall tief in Detail, schön für den Enthusiasten, der sich sehr viel mit dem Hobby beschäftigen möchte, schlecht für den Ottonormalo, der mit ganz wenig Aufwand mal schnell gut brauchbar Musik hören und nicht so sehr viel dafür ausgeben möchte.

    Nicht einfach, wenn z.B. ein Verwandter anruft und sagt: "Du hast doch Ahnung von HiFi, suche eine gute Anlage für z.B. komplett 2000€, was soll ich kaufen?
    Habe keine Ahnung, möchte mich nicht großartig damit beschäftigen, sondern einfach nur schnell zu gutem Musikgenuss kommen. und das Budget nicht überschreiten
    ".

    Was soll man da sagen?

    Vergiss es, geht nicht, wenn Du dich nicht mit Raumakustik befassen möchtest, dann nimm besser eine einfache gute Kompaktanlage, das genügt völlig, z.B. diese, die ist für den geringen Preis gut und für den schnellen Musikgenuss ausreichend und weil die Lautsprecher klein sind werden störende Raummoden nicht so angeregt und das Ergebnis wird besser, als wenn man unwissend große Lautsprecher einsetzt.

    Was würdet ihr raten, wenn sich jemand nicht mit dem Thema beschäftigen möchte, sondern nur eine schnelle Lösung für den Musikgenuss sucht?

    Die kleine günstige Panasonic habe ich übrigens schonmal empfohlen und die Person ist sehr zufrieden damit.




Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
Auto-Speicherung
Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
x
Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
x

Welches Musikinstrument hat Tasten, Pedale und Saiten?

Lädt...
X