Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vom Wert der (HiFi) Dinge

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Preisaufschlag ohne Nutzwerterhöhung,

    Den Ausdruck sollte man sich gut merken.
    Er beschreibt die Verhältnisse im sogenannten HiFi-High-End-Preisbereich eigentlich sehr gut….

    Saubere Verarbeitung und gute Haltbarkeit bei sachgemässem Umgang gibt es nämlich schon wesentlich preiswerter/billiger und eine Nutzwerterhöhung im Sinne von besserem Klang (im Vergleich zu Pa) wird zwar als Werbeversprechen oft vorgegeben, aber de facto konnte das imho bisher in keinem ordentlichen Doppelblindtest auch nur andeutungsweise verifiziert werden. Wo soll die bei einem Verstärker oder teuren Kabeln auch herkommen?


    LG
    Bernd

    Kommentar


      #47
      Zitat von Palisanderwolf Beitrag anzeigen
      Preisaufschlag ohne Nutzwerterhöhung...
      Mehrwertsteuer?
      Glauben ist gut, Wissen ist besser.
      Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

      Kommentar


        #48
        Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen


        Vincent täte gut seine überholte 50 Hz - Technik gegen ein Schaltnetzteil
        aus zu tauschen . Die Kiste wird dann richtig leicht ....
        Die 50 Hz Technik ist allerdings deutlich Reparatur freundlicher.
        Der 50 Hz Trafo ist eigentlich unkaputtbar.
        Und einen passenden Gleichrichter und ein paar Elkos sind immer ersetzbar.

        Bei einem Schaltnetzteil könnten schlecht beschaffbare Teile defekt sein.
        Sollte auch der Schaltnetzteil Trafo defekt sein, ist es ein Teil für den Schrott.
        Am besten sind bei kleineren Geräten, externe Netzgeräte.
        Die sind leicht und günstig gegen etwas vergleichbares getauscht.

        Gruß Frank

        Kommentar


          #49
          Zitat von FrankG Beitrag anzeigen
          ...Am besten sind bei kleineren Geräten, externe Netzgeräte. Die sind leicht und günstig gegen etwas vergleichbares getauscht...
          So sehe ich das auch, dieses Prinzip hat bei mir schon Geräte "gerettet", die sonst wohl unwirtschaftlich zu reparieren wären. Heutzutage reicht, für manchen Kleinkram wie DACs, USB-C als Stromquelle.
          Glauben ist gut, Wissen ist besser.
          Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

          Kommentar


            #50
            Leider ist das Hohlstecker Chaos weit verbreitet.
            Selbst Netzgeräte mit gleichen Daten haben andere Stecker.
            Hilft nur selbst löten oder beim Kauf drauf achten.

            Gruß Frank

            Kommentar


              #51
              Oder so: https://www.amazon.de/gp/product/B07...?ie=UTF8&psc=1
              Glauben ist gut, Wissen ist besser.
              Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

              Kommentar


                #52
                So eins hab ich nur zum testen.
                Ein 12V 2A Netzteil mit dem richtigen Stecker kostet nur 1/3.
                Oder was gerade gebraucht wird.
                Aber bis das da ist funktioniert das schon mal wieder.

                Gruß Frank

                Kommentar


                  #53
                  Bei mir ist das für einen DAC (MF), dafür reicht es "dicke".
                  Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                  Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

                  Kommentar


                    #54
                    Irgendwie ist das die falsche Diskussion, irgendwie sind das die falschen Argumente

                    will mir scheinen

                    es geht doch um die Freude und um das Design, so im Eingangsbeitrag zu erlesen.

                    Wert muß dargestellt werden, zur Schau gestellt und ersichtlich sein

                    DAVID steht doch so auf ACCUPHASE

                    zum WERT gehört der PREIS

                    die EXCLUSIVITÄT



                    siehe auch das B&W KONZEPT

                    Kommentar


                      #55
                      Zitat von E.M. Beitrag anzeigen
                      #39
                      Wenn schon Recherche, dann aber bitte genauer. Ein Verstärker der 35 kg wiegt mit mächtigem Trafo und Vollalugehäuse - und da rechnest Du mit 5 kg für's Gehäuse? - die Bilder im Link einmal genauer ansehen.
                      5Kg scheint mir als Schätzung für den Aluminiumanteil am Gerät nicht so sehr unrealistisch. Aluminium ist sehr leicht (2,7 kg/dm³) und an den Geräten ist natürlich längst nicht alles aus Aluminium, es gibt auch noch andere Metalle, da wird es mit Sicherheit noch einiges an Stahlblech geben und das schwerste sind die Trafos.
                      Und selbst wenn es 10Kg Aluminium wären, dann wäre das noch immer kein hoher Preis.
                      Was Geld am Gerät kostet, das ist nicht das Material Aluminium, sondern die Verarbeitung des Materials. Damit das Gerät nennenswert teurer wird, müsste also die Verarbeitung des Aluminiums deutlich teurer werden.
                      Anbei: Hast Du eine genaue Zahl, wieviel Kg Aluminium bei welchem Gerät verbaut wurden?
                      Mir würde schon die Info für nur ein Gerät genügen, damit wir dann mal wissen, worüber wir genau schreiben.
                      Bringt ja nichts, wenn Du schreibst, dass ich voll daneben liege, aber dann im Gegenzug keine genauen Zahlen zur Wiederlegung nennst.
                      Dass das Gerät 35Kg wiegt, sagt ja erstmal noch nicht viel über den Gewichtsanteil vom Aluminium am Gerät aus.
                      Und welches Gerät wiegt 35Kg? Jedes aus der Solid Line Serie? Oder nur das schwerste Gerät?
                      Zuletzt geändert von Klaus; 12.11.2022, 00:00.

                      Kommentar


                        #56
                        Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
                        Irgendwie ist das die falsche Diskussion, irgendwie sind das die falschen Argumente

                        will mir scheinen

                        es geht doch um die Freude und um das Design, so im Eingangsbeitrag zu erlesen.

                        Wert muß dargestellt werden, zur Schau gestellt und ersichtlich sein

                        DAVID steht doch so auf ACCUPHASE

                        zum WERT gehört der PREIS

                        die EXCLUSIVITÄT



                        siehe auch das B&W KONZEPT
                        für eine ernsthafte Diskussion ist es notwendig bei der Sache zu bleiben, und Themen klar zu unterscheiden

                        HIGH - ENDE

                        DIY

                        Pro - Audio

                        hier wird alles mit allem vermischt, und jetzt sind wir schon beim Grundmaterial AL und bei der Mwst. angelangt...

                        bei aller Freude des postens und schreibens, etwas Ernst darf doch sein - denke ich einmal...

                        Zuletzt geändert von debonoo; 11.11.2022, 23:42.

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
                          ... hier wird alles mit allem vermischt, und jetzt sind wir schon beim Grundmaterial AL ...
                          Wenn das Thema schon der Wert ist, dann sollte man genau den auch kritisch hinterfragen dürfen, denn genau das ist doch das Forumsmotto, im Banner nachzulesen.
                          Und den hohen Aluminiumpreis hat der TE selbst ins Spiel gebracht, darauf bin ich dann nur näher eingegangen um mal zu schauen, wieviel € der Aluminiumpreis am Gerät tatsächlich ausmachen kann.

                          Sollte das aber nur ein Lobhudelungsthread sein, dann möge man mich bitte darüber informieren, das kann ich natürlich auch.
                          Oder habe ich eine Stelle übersehen, die besagt, dass ausschließlich Lobhudeleien in diesem Thread gewünscht werden?
                          Falls ja, dann bitte ich aufrichtig um Verzeihung dafür.

                          Kommentar


                            #58
                            Lieber Klaus

                            kein Grund zur Entschuldigung, es kommt halt eines zum anderen, das ist ganz normal...



                            meine SA 600 aus dem Jahr 1980 z.B. wiegt 22 kg, das ist schon ganz ordentlich, und SOLID STATE
                            was anderes gabe es damals nicht, Frontplatte und Kühlkörper sind aus ALU der Rest ist Stahlblech,
                            2 Traffo und eben die Bauteile mit der Verkabelung bzw. den Anschlüssen sowie diversen Schrauben.
                            dass es mittlerweile etwas - technisch - besseres gibt, kümmert mich nicht.

                            diese Diskussion wurde schon öfter geführt, und hat bisher zu keinem Ergebnis geführt.

                            so kann sie unendlich weitergeführt werden - ein soziales Perpetuum Mobile...

                            PS: die Endstufe hat damals 50.000.- ATS gekostet und der Preis wurde auch bezahlt, ich selbst habe gebraucht noch ATS 18.000.- bezahlt
                            und ich fühle mich durchaus nicht über den Tisch gezogen. Und wenn irgendwelche Alchemisten es besser und billiger können,
                            interessiert mich das gar nicht, ein Hobby ist ein Hobby, heutzutage gibt es keine dummen Leute mehr,
                            die Informationen sind allgemein verfügbar, udn wenn jemand auf eien Messe reist um sich so etwas
                            anzusehen, dann ist er auch informiert, also das mit dem "über dem Tisch ziehen Argument"
                            zieht nicht mehr heutzutage, da gibt es ganz andere Konsumfelder als HIFI.
                            Ich denke bloß an die Börse und an die vielen Trading Werbungen.

                            https://www.google.com/search?q=K%2B...&bih=927&dpr=1

                            https://www.google.com/search?q=Kond...xWvB4qziOzuSUM

                            https://www.google.com/search?q=Jeff...peOPOcqGHyX-eM

                            das Schöne und das Gute darf auch etwas kosten, schließlich muß sich der Mann von etwas ernähren
                            wohin wir kommen, wenn nix mehr s/einen Preis haben darf, haben wir im Kommunismus gesehen.
                            Eine Schlüsselbranche ist HIFI auch nicht, sodass irgend jemand erpressbar wäre.

                            Zuletzt geändert von debonoo; 12.11.2022, 01:29.

                            Kommentar


                              #59
                              ich glaube wir sollten begriffliche klarheit schaffen

                              es gibt den intrinsischen oder inneren wert, der sozusagen der innere technische wert, der gebrauchswert über die zeit
                              der ist objektiv quantifizierbar
                              investitionspreis + zinseszinsen / anzahl der tage = ist es mir wert

                              und es gibt sowas wie den "börsenwert" ein aufoktruiertes konstrukt an hoffnungen und erwartungen, oft auch verbunden mit sozialem transfer aus dem psychologischen heraus.

                              ersterer ist klar benennbar, zweiterer verstehbar, aber nur vage messbar, eher erfühlbar, eher so wie ästhetik, ein fluidum der wahrnehmung, das zur bewertung führt.
                              da ist dann zb auch design als superzeichen über den funktionswert hinaus versprechend.
                              ersteres alleine ist klar benennbar
                              zweiteres ohne ersteres is a topfn (quark) und grenzt an dummdreistigkeit.
                              mit zweiterem die bloße hoffnung auf ersteres zu behaupten ist betrug.

                              an der börse rechnet man mit dem verhältnis von kurs und gewinn der firma. das ist der innere wert einer aktie. (eigentlich)
                              der rest ist hoffnung.
                              Zuletzt geändert von longueval; 12.11.2022, 00:51.
                              ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                              Kommentar


                                #60
                                Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
                                Wie baut man eine Highend-HiFi-Endstufe selbst?

                                Antwort:
                                Man nimmt eine PA-Endstufe und verpasst ihr schöne Seitenteile aus italienischem Marmor oder aus Wurzelholz.
                                ...

                                Halbscherzantwort:

                                Der Marmor für einen solchen Zweck muss nicht zwingend aus Italien stammen.

                                Je nachdem, welche Farbe und Qualität es sein soll ...

                                Für einen "nicht zu schweren" aber dennoch "analytischen" Klang kann man m.E. gern auch

                                über grünen Marmor nachdenken (dies auch und gerade bei Hey - Endstufen).




                                Zuletzt geändert von dipol-audio; 12.11.2022, 02:06.
                                Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Welches Musikinstrument hat Tasten, Pedale und Saiten?

                                Lädt...
                                X